Bin wieder daaa….

Und ich muss sagen die Internetabstinenz war gar nicht einfach, wenn auch mit der Zeit sogar wohltuend. Aber nicht einfach! Es hat sich aber gelohnt. Sehr sogar. Ich bin sehr weit gekommen und habe geschafft, was ich mir vorgenommen habe. Ich habe geschrieben, geschrieben und noch mehr geschrieben. Texte, die schon vorher geschrieben waren, korrigiert und überarbeitet. Natürlich fehlt noch einiges. Es muss noch mal alles korrigiert werden und es fehlen Bilder. Aber ich nähere mich dem Ziel und darüber bin ich überglücklich.

Vielen Dank für eure Unterstützung und euer positives Feedback. Auch über die beigeisterten Rückmeldungen zur Tagebuch-Woche habe ich mich enorm gefreut. Wie schön, dass es euch so gut gefallen hat. Wenn das Projekt Buch noch ein wenig fortgeschrittener ist und auch die Märkte hinter mir liegen, werde ich mich an einen zweiten neunen Blog zum Thema Familie, Selbstständigkeit, Technik und Hobbys machen und bin schon sehr gespannt auf dieses neue Projekt. Da wird es sicher auch wieder Tagebuch-Videos geben 😉

Nun muss ich mich aber erst Mal wieder den Färbetöpfen widmen. Die FiberClubs verlassen dieser Tage das Haus und ich beginne mit der Vorarbeit für das Wollfestival in Köln. Da ist noch einiges zu färben und daher wird der Shop vorher wahrscheinlich nicht mehr wirklich voll werden.

Wenn ihr zum Treffen kommt und schon etwas im Shop entdeckt habt, könnt ihr bei der Bestellung übrigens auch Abholung angeben und mir in die Notiz schreiben, dass ihr die Sachen auf dem Ravelry-Treffen abholen möchtet. Auch wenn zur Zeit gar nicht mehr so viel im Shop ist…. Tüdeldü….

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die Woche und vor allem viel Sonnenschein
eure Chanti

3 Kommentare

  1. 1
    Nanni says:

    Liebe Chanti,
    an dieser Stelle möchte ich auch nochmal anbringen, wie sehr ich die Woche mit dir genossen habe. Leider war sie viel zu schnell vorbei! Ich freue mich schon auf die nächsten Videos mit dir, was immer sie auch zeigen mögen…
    Das gleiche gilt für das Buch, auf das ich schon mit Spannung warte. Da mein Schulenglisch eines Fachbuchs nur bedingt gewachsen ist, ist das Literaturangebot ja sehr übersichtlich. Insofern fiebere ich dem Erscheinungstermin entgegen und hoffe, das die Erstauflage nicht gleich vergriffen ist ;o)
    Ich wünsche dir viel Inspiration und Erfolg für – wie sagst du immer? – alle deine Spinnereien. Und danke, dass du uns daran teilhaben lässt.
    Ganz liebe Grüße
    Nanni

  2. 2
    Sole says:

    Hallo Chanti!
    Wow ich bin platt und überwältigt von den vielen News hier!
    Hatte auch Internet Abst., aber aus dem Grund da wir im Urlaub in Italien waren 😉
    Und ich glaube im Gegensatz zu dir, habe ich herzlich wenig getan… tütülü…
    Werde jetzt mal hier und auch bei Ravelry langsam alles nachlesen.
    Was ein Buch? Ah na das werde ich mir auch schon mal reservieren!
    Und wenn du fleißig am Färben warst ist auch gut, denn dieses Mal bin ich dabei beim Fiberclub und freue mich schon RIESIG drauf!
    Lg Sole

  3. 3
    Melanie says:

    Hallo Chanti,

    schön zu hören, dass dir die Abstinenz gut getan hat und du gut voran gekommen bist!
    Ich freu mich schon auf dein neues Blog-Projekt, da ich auch schon sehr, sehr lange mit dem Gedanken spiele in die Selbstständigkeit zu wechseln, aber bisher einfach nicht den Mut dazu gefunden habe. Ich bewundere dich sehr dafür, wie du das alles stämmst und alles unter einen Hut bekommest! Ganz toll und weiter so!

    Lg Melanie

Kommentar verfassen