Review: BlendingBoard / Kardierbrett von KuK Keramik und Kunst

BlendingBoards sind in aller Munde. Man sieht überall Rolags, wenn man sich bei Ravelry oder auf Etsy und DaWanda umschaut. Auch in den Blogs findet man viele Berichte zu BlendingBoards. Nachdem vor etwas über einem Jahr die ersten Kardierbretter, wie man sie auf deutsch nennt, in den USA aufgetaucht sind, haben immer mehr Hersteller dieses tolle Zubehör in ihr Sortiment aufgenommen.

Auf dem Ravelry-Treffen in Köln dieses Jahr konnte ich das erste Mal live ein BlendingBoard bewundern. Und zwar am Stand von Petra und Uwe Gollor von KuK Keramik und Kunst. Ich habe mir eines bestellt und mich sehr gefreut, dass Petra und Uwe mir noch zwei weitere Modelle ihres wunderschönen Kardierbretts zur Verfügung gestellt haben, um ein Video für euch zu drehen.

Im Video erkläre ich euch die BlendingBoards an sich, die unterschiedlichen Modelle und natürlich die Verwendung der Bretter:

Habt einen schönen Sonntag und einen guten Start in die Woche

eure Chanti

Pssssst: Nur noch kurz am Rande – der Shopumbau ist fast fertig und ihr könnt ihn euch schon mal anschauen. Einkaufen könnt ihr dann wieder morgen, wenn der Shop aufgefüllt ist.

Kommentar verfassen