Neue bunte frühlingshafte Batts für eure Spinnereien

Heute Morgen war Fotoshooting und ganz viele neue Batts sind im Shop gelandet.

Vor allem gibt es ganz viele neue Vliese aus Merinowolle. Die Pink-Grünen Batts, die ich nun „Apfelbeere“ getauft habe, sind auch wieder dabei, sowie die Rosa „Wolke Sieben“

20130410collagebatts1

20130410collagebatts2

 

Wenn euch eine der Farbzusammenstellungen gefallen hat und im Shop nicht mehr zu haben ist, könnt ihr mir auch eine Anfrage schicken (bitte unbedingt immer die Nummer mit angeben), viele Färbungen und Mischungen kann ich noch Mal machen – auch wenn zwei Vliese niemals vollkommen gleich aussehen.

Dazu gibts aber auch noch ein paar Vliese aus anderen bzw. gemischten Wollsorten (wie oben im Titelbild), davon sind einige Unikate, also nur einmal zu haben:20130410collagebatts4

Seid lieb gegrüßt, eure Chanti

PS: Man merkt gar nicht, dass ich neuerdings ein Fabel für runde Bilder hab, oder?

 

10 Kommentare

  1. 1
    Stefanie Hämmerle says:

    Hey du,
    Waaaahnsinnnnn….. Sooooooo schön. Würd so gerne bestellen aber ich muss jetzt für ein neues Rädchen sparen. hab mir da das Minstrel von kromski ins Auge gefasst, kann jemand oder auch du was zu diesem sagen? Ich finde es ist sehr vielseitig von der Beschreibung her und noch recht günstig würd auch das Speedset und das jumboset dazunehmen, was meinst du?

    kannst du Lacespinnen? Wenn ja wie ????????
    Liebe Grüße Stefi

    • 1.1
      Stefanie Hämmerle says:

      Ach ja , Ich verfolge gerne dein tun nur bin ich kein Freund von Facebook, Lese dort alles was so im Rahmen von „nicht angemeldet“ möglich ist. Du hast kurz erwähnt das du bei bzw unter Ravelry eine Gruppe öffnen willst, meinst du dort http://www.ravelry.com

      • 1.1.1
        chantimanou says:

        Liebe Stefanie, ja genau. Ich werde wahrscheinlich noch eine Ravelry-Gruppe gründen. Im Prinzip bin ich mit dem Prozedere etc. durch das Ravelry-Treffen vergangenes Jahr ja vertraut. Ich werd’s aber trotzdem erst nächste Woche in Angriff nehmen, weil hier gerade sehr viel sonst
        los ist. Es freut mich, wenn ich damit einigen entgegen kommen kann, bzw. eine Plattform bieten kann, die entweder nicht bei Facebook sind oder einfach bessere Möglichkeit zum Austausch suchen. Und ich mag Ravelry sehr gerne 🙂
        LG Chanti

    • 1.2
      chantimanou says:

      Das Minstrel selbst konnte ich noch nicht ausprobieren, vielleicht findet sich ja hier noch ein Leser/eine Leserin… aber ich kann dir sagen, dass ich grundsätzlich von Kromski als Hersteller sehr überzeugt bin. Ich selber liebe mein Sonata über alles und hab bis jetzt noch nichts schlechtes über Kromski-Räder gehört.

      Lace ist ja im Prinzip nun ein extrem dünne Garnqualität. Ein gutes Lacegarn ist noch dazu sehr reißfest -dafür dass es so dünn ist – und natürlich auch gern aus Materialien, die schön „fallen“.
      Wirklich fein zu spinnen, also WPI 18+, um beim Wochenthema zu bleiben, erfordert meiner Meinung nach Schlicht Übung. Wahrscheinlich sogar ne Menge davon. Und dann gibt es natürlich Fasern, die den Prozess begünstigen un besonders gut geeignet sind. Merino finde ich von der Länge der Fasern her super. Seide eignet sich auch gut und sieht natürlich auch wunderschön aus. Longwool, wie Lincoln oder Wensleydale fallen auch schön und sieht sehr stabil.
      Fällt noch jemandem was ein?
      Ich hoffe das hilft schon mal weiter 🙂
      LG
      Chanti

    • 1.3
      lea1967 says:

      ch würde dir das Wollschaf empfehlen, dort kannst du Spinnräder erstmal leihen um zu sehen ob das ausgeguckte Rad zu dir paßt. Ich hatte von Kromsky das Interlude und bin mit der Spulenbremse absolut nicht zurecht gekommen. Nun warte ich auf das Ashford Traditional und hoffe das es da klappt 🙂
      LG
      Lea

      • 1.3.1
        Stefanie Hämmerle says:

        Danke für dein Tip!!! Ich muss sie mal Kontaktieren ob sie’s auch mit Paketdienst verschicken und wenn’s passt ich den Restbetrag von der Leihgebühr dann überweise…. Da ich aus Österreich komme..

        Dank die nochmal!

  2. 2
    bjmonitas says:

    *Lach* nein überhaupt nicht ;). Die Batts sind total schön geworden und die runden Bilder erinnern mich an Bullaugen. LG bjmonitas

  3. 3
    la-wi says:

    Ich mag Deine bunten Batts immer sehr. Aber ich traue mich noch nicht ran. Könntest Du vielleicht mal ein Video über die Techniken für mehrfarbige Batts machen? Zum Beispiel darüber, wie der Farbverlauf erhalten bleibt?
    Viele Grüße, Laura

Kommentar verfassen