Kurse

Spinnkurse in der Kerpener Spinnstube

WPI messen bei handgespesponnenen Garnen

Ich freue mich sehr darauf, dieses Jahr gleich zwei Mal in die Kerpener Spinnstube zu fahren und dort interessante Kurse anbieten zu können. Weiter führend findet ihr alle Daten und Infos zu den Kursen. Anmelden könnt ihr euch direkt bei Gaby über die Facebook-Gruppe der Kerpener-Spinnstube oder per Email.

„Gezielt spinnen“ im Februar

Am 18.02.2018 von 10:00 – 17:00 Uhr biete ich den Kurs „Gezielt spinnen“ an. Diesen Kurs macht extrem viel Spaß, weil wir gemeinsam Garne entwerfen, viele viele unterschiedliche Proben spinnen und in verschiedenen Fasern schwälgen können.

Kursbeschreibung

Wir schauen uns an, wie man Spinnprojekte planen und eigene Garne entwerfen kann. Welche Punkte einem helfen können auch größere Mengen Garn gleichmäßig zu spinnen und die eigenen Vorstellungen eines bestimmten Garns umzusetzen. Wir beschäftigen uns zunächst mit der Theorie der Garnkonstruktion, schauen uns dann einige Methoden der Dokumentation in diversen Übungen an, um zum Schluß in Kleingruppen eigene Garne für bestimmte Projekte zu designen und vorzustellen.

Spinnen am Spinnrad Louet Victoria im kurzen AuszugInhalte
– Grundlagen der Garnkonstruktion
– Techniken gezielt einsetzen
– Proben spinnen und dokumentieren
– Mengen und Zeitaufwand berechnen
– Garne entwerfen und planen

Mitbringen
· dein eigenes funktionstüchtiges (!) Spinnrad und/oder Handspindeln
· 3 leere Spulen
· Spulenhalterung/Lazy Kate (integriert oder frei stehend)
· Gelochte Karteikarten (A5 oder A6) für Spinnproben
· Papier und Stift für Notizen
· gemütliche Socken oder Hausschuhe

Geeignet für Teilnehmer….
… mit etwas Erfahrung
… mit viel Erfahrung

Kosten und weitere Infos

Kosten: 90,-€
Max. Teilnehmerzahl: 12 Personen
Anmeldungen nur über die Facebook-Gruppe der Kerpener-Spinnstube oder per Email.
Der Kursbeitrag ist bis spätestens 10. Februar zu bezahlen.

Wir werden mittags eine kleine Pause einlegen, die wir in Desis Café bei einem kleinen Snack verbringen werden. Dies Kosten sind nicht im Kursbeitrag enthalten!

„Farbverläufe und Streifen spinnen“ im Mai

Am 05.05.2018 ab 13:00 bis zum 06.05. um 17:00 Uhr wird es im Kurs zum Farbverläufe und Streifen gehen. Dieser Kurs richtet sich an alle, die ein wenig geplante Verläufe und selbststreifende Garne nach eigenen Vorstellungen spinnen möchten. Dafür braucht es nicht so viel Spinnerfahrung, der Kurs ist also auch für etwas fortgeschrittene Anfänger geeignet.

Mit Kardiergerät gemischter Farbverlauf fertig zum VerspinnenKursbeschreibung

In diesem Workshop werden wir uns ganz intensiv mit dem Erstellen, Errechnen und Spinnen von Farbverlaufs- und Streifengarnen beschäftigen. Es werden Fasern in einigen Grundfarben zur Verfügung stehen, aus denen wir mit Hilfe von Handkarden Wunschfarben bzw. Farben nach Vorlage mischen. Ausserdem beschäftigen wir uns intensiv mit Farbverläufen zwischen 2 und 3 Farben und planen sie projektabhängig. Ebenso planen wir selbststreifende Garne, suchen passende Farben aus, mischen gegebenenfalls und erstellen Spinnproben.

Inhalte
– Grundfarben mischen und neue Farben herstellen
– Farbverläufe berechnen, mischen und verspinnen
– Gestreifte Garne spinnen
– Zwei- und dreifädige
selbststreifende Garne planen und spinnen

Mitbringen
– dein eigenes funktionstüchtiges (!) Spinnrad und/oder Handspindeln
– 3 leere Spulen
– Spulenhalterung/Lazy Kate (integriert oder frei stehend)
– wenn vorhanden: eigene Handkarden
– (Gelochte) Karteikarten (A5 oder A6) oder kleine Kartonstücke für Spinnproben
– Papier und Stift für Notizen
– gemütliche Socken oder Hausschuhe

Geeignet für Teilnehmer…
… mit wenig Vorkenntnissen
… mit etwas Erfahrung
… mit viel Erfahrung

Gefärbte Spinnfasern in verschiedenen Farben RegenbogenKosten und weitere Infos

Samstag, 5.Mai 2018 13-17 Uhr
Sonntag, 6.Mai 2018 10-17 Uhr
Die kurze Mittagspause am Sonntag verbringen wir in Desis Café. Die Kosten für den Cafebesuch sind nicht im Kursbeitrag enthalten.

Kursbeitrag: 120€
Max. Teilnehmerzahl: 10 Personen
Anmeldungen über die Facebook-Gruppe der Kerpener-Spinnstube oder per Email.
Der Kursbeitrag ist spätestens am 24.4.2018 fällig!

Kerpener Spinnstube

Die Kerpener Spinnstube bietet seit 2004 Garne, Spinnfasern und die Möglichkeit zur Teilnahme an offenen Handarbeitestreffs und Kursen. In ihrem 100qm großen Ladenlokal verkauft Gaby Funke alles zum Stricken, Spinnen, Häkeln, Filzen und Weben. Also alles was das Handarbeitsherz begehrt. Darüber hinaus findet einmal im Monat ein offener Handarbeitstreff statt. Weitere Infos findet ihr auch auf der Webseite der Kerpener Spinnstube.

0 Kommentare zu “Spinnkurse in der Kerpener Spinnstube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.