Neuer Kurs im Dezember: Kämmen und Kardieren

Nachdem ich so viele positive Rückmeldungen bekommen habe, bezüglich eines Kurses zum Thema „Kämmen und Kardieren“ biete ich am 12. und 13.12.2015 je einen Tageskurs an, bei dem freiwild (unter Anleitung) Fasern und Farben gemischt, gekämmt, kardiert, gerollt und gezogen werden können. (Beide Termine leider schon ausgebucht!)

Vor dem Kämmen zupfe ich die Fasern nicht, entferne aber je nach dem Planzenstückchen, wenn möglich.

Was machen wir?

Der Kurs dauert ca. 6 Stunden und findet an zwei Terminen mit jeweils maximal 5 Teilnehmern statt.

Fasern selbst aufzubereiten macht nicht nur Spaß, es bedeutet vor allem, dass du von Anfang an beeinflussen kannst was für ein Garn du herstellst. Ob du Fasern kämmst oder kardierst hat Einfluss darauf wie sie sich verspinnen lassen und auch welche Eigenschaften dein fertiges Garn hat. Du kannst auch Fasern und/oder Farben mischen und so deine komplett eigenen Garnkreationen erschaffen.

Im Kurs werden wir selber Fasern kämmen und kardieren, Fasern mischen, mit Farben experimentieren und Garnproben spinnen.

  • Welche Fasern werden gekämmt, welche kardiert und warum?
  • Wie funktionieren Handkarden und Kardiergeräte?
  • Was ist der Unterschied zwischen einem Kammzug und einem Kardenband?
  • Wie werden Fasern gekämmt?
  • Welche Fasern lassen sich mischen und welche nicht?
  • Wie kann ich Farbmischungen nach meinen Vorstellungen herstellen?

2015-08-07 14.35.29

Was brauchen wir?

Es stehen Kämme, Karden, Kardiergeräte und ein Wollpicker zur Verfügung. Solltest du eigene Wollkämme oder Handkarden zur Verfügung haben, wäre es prima, wenn du diese mitbringen könntest. Gerne kannst du auch Handspindeln mitbringen, um deine Proben zu verspinnen. Leider ist in der Werkstatt nicht genug Platz für mehrere Spinnräder, aber es stehen zumindest zwei Spinnräder für die Teilnehmer zur Verfügung.

Ich werde Fasern für den Kurs zur Verfügung stellen, falls du selbst Fasern hast, mit denen du gerne experimtieren möchtest, kannst du diese gerne ebenfalls mitbringen.

Was solltest du können?

Du solltest für diesen Kurs zumindest schon erste Spinnerfahrungen haben, wir werden unsere selbstgekämmten und -kardierten Fasern verspinnen, um die unterschiedlichen Ergebnisse dokumentieren zu können.

Wo findet der Kurs statt?

Der Kurs wird in meiner Werkstatt in Bonn-Bad Godesberg statt finden. Weitere Infos, Adresse, Anreisetipps etc. erhältst du nach der Bestätigung deiner Anmeldung per Email.

Was kostet der Kurs und wie kannst du dich anmelden?

Die Kursgebühren betragen 70 EUR pro Person inklusive Material (inkl. Mwst.) zahlbar im Voraus per PayPal oder Überweisung.

Update: Die Kurs sind leider beide ausgebucht! Wegen der großen Nachfrage werde ich mich aber bemühen diesen Kurs im nächsten Frühjahr noch einmal anzubieten.

Falls du Fragen hast, lass es mich gerne wissen. Ich freue mich riesig auf die Kurse und auf deine Anmeldung.

Kommentar verfassen