Entspannt Spinnen

In den letzten Tagen kam in der chantimanou-Gruppe die Frage auf, ob man Schulterschmerzen vermeiden kann, die entstehen, wenn man länger mit der Handspindel spinnt. Angeregt durch die Diskussion habe ich ein paar Tipps zusammen getragen, die mir helfen und die ich auch immer wieder versuche einzuhalten, wenn ich merke dass meine Muskeln und/oder Gelenke etwas unter dem Handspindeln leiden. Ich hoffe, dass sie auch euch helfen:

2 Kommentare

  1. 1
    Gerlinde says:

    Hallo Chanti,
    Habe soeben dein neues Video angesehen. Deine Tipps sind toll und ich kann sie am Sonnabend gleich beherzigen, da fahre ich zu einem Hoffest und diesmal nicht mit Spinnrad, sondern nur mit Spindel und natürlich auch Wolle.
    Tschüß
    Gerlinde

  2. 2
    Sole says:

    Hi Chanti!
    Auch ich sage Danke fürs neue Video!
    Dieses mal kein Zwitschern sondern Gymnastik 😉 – auch super 😉
    Solange am Stück habe ich noch nicht gesponnen das ich Verspannungen/Schmerzen bekommen hätte. Bei mir ist die Spindel immer mehr so ein zwischendurch Projekt.
    Spinne zwar dann schon mal 3-4 mal am Tag, aber nicht länger wie 10-15 min.

    Schönes WE ♥

Kommentar verfassen