Baumwolle aus Halle

Diese Woche kann ich euch etwas ganz Besonderes anbieten. Innerhalb eines einzigartigen Projekts der Martin-Luther-Universität in Halle werden dort an der naturwissenschaftlichen Fakultät Baumwollpflanzen gezüchtet. Und ich freue mich riesig, dass ich euch die Baumwolle dieser Pflanzen in meinem Shop anbieten kann.

DSCF6544

Zur Zeit sind es nur kleine Mengen, aber natürlich hoffen wir, dass in der Bestand in den nächsten Jahren vergrößert und somit auch mehr Baumwolle produziert werden kann. Daher biete ich die Baumwolle erst Mal in 25g-Einheiten an. Ich bin absolut begeistert von der Qualität der Fasern, sie sind extrem weich und fluffig, ein wenig länger als ich es von indischer Baumwolle gewohnt bin und sehr sauber.

DSCF5619

Geliefert wird die Baumwolle in der Flocke ohne Samen. Auf Anfrage kardiere ich die Baumwolle gegen einen Aufpreis gerne auch zu Rolags.

2015-07-13-biobaumwolle02

Also, wenn ihr etwas von der Baumwolle haben möchtet, dann klickt euch schnell rüber in den Shop, denn die Fasern werden sicher schnell weg sein (oder ich behalte sie einfach, weil sie so unendlich kuschelig weich sind….): http://chantimanou-shop.de/produkt/baumwolle-halle/

2 Kommentare

  1. 1
    Maja says:

    Hallo Chanti,

    die Fasern sehen ja schön aus!
    Welche Art Baumwolle wird denn in Halle gezüchtet? Die Pflanzen in den Töpfen scheinen verholzt zu sein, ist es eine ausdauernde Baumwollart? Wenn es Gossypium arboreum ist, hätte ich Interesse an Samen der Pflanze.

Kommentar verfassen