Neujahrsverlosung (Video)

(Die Verlosung ist geschlossen. Der Gewinner wird morgen früh bekannt gegeben.)

Ein frohes neues Jahr euch allen!!!

Ich hoffe ihr seid alle gut gelandet. 2014 wird mit Sicherheit ein großartiges Jahr. Ich bin schon schwer am werkeln, denken, schreiben, drehen usw. Der Neuanfang, den jeder Jahreswechsel mit sich bringt, finde ich unheimlich inspirierend.

Begrüßen möchte ich euch dieses Jahr mit einem Video (ganz unten) und einer Verlosung. Eine kleine Verlosung, um einfach mal „Danke“ zu sagen.

Danke für über 1000 Abonnenten auf meinem chantimanou handSpinnerey-Kanal bei YouTube.
Danke für über 700 Likes auf der chS-Page bei Facebook.
Danke für über 400 Mitglieder in der chS-Gruppe bei Ravelry.
Und einfach Danke dafür, dass ihr alle da seid und mitmacht! Danke, danke, danke.

Zu verlosen gibt es ganze 270 gr. Rolags. Zum einen aus BFL in Lila, Pink und Rosa mit Tussah-Seide. Und zum Anderen mit BFL, Tussah-Seide und naturfarbener, dunkler Alpaka. Ein Traum für jeden Spinner. Es wird sicher großen Spaß machen sie zu verspinnen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müsst ihr folgendes tun:
Schreibt einen Kommentar unter diesen Blogpost und sagt mir, welche Spinnprojekte ihr euch für dieses Jahr vorgenommen habt.
Schreibt eure Kommentare bis zum 09.01.2014 um 18:00 Uhr. (Spätere Einträge werden nicht berücksichtigt!)
Gezählt wird nur ein Kommentar pro Person!
Denkt daran euch zum kommentieren einzuloggen oder einen Nicknamen zu hinterlassen, unter dem ich euch erreichen kann. So dass ich den Gewinner hinterher auch benachrichtigen kann.

Ich bin sehr gespannt auf eure Beiträge. Viel Spaß und vor allem viel Glück 😀

137 Kommentare

  1. Dir auch ein gesundes, kreaktives und erfolgreiches 2014! Meine Spinnpläne für dieses Jahr sind im wesentlichen: beim Spinnen beständiger werden also weiter üben üben üben. Meinen Riesenvorrat an Zwartblessrohwolle zu verarbeiten und wenn mir dann noch die Zeit reicht die ein oder andere Technik zu erlernen – ich denke da an Artyarns, LG bjmonitas

  2. Gesundes neues Jahr! Ich will überhaupt erstmal mit dem habdspinnen anfangen. Bin schon sehr gespannt, ob es mir gelingt 😉 vielen dank für deibe Inspiration!

  3. Ich wünsche Dir auch ein gesundes neues Jahr und freue mich auf Deine Videos. Mein Spinnvorsatz: als Spinnanfänger neben nähen, stricken und häkeln auch mal wieder öfter spinnen und zum Thüringer Spinntreffen zu fahren. Und passend dazu kam heute der Plan für 2014 für Spinntreffen in meiner Nähe im Aktivmuseum Breitungen. Also alles gute Voraussetzungen. 🙂

  4. Sabrina Gahmann

    Vorab erstmal, super Video!
    Meine Projekte sind: ich möchte zim einen einen Kammzug fractal verspinnen, bin mir da aber mit den Farben noch nicht sicher.
    Zum anderen möchte ich ein Effekt-Garn spinnen ausprobeier, bzw zwei verschiedene.
    Fann hab ich mir zwei Strick-Muster ausgedacht, dazu muss auch noch das passende Garn gesponnen werden und und und….
    hab so viele Ideen. .. 😉

  5. Ein wunderbares Jahr 2014 wünsche ich dir und deiner Familie.
    Ich möchte mir dieses Jahr ein bisschen mehr Zeit zum Spinnen nehmen und 3 faches Verzwirnen ausprobieren. Ich bin noch Anfänger und habe daher noch viele viele Techniken zu Lernen. Ein Lacegarn würde ich auch gerne einmal Spinnen

  6. Janine Herz

    Hallo Chanti, dir und deiner Familie auch ein gesundes und natürlich fröhliches Jahr 2014.

    Meine Spinnprojekte für dieses Jahr sind unter anderem die ganze soviel bestellte Wolle endlich zum Großteil zuverspinnen um dann etwas mehr Platz zu haben…unter anderem sind da Fasern dabei wie Bambus, Leinen, Welshwolle, Merino mit Tussah und und und
    und was ich mir vorgenommen hab, selbstgesponnene Wolle auch mal mehr zu verstricken 😉

    Liebe Grüße an EUCH!

  7. Von mir auch ein gutes neues Jahr! Ich wünsch Dir vor allem Zufriedenheit, denn dann passt der Rest auch. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, aus deinem Egon Lacegarn zu spinnen und einen Nuvem draus zu machen. Die Kammzüge sehen ja schon aus wie Wolken :). Ausserdem möchte ich mich durch das Buch „The Spinner’s Book of Yarn Designs“ durcharbeiten und vor allem Bouclé und Cable Yarns ausprobieren.

  8. Dir auch ein wunderschönes neues Jahr!
    Ich hab hier knapp 4kg Wolle mit steigender Tendenz… ich will dieses Jahr wirklich mal destash betreiben, nicht, dass das über Hand nimmt. Mit der Naturwolle (1kg) wollte ich mir endlich mal eine Tasche spinnen/stricken/filzen. Ich werde versuchen ein paar Weihnachtesgeschenke (ich glaub dieses Jahr verschenk ich einfach mal Wolle ^^) zu spinnen und dann hab ich mir Fasern für eine Strickjacke für mein Krümelinchen bestellt 🙂 Also viel Arbeit, wenig Zeit ^^

  9. Ich wünsch Dir auch ein tolles neues Jahr !
    Ich hab mir für das neue Jahr fest vorgenommen im langen Auszug spinnen zu lernen… Da hab ich mich noch nicht ran getraut.
    Da wären die tollen Rolags natürlich der ideale Ansporn

  10. Ich hab zu Weihnachten von meinem Liebsten ein selbstgebautes Blending Board bekommen, welches ich unbedingt ausprobieren möchte. Hier liegt noch ein Haufen Hundehaare (die Rasse hab ich schon wieder vergessen), die ich mit Alpaka und Schurwolle mischen will und dann kommt’s aufs Rädchen 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Jahr 2014 🙂

  11. Frohes neues Jahr! Deine Videos ind immer super, under ich hab viel von denen gelernt!
    Im neuen Jahr versuche ich zum ersten Mal Sockenwolle zu spinnen. Auch mein erstes 3fach verzwirntes. Aussedem moechte ich Hanf und Flachs ausprobieren!

  12. Oh, wie toll!!!
    Dir auch ein wunderschönes, gesundes und kreatives Jahr 2014!!!
    Ich habe zu Weihnachten u.a. endlich eine Handspindel geschenkt bekommen und werde mich jetzt endlich durch Deine Anleitungsvideos arbeiten.- Projekt in diesem Jahr: eine Mütze aus handgesponnenem Garn 🙂

  13. Hallo Chanti.. also so großartige Projekte hab ich gar nicht in Planung.. es entsteht alles immer eher spontan.. allerdings hab ich noch echt traumhafte Batts von Sidi hier, die will ich mal anspinnen.. dann hab ich noch zwei selbstgefärbte Kammzüge..

    dann will ich ja unbedingt mal bei einem Swap mitmachen..
    und wieder viel selber färben üben..

    wenn ich meine Wollkämme hab Will ich meine Rohwolle mal verarbeiten..
    also es sind ja doch einige Projekte geworden 🙂

    so dann wünsch ich ein gesundes, kreatives tolles 2014

    liebe Grüße Helga und die Zottelbären

  14. spreehummel

    Viel Spaß, Erfolg und kreative Schaffenskraft wünsch ich dir erst einmal für das neue Jahr. Meine Pläne für das folgende Jahr sind zahlreich, mal sehen ob ich alles schaffe. Spinnen möchte ich gerne alles, was mir so in die Hände fällt, zu allererst aber die Wolle von unseren eigenen Schafen und dann gerne Mal Coburger Fuchsschafwolle. Im Färben mit Pflanzen will ich mich unbedingt weiter probieren und unbedingt mal einen Pullover oder Strickjacke aus eigens gesponnener Wolle stricken, bis jetzt wurden leider nur Socken, Handschuhe oder Mützen daraus….Mal sehen, was ich so verwirklichen kann….
    LG, die spreehummel

  15. Liebe Chanti, auch dir ein frohes Neues Jahr 🙂
    Super wieder eine Verlosung 🙂 Ick freu mir!
    Also dieses Jahr habe ich vor mich mehr ins Spinnen mit dem Soinnrad einzulernen und auch hier verschiedene Methoden auszutesten. Ausserdem habe ich die selbstgesponnene Wolle vom Vorjahr noch zu Färben (mein erstes Mal 🙂 ) und wollte dann daraus mehrere Nadelbindprojekte starten. Bin also sehr gespannt und neugierig wie es wird, aber dank dir hat man ja eine riesen Bandbreite an Hilfe 🙂 Danke dafür.
    LG
    Katja

  16. Katja Richter

    Hallo chanti, bei mir stehen derzeit viiiele Kammzüge in einer Reihe, die versponnen und verstrickt werden wollen… ich wollte daraus Tücher stricken… und ich hoffe ich kann im laufe des jahres mein EIGENES Spinnrad begrüßen =)
    zudem hab ich vor endlich mal Angora zu verspinnen… und vielleicht trau ich mich auch mal an Art-Yarn??? ich bin sehr sehr gespannt, welche Projekte so über das Jahr noch dazu kommen =)
    und somit will ich auch an der Verlosung teilnehmen… einfach mal probieren =)
    liebe grüße
    (FaceBook)

  17. Marilu Piccirillo McCabe

    Ich Wünche dir ein wunderschönes 2014 voll gepackt mit Kreativität! !!

  18. Hallo Chantimanou,
    Dir und Deiner Familie auch ein Schönes Jahr 2014. Ich freue mich auf Deine Videos, vorallem auf das Kämmen von Wolle. Ich spare schon fleißig für Wollkämme, weil ich auch noch ganz viel Rohwolle habe die ich gerne in einem Kammzug hätte. Aber das ist nicht mein Hauptprojekt. Eigentlich habe ich viele Projekte gleichzeitig: Ein gigantischer Schal aus sehr feiner Wolle; eine Decke für meinen Mann fertig machen; einen Schal fertig machen, wobei ich davon die Wolle gerade spinne; Und das nächste Projekt und mein Hauptprojekt dieses Jahr ist ist für eine Babydecke für meinen Nachwuchs die Wolle zu spinnen und zu stricken. Eventuell auch zwischendurch selber zu färben.Dafür habe ich bis Juli Zeit, bzw. bis nach Juli die ersten kühleren Tage anfangen. Und ich will alles dieses Jahar fertig bekommen!!!

    Ich freue mich aber auch auf weitere Inspiration.
    Liebe Grüße
    Gini

  19. Petra Anne

    Hallo Chanti,
    ich bin totale Spinn- Anfängerin und finde deine Videos klasse. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, richtig gut Spinnen zu lernen, denn ich habe schon bestimmte Projekte im Kopf, die ich nur noch handwerklich umsetzen können muss.
    Ich freue mich, dir auchzukünftig zusehen und zuhören zu können,
    liebe Grüße,
    Petra Anne

  20. Vera Lambarki

    Auch Euch ein frohes 2014 mit viel Gesundheit und Spinnfreude. Ich habe noch keine wirklichen Projekte. Mein Motto ist zur Zeit „einfach drauf losspinnen“. Vielleicht versuche ich mich mal an Lacegarn.

  21. Angelika Gander

    Ein gutes neues Jahr dir, Chanti. Als ich letztes Jahr mit dem Spinnen angefangen habe, hab ich einige Säcke Wolle von Südtiroler Bergschafen vor der Müllentsorgung gerettet und bin mitten drin in der Verarbeitung. Es ist keine besonders gute Qualität und sehr kratzig, aber für mich irgendwie halt doch zu schade für den Müll. Ich möchte mir daraus einen Strickmantel stricken.

    Und weil ich noch nie qualitativ hochwertige Wolle versponnen habe, würde ich mich über den Gewinn seeehr freuen und damit einen angenehmen Zwischenstopp bei meiner eigenen Wollverarbeitung einlegen. 🙂

  22. EIn gesundes und kreatives Neues Jahr 🙂
    Ich möchte dieses Jahr mein Alpaka fertig spinnen (3kilo) und mir dann eventuell im WInter daraus eine Jacke stricken

  23. Alfiriel

    Frohes Neues!!
    Ich möchte dieses Jahr den langen Auszug üben, navajo zwirnen und was selbst gefärbtes fertig stellen 🙂

  24. Konny Körtge

    Ein schönes neues Jahr allen und auch Dir Chanti, Du hast ja wieder große Pläne. Meiner ist es in den Lostopf für Deine wunderschönen Fasern zu hüpfen und diese Jahr Kamelhaar zu verarbeiten, wobei ich noch ein bissie rumgoogeln muß Zwecks der Faser, auf ein schönes neues Jahr mit Dir und Deinen Projekten. Ich mochte das 5Tage Projekt auch sehr gern, Du bist einem so vertraut, wenn ich Dich irgendwo treffen würde würde ich Dich glatt umarmen und Du kennst mich ja garnicht, grins. Der Nachteil der Videos, Du bist in meinem Herzen für Deine nette Art, klingt blöd, ist aber so

  25. Ein gutes und erfolgreiches neues Jahr auch von mir!
    Ich möchte dieses Jahr mal versuchen Hundehaare zu verarbeiten, bin schon fleißig am sammeln 🙂

  26. Hallo Chanti,
    Ich möchte endlich das Navajo-Zwirnen am Rad so hinbekommen, dass das Ergebniss ordendtlich aussieht und meine Finger sich nicht ständig darin verheddern.

  27. Meineeine hat sich ganzganz feste vorgenommen, eine Outdoorjacke herzustellen. Dazu die größere Menge Garn zu spinnen wird mir schwerfallen. Stricken und Filzen wird da eher der lässige Part.
    Außerdem möchte ich mal links oder rechts vom Geradeausspinnen etwas dazulernen.
    GLG die Claudi

  28. Frohes Neues Jahr!
    Ich habe wunderschönes BFL Thussa in Rot orange hier liegen das ich gerne verspinnen mochte um mir ein schönes Tuch zu stricken und wenn es reicht noch passende Stulpen

    Ravelry Name: teddy-karo

  29. Hallo Chanti,
    Dir ebenfalls ein gesundes, kreatives, glückliches Neues Jahr.
    Da ich erst kurz vor Ende des letzten Jahres angefangen habe mit Spinnen, habe ich mir für 2014 erstmal nur einen Haufen „kleine Sachen“ vorgenommen. Ich möchte viele verschiedene Fasern ausprobieren (Wolle und auch andere, am liebsten alles was es so gibt) und jeweils davon genug für ein kleines Strickprojekt spinnen und ganz großer Plan ich möchte selber Fasern färben ausprobieren, bunte Wolle macht einfach gute Laune.

    Liebe Grüße

    Mo

  30. Huhu und ein schönes neues Jahr!

    Ich spinne noch nicht sehr lange und muss noch kräftig üben. Auf jeden Fall will ich Navajo Zwirnen lernen und mein größtes Ziel ist es, Garn gleichmäßig in Sockenwollstärke spinnen zu können.

    Ein Traum wäre es, mir ein transportables Spinnrad kaufen zu können und an einen Fiberclub Platz bei dir zu kommen 😉

    Lieben Gruß
    Nadja

  31. Dir auch ein frohes neues Jahr mit ganz vielen Ideen und immer etwas Fasern bzw, Garn in den Händen!
    Ich möchte an dieser Stelle auch Dir ein ganz großes DANKE sagen, denn durch Dich und Deine Videos bin ich überhaupt erst zum Spinnen – erst mit der Handspindel und dann mit dem Spinnrad – gekommen. Deine Videos sind echt super und haben mir beim Erlernen so mancher Technik schon sehr geholfen!
    Meine Spinnpläne für dieses Jahr sind mich durch das tolle Buch „The spinner’s book of yarn designs“ zu arbeiten und all die verschiedenen tollen Möglichkeiten Garn herzustellen auszuprobieren, mit der Garn- und Faserfärberei weiterzumachen und natürlich Rolags verspinnen und daraus etwas Tolles stricken 😉

    Ravelry-Nick: MiezMauz

  32. Euch auch ein frohes neues Jahr.
    Ich möchte dieses Jahr das alte Spinnrad meiner Oma flott bekommen und überhaupt mal mit dm rRad spinnen. Und dann habe ich noch ein halbes Schaf im Keller, das gewaschen, gekämmt und versponnen werden will 🙂

  33. Ein frohes neues Jahr!

    Mein Vorsätz für das neue Jahr ist vor allem üben, üben, üben. Es gibt noch so viel zu lernen: gleichmäßiger zu spinnen, besser verzwirnen lernen (das ist bei mir grade noch etwas glückssache) und vor allem, mir mehr Zeit zum Spinnen zu nehmen. Immerhin muss ja mein Vorrat an Spinnfasern irgendwann einmal auch abgearbeitet werden, kann ja nicht immer nur kuscheln 😉

    Aus zweitem Kommentar kopiert:
    “Mein Vorsätz” oh mann, man sollte sich seine Beiträge doch wirklich nochmal durchlesen bevor man ganz euphorisch auf den Senden-Button drückt

  34. Ich werde dieses Jahr komplett selbst gewaschenes und handkardiertes Alpaka versponnen und ich werde mich mal an das Navajo-zwirnen wagen. Außerdem habe ich eine Lazy Kate zu Weihnachten bekommen, die muss auch noch getestet werden. Und ich wollte Sockengarn spinnen, um endlich mal Socken stricken zu lernen.

  35. Kristin Fuchs

    Ebenfalls ein frohes neues Jahr! Ich werde versuchen mir das Anden- und das Navajoverzwirnen anzueignen. LG Kristin

  36. FROHES NEUES!
    Meine Pläne sind unter anderem die wolle meines eigenen Schafes zu verarbeiten 😉 bislang ist die wolle leider immer nur in den mülleimer gelandet das ändert sich nun. 😉
    Habe von meinem Freund ein spinnrad zu weihnachten bekommen. Hier bin ich bereits fleissig und möchte mich da noch verbessern :-)))
    Liebe grüsse aus dem norden und danke für dein wissen dass du mit uns teilst 🙂

  37. Antonia Herring

    Salü Chanti,
    herzlichsten Dank für deine so fröhliche, mitreißende und unglaublich motivierende Art Videos zu erstellen und deine superguten Erklärungen darin.
    Was mir am Herzen liegt in Sachen Spinnen ist, ein megafeines Single-Garn mit Baumwoll und Seidenanteil kombiniert mit evtl Polwarth etc., für den Sommer herzustellen.

  38. Auch von mir ein frohes neues Jahr!
    Mein Projekt zur Zeit die 1,7 kg Wolle für den Strickmantel fertigspinnen und färben und stricken. Da wage ich mich auf Neuland noch nie eine Strickjacke gestrickt. Weitere Projekte wären die Webrahmen bzw Webstuhl fertigarbeiten und meinen Stash verkleinern (ja ich weiss der füllt sich irgendwie immer von allein)

    Liebe Grüsse aus Bayern

  39. Ich wünsche dir und allen anderen Spinnbegeisterten ein gesundes und fröhliches neues Jahr!

    Dieses Jahr möchte ich gerne einmal viiiiiel Wolle der gleichen Sorte und Farbe verspinnen um ein Großprojekt zu starten: nämlich ein ganz großes Tuch als Quadrat gestrickt und dann diagonal gefaltet als Dreiecktuch getragen, dass man dann vorne überkreuzen kann und hinten auf dem Rücken zusammenbinden kann. Das wird ein Spaß 😀
    Liebe Grüße

  40. Wollbienchen

    Wollbienchen (ravelry nick)

    Hallo liebe Chanti,
    dir auch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr und viele kreative Ideen!
    Meine Projekte für dieses Jahr sind eine Tagesdecke aus selbstgesponnenem Merino, ich will lernen, Rolags zu machen und in meiner Faserprobenkiste warten Babykamel, Island-Polarfuchs, Merino-Angora und BFL mit Seacell darauf, versponnen zu werden. Und dann muß ich noch ganz viele Strickprojekte für die ganzen Garne finden.

    LG
    Sabine

  41. Katharina Hamecher

    Hallo, ich habe mir letztes Jahr eine Handspindel zugelegt und mit Hilfe Deiner Videos de ersten Babysteps gemacht. Das Garn, das mit der Spindel geliefert wurde, will immernoch fertig versponnen werden. Danach habe ich die Möglichkeit von einem Bekannten Alpakawolle zu bekommen. Ziel wäre diese so zu verspinnen, dass ich hinterher etwas daraus häkeln kann.LG Kathi

  42. Hey Hey Hey
    wünsche ein frohes und gesundes neues Jahr:).
    Ich bin glaube ich der einzigste Mann hier 😀
    Ich habe 2013 angefangen deine Videos zu schauen und mit der Handspindel zu spinnen…
    Ich werde dieses Jahr mit dem häkeln der Satteltaschen für meine zwei süßen Esel anfangen. Dazu kommen mir deine Spinnfasern gerade recht 😉
    liebe grüße Mätty

  43. Liebe Chanti, das Danke geht ganz doll an Dich zurück! Danke, dass Du das alles machst und uns teilhaben lässt!! Meine Spinnprojekte: einfach viel üben, viel ausprobieren an Fasern und Techniken, viele wunderschöne bunte Kammzüge für Tücher spinnen, Wolle für Socken für einen Freund spinnen und, wenn ich es schaffe und mir klar ist, wie die Wolle eigentlich werden soll, ein Großprojekt: 500g hellgraue Merino-Wolle für eine Strickjacke.
    Dir ein wunderbares Jahr 2014, Gesundheit, Freude, Erfolg und genug Zeit zum Stricken und Spinnen 🙂
    Lg,
    Araderl

  44. Ein gesegnetes neues Jahr für Dich und Deine Familie auch von meiner Seite! Alles Gute, viel Glück und viele tolle Erlebnisse in 2014!
    Mein „Großprojekt“ für dieses Jahr sind gut 800g Babyalpaka in weiß (es wird also auch wieder gefärbt dieses Jahr 🙂 ) die ich recht dünn spinnen möchte um mir dann eine lange Strickjacke daraus zu stricken.
    Liebe Grüße Lydi 🙂

  45. Hallo chanti,
    Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen möglichst viele für mich neue Fasern kennenzulernen. Außerdem habe ich hier noch 500 g gotlandschaf, die verarbeitet werden wollen.
    LG silke
    Mein ravelrynick ist Primelchen73

  46. Hallo Chanti, wie meine Vorredner/innen wünsche auch ich dir ein super kreatives, gesundes, Zufriedenheit bewahrendes neues Jahr.
    Als Spinnprojekt für 2014 steht bei mir die endgültige Verarbeitung der Rhönschafrohwolle (im Sommer gibt es ja wieder Nachschub) an. Außerdem gibt es bei uns in der Grundschule 2 x im Jahr Workshops für die Kids, von der Elternschaft organisiert und ich „befürchte“, dass ich dieses Jahr mit den Kindern Spindeln basteln werde und ihnen dann auch die ersten Schritte mit der Handspindel zeige.
    LG, Susanne

  47. Liebe Chanti,
    Vielen Dank für deine vielen ausgesprochen hilfreichen Videos und danke für die schöne Verlosung

    Chanti:
    Den zweiten Kommentar habe ich gelöscht und der Text wurde leider nicht kopiert. Aber du bis im Lostopf 😉

  48. verdandiknits

    Auch dir ein frohes neues Jahr, liebe Chanti!
    Meine Spinnprojekte für diese Jahr:
    langen Auszug auf der Handspindel lernen,
    lernen, mit einer Supported (bevorzugt superdünn) zu spinnen,
    einige größere Spinnfaser-Stashs abzubauen,
    wieder dicker spinnen zu können 😉 ,
    mit dem Rad zu spinnen,
    diverse „Sonderfasern“ (Leinen, Baumwolle, Yak, Mohair…) zu verspinnen…
    Und bei meinem Glück inspirierst du mich noch zu einigen neuen Schandtaten, von denen ich bisher noch keine Ahnung habe, auf dass mir die Spinnlust nie ausgeht 😉

  49. Hallo Chanti,
    danke erstmal für die Videos – habe so ziemlich alles von Dir gelernt!

    Also, 2014 habe ich wieder sooo viele Pläne… ich werde Artyarns spinnen lernen, Alpaca auf der Handspindel verspinnen, Kammzüge färben und verspinnen, Rolags machen, die Hunde meiner Freundinnen verspinnen, und das sind nur die Sachen, die mir jetzt gerade einfallen:-)

    Liebe Grüße von Landfrau74 aus der Ravelrygruppe

  50. Bettina Bluhm

    Hallo Chanti, Dir und Deiner Familie wünsche ich ein gesundes Jahr 2014.
    Ich habe mir für das Jahr vorgenommen, Baumwolle zu spinnen und es mal mit Locken zu versuchen. Meinen Shop bei Dawanda (Kreatina-Bluhm) möchte ich intensiv mit selbstgesponnener Wolle füllen. Da kämen mir Deine Rolags sehr gelegen.

    Vielen Dank für Deine inspirierenden Videos und Texte.

    LG, Bettina

  51. Hallo Chanti,
    auch ich wünsche dir ein gutes neues Jahr. Ein Jahr, an das du zum Jahresende mit Zufriedenheit zurückdenken kannst.
    Mein Ziel ist es, dieses Jahr endlich, endlich, endlich meine 4 kg pflanzengefärbte Rhönschafwolle für meinen Teppich, fertig zu bekommen. 2 kg davon habe ich mittlerweile versponnen und ich bin guten Mutes, dass ich den Rest auch noch schaffe. Einen Teil der gesponnen Wolle habe ich mittlerweile schon *vertunischhäkelt*, aber wirklich groß ist mein Teppich noch nicht geworden.

    Liebe Grüße
    Edith

    Ravelrynick: KeinNickFrei

  52. Anika Grobe

    Hallo Chanti,
    ein frohes neues und erfolgreiches Jahr 2014.
    Dieses Jahr möchte ich meine Mutter mit einer selbstgemachten Jacke in Jackobswolle beschenken. Und die eine oder andere Kleinigkeit, Schals und Tücher kann man nicht genug haben.
    LG q

  53. Prost Neujahr! Meine Tochter hat mir zu Weihnachten 200g Finnsheep geschenkt. Die ich gleich an Weihnachten versponnen hab. Die Wolle hat mir so gut gefallen, daß ich mir daraus eine Strickjacke machen möchte. Ich werde mir also noch dazubestellen und mich dann an die Arbeit machen zu spinnen und mir ein schönes Muster auszusuchen. Bin mir noch nicht sicher, ob ich vielleicht noch mit anderen Farben arbeiten soll.
    Liebe Grüße
    Astrid (ravelry: abpatchy)

  54. Conny Groth

    Ein frohes Neues 🙂 Meine Spinnpläne für 2014 sind es hauptsächlich mal ein paar Fasern aus meinem Stash zu verspinnen – zum Teil selbstgefärbt, zum Teil aus Tauschpaketen – und die daraus entstandenen Garne dann auch in schöne Strickstücke zu verwandeln… und vor allem: mehr spinnen als im letzten Jahr, da ist die Spinnerei streckenweise etwas kurz gekommen.
    Liebe Grüße
    Conny (ravelry: Indico)

  55. Chanti Dir und Deiner Familie wünsche ich auch ein tolles 2014. Dank Dir habe ich mir eine Spindel vor 2 Jahren gekauft und das Beste DANK Dir habe ich mir letztes Jahr ein tolles Spinnrad gekauft. Und ich durfte Dich 2013 kennen lernen in Deiner Werkstatt 🙂 Meine Spinnprojekte 2014: weiter üben üben üben …….Kammzüge verabeiten, die ich dann zu Strickprojekten nutzen kann.Navajozwirnen lernen …..weiter einen Spinnordner anzulegen…..

  56. Auch von mir noch gute Neujahrswünsche.
    Und ’spinnerisch‘ habe ich mir noch keine grosse Ziele gesetzt…..muss zuerst noch 3 kg Alpaka verspinnen 😉
    es liebs Grüessli Marianne

  57. Micha Peter (Facebook)

    Huhu liebe Chanti und Familie, schön das ihr gut ins neue Jahr gerutscht seit, und das es mit Gesundheit und Heiterkeit weiter geht.
    Meine Ziele zum Spinnen, erstmal den zweiten Kammzug den ich Anfang Dezember noch ergattern konnte zu verspinnen, wobei davon nicht mehr viel über ist. Dann hab ich mit meinem Mann schon ausgemacht, das ich von unserem hiesigen Schäfer mal ein Schaf bekomme^^(also die Wolle) und die dann von Anfang bis Ende durcharbeiten kann. Hab ja genug Platz draußen zum waschen und trocknen, hoffe nur das die Hundis es mir verzeihen das ich eine ihre Planschmuscheln dann zum Waschen missbrauche.
    Stricken ist nicht meine Welt, ich bin lieber am häkeln, bis jetzt sind schon einige Gammelsocken entstanden und einige Schals für die Weihnachtszeit. Mal schauen was sonst noch so kommt. Ein Teil der fertigen Wolle geht an meine Mum die dann damit Stricken kann, da bei uns im Hause auch die rufe laut werden nach selbstgemachten Socken. Doch ich komme beim Häkeln nicht mit der Ferse zurecht, aber das wird vielleicht auch noch werden.
    noch schöne Freie Tage und ich freu mich wieder wenn man wieder was Kaufen kann. Und besonders auf die Umfrage wegen einfarbigen Kammzügen freu ich mich schon.

    Mfg Michaela Peter

  58. Onychophora

    Ich habe dieses Jahr vor für ein Projekt zu spinnen. Einen Cardigan. Mal schauen, ob ich das mit der Garnstärke tatsächlich so wie geplant hinbekomme, aber ich habe vorsichtshalber mehr Fasern bestellt.
    Onychophora (auch auf Ravelry)

  59. Anne1981

    Hallo,
    Ein gutes Neues. Ich habe mir vorgenommen, dass ich das gleichmäßige Spinnen übe und mein erstes Projekt daraus stricke. Ich freu mich über weitere Videos von dir.
    Lg
    anne1981

  60. Huhu! Auch dir ein frohes Neues! Und hui, eine Verlosung!
    Meine Spinnprojekte sind v.a. erstmal Übung und Routine zu bekommen, ich habe ja gerade erst angefangen. Dann möchte ich darauf folgend verschiedene Arten zu Verzwirnen (habe momentan Navajo- und Andenzwirnen im Kopf) lernen, und mich weiter vorwagen, zu verschiedenen Fasern. Erstes größeres Ziel in Punktio Fasern ist, dass ich gerne Pflanzenfasern verspinnen können möchte (ganz verschiedene, werde also sehen, was mir am ehesten gelingt). Dann habe ich schon Bauprojekte im Kopf: ein BlendingBoard und eine BlendingHackle will ich mir bauen, und Sparprojekte: Handkarden und irgendwann dann vielleicht ein Spinnrad (gemeinsam mit Geburtstagsgeschenken und so vielleicht – wow, wär das toll!). Ja, das wären so meine 2014 ambitionierten Spinnziele – aber hey, es macht so Spaß und die Ziele stacheln mich nur noch mehr an.
    Lieben Gruß, fingur

  61. Hallo Chanti!
    Auch dir und deiner Familie ein gutes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

    Ich spinne eigentlich kaum gezielt für Projekte sondern eher nach Lust und Laune…
    fühle die Fasern und die sagen mir dann schon was sie werden wollen 😉

    Meine Lieblingsfasern sind eindeutig Alpaca, BFL und Milchfaser.
    Rolags hab ich bisher noch gar nicht gesponnen… wär bestimmt interessant!

    Ich freu mich schon auf deine nächsten 100 Videos 🙂

    LG Silvia

    Ravelry: Artibus-Versari

  62. Huhu Chanti,
    erstmal ein GUTES NEUES JAHR 🙂
    naja und zum Thema Spinnprojekt…ich hab keins 🙂
    Mit 9 (bald 10 😉 ) Kiddies ist es nicht immer so einfach überhaupt ein paar ruhige Minuten zum spinnen zu finden (ausser abends,wenn alle im Bett sind 🙂 )
    Und wenn ich dann am Rad sitze und so vormichhin spinne 😀 genieße ich einfach die Zeit und (meistens auch) die Faser.
    Rolags sind toll,hatte ich bisher nur einmal (von dir).Einfach hinsetzen und losspinnen 🙂
    Würd mich freuen,wenn ich mal was gewinnen würde 🙂
    Gute Zeit wünsch ich Euch

    LG
    Dana

  63. Liebe Chantimanou,

    vielen Dank für die lieben Grüße und die tollen Preise! Ich spinne jetzt seit einem Jahr und 5 Wochen, und es wird Zeit, mal was Größeres anzugehen. Ich werde also 2014 die Wolle für http://www.ravelry.com/patterns/library/vivian färben, spinnen und am Ende natürlich hoffentlich auch stricken! Und meinen inzwischen ziemlich groß geratenen Stash verspinnen, damit ich spätestens im April wieder neu einkaufen kann 🙂

  64. Euch Allen ein friedliches 2014.

    Wenn meine Gesundheit es zulässt, möchte ich in diesem Jahr etwas mehr spinnen, dass wäre schön.
    Und dann mit der Wolle die ganze Familie mit schönen Socken überraschen. Ein wenig Wolle färben sollte auch noch drin sein.
    Und das Beste…. wieder frische Schafwolle sortieren und waschen. Dann ist das Jahr auch schon wieder vorbei.

  65. Axinger Sarah

    Hallo und ein gutes neues Jahr.
    Ich werde schon im Januar im Kindergarten meines Sohnes den Kindern zeigen, was man so mit Wolle machen kann. Dann natürlich Spinnen, Alpaka möchte ich gerne mal ausprobieren usw und so fort.

  66. Heike Voss

    Ein wolliges Jahr 2014 für euch.
    Mein erstes richtiges Projekt ist ca. 500g Wolle für eine Jacke zu verspinnen in diesem Jahr. Die Menge Wolle ist erstmal eine große Sache und für mich in Gr. 50 was zu stricken dauert ja schließlich auch lange . Sonst spinne ich so in kleinen Mengen vor mich hin. Aber ich bin optimistisch das zu schaffen.

  67. Hallo Chanti,
    erstmal ein schönes neues Jahr und dass du all deine tollen Pläne umsetzen kannst. 😉
    Dann wollte ich dir mal ausdrücklich Danke sagen für all deine tollen, herzerfrischenden Videos! Durch diese Videos bist du für mich quasi die deutschsprachige Botschafterin fürs Handspinnen geworden. So oft haben mir die Videos weitergeholfen bei meinen Fragen.
    Meine Pläne für dieses Jahr: ich will noch mehr Übung bekommen. Dazu übergehen selbst Wolle zu färben. Und wenn ich mal endlich etwas Geld übrig habe, würde ich mir auch gern ein Spinnrad zulegen und mich darin üben. Und Ramie würde ich gern mal verarbeiten und damit etwas rumexperimentieren.

    Mein Ravelry-Nickname: Weltenwanderin

  68. Huhu Chanti
    Auch ein gutes Neues von mir!!
    Dieses Jahr sind 1001 Projekte geplant *pfiiu* ich glaube kaum dass ich alles schaffe 🙁 Aber ein nach dem andern und für deine FiberClubs nehm ich mir natürlich auch noch Zeit ;))

    Liebe Grüsse
    Sidi

  69. Frau Schwarz

    Huhu, auch dir ein frohes und erfolgreiches neues Jahr.
    Da ich noch Anfängerin bin was das spinnen angeht hab ich mir für dieses Jahr vorgenommen ganz viel zu üben und viele verschiedene Fasern auszuprobieren.

  70. Kira Dönges

    Auch von mir ein frohes neues Jahr in die Runde.Durch Deine Videos,liebe Chanti, habe ich wahnsinnig viel gelernt.Vor allem ,weil man sie immer wieder anschauen kann.Da ich seit einem halben Jahr in Norwegen auf einem Bergbauernhof mit meinem Mann und 33 Schafen lebe,ist diese Möglichkeit des Lernens einfach nur toll.Nun will ich natürlich in diesem Jahr die Wolle unserer Schafe verarbeiten.Es ist wunderbar weiche ,langfaserige Wolle von der eher seltenen Rasse gammle norske spælsau,falls das jemandem was sagt.Von Natur aus habenich diese Schafe schon weiss,brau und grautöne.Bisher habe ich selbst gewaschen,sortiert und kardiert.Inzwischen habe ich aber eine kleine Lohnkardiererei gefunden, die ich wohl mal testen werde.es wird wohl ein spannendes Jahr werden,zumal es hier viele Menschen gibt ,die das Spinnen wieder erlernen wollen.

  71. Angela Hermanns

    Liebe Chanti auch ich wünsche Dir und Deinen Lieben eine frohes neues Jahr. Mein Spinnprojekt für dieses Jahr ist überhaupt erstmal das spinnen am Spinnrad zu lernen. Deshalb freue ich mich schon auf Deinen Kurs im April.
    Bis dahin liebe Grüße Angi
    Mein Ravelrynick ist ladyangel.

  72. Hey Spinnmutti,hab durch dich dieses wunderschöne Hobby erlernt,und bin jetzt an Alpaka hängengeblieben.!0 kg will ich davon dieses Jahr verspinnen.Das Haus ist eine Wolloase-lach-.Du würdest mir sehr helfen,wenn du weitere Videos drehst,mit verschiedenen Garnarten,wie Dochtgarn,Kammgarn ,Streichgarn,Bouclé,Tweed,und was es sonst noch so gibt.Daaaaaaaaaanke im voraus für all deine Mühen.Ich wünsch all deinen Anhängern und Dir ein tolles neues Jahr….

  73. Barbara (lilliskatzenmama)

    Liebe Chanti,
    Dir und Deiner Familie auch ein wunderschönes und vor allem gesundes Jahr 2014.
    Mein Spinnprojekt für 2014 ist heute mit dem Läuten des Paketboten losgegangen, denn ich habe mein neues (gebrauchtes) DT-Joy bekommen, mit viel schönem Zubehör, und ich möchte natürlich gut damit spinnen lernen. 😀
    Fasern hab ich grad genug dafür, vielleicht schaffe ich es ja sogar, mein Kilo Fettwolle für eine Jacke oder einen Pulli zu verspinnen. Da aber noch einige andere größere Sachen anstehen, die nicht nur, aber auch mit dem Spinnen zu tun haben, muss ich mal schauen, was tatsächlich alles möglich ist. (Zwischendrin muss ich halt „leider“ auch noch arbeiten gehen. 😉 )
    Auch der August-Fiberclub wartet noch darauf, versponnen und verstrickt zu werden.
    Es ist also genug zu tun in diesem Jahr.
    In diesem Sinne, eine gute Zeit und immer genug Spinnfasern im Stash!
    LG
    Barbara (lilliskatzenmama / Ravelry)

  74. Hallo Chanti,

    dir auch ein gutes Neujahr! Ich habe mir für dieses Jahr vorgenommen Meisterin in den Art Yarns zu werden 😉 Bzw damit anzufangen und dann muss natürlich mein neues Kromski eingeweiht werden. Ausserdem werde ich viele verschiedene Wollprojekte haben, da ich mich schon jetzt auf den Christkindlmarkt 2014 vorbereite…als einzige Spinnerin muss man da ja was zum herzeigen haben 😉

    LG Meli

  75. Capsaicin1337

    Mein Projekt dieses Jahr wäre dass ich mir 5 Kilo Wolle in einer natürlichen beige Tönung bestellen will und diese soll zu einem Großen Teil in eine Große Decke wandern ich schätze mal so 2-3 Kilo .Ein Kilo ginge an eine Freundin und eins an meine Mutter. Das ist so die Idee… mal sehen wie weit das gedeiht . Und es gibt eine Menge Leute die Mittlerweile was gesponnen haben wollen. Ich schätze mal das ich mit Spontanen Aktionen wo ich einfach mal „das ausprobieren muss“ wieder mal so auf so 7 Kilo Wolle komme wie im letzten Jahr. Genau halte ich nicht buch aber das ist auch etwas was ich dieses Jahr machen will damit ich weiß was ich so alles mache im laufe des Jahres. Irgendwer wird schon wieder kommen und mal so nach einem Kilo fragen oder so 😀

  76. Sabine Eggenreiter

    Servus Chanti,
    Prosit 2014, verbunden mit all den guten Wünschen, die du mit dir trägst!
    Ich plane für dieses Jahr noch nichts Konkretes, ich lasse mich überraschen, was mich an Projekten „anspringt“. Am Spinnrad sitze ich so gut wie täglich und spinne fleißig vor mich hin ( ich verarbeite die Bergschafwolle einer Tante, die froh ist, dass sie die Wolle nicht ehr wegwerfen muss).
    Weiterhin viel Elan
    Sabine

  77. Ein wunderschönes neues Jahr!
    Mein Projekt für dieses Jahr ist, zum ersten Mal für eine Strickjacke zu spinnen – also eine bestimmte Fadenstärke zu erreichen. Vorher werde ich noch selber färben. Ich freu‘ mich schon 🙂

  78. Renileinchen

    Auch von mir alles gute im neuen Jahr, und das Dir alles so gelingt wie Du es Dir vorstellst 🙂
    Ich möchte wieder sehr viel für viele Projekte verspinnen. Jeder in der Familie möchte eigene Kuscheldecken aus dicker Merinowolle. Und hübsche Schals, Mützen und Handschuhe aus Angora. Da gibts einiges zu tun 😀

  79. Ein frohes neues Jahr! das wünsche ich dir und deiner Familie auch 🙂

    Projekte gibt es eigentlich nichts gestimmtes, möchte aber gleichmäßiger Spinnen (mal so als Vorsatz ) und wenn es wieder wärmer draußen ist evtl. Auch dann die handgesponnene Wolle mit naturfarben färben 🙂 doch zuvor müssen es noch ein paar Fäden mehr werden 🙂

  80. Karin Nesslage

    Ein frohes neues Jahr und Grüße aus Niedersachsen. Spinne erst seit drei Wochen, aber dafür wie verrückt (hatte Urlaub und Zeit!). Habe noch keine spektakulären Projekte am Start, sondern werde überwiegend daran arbeiten, die schon recht guten Grundfertigkeiten zu verbessern, bis im Herbst mein Spinnrad abholbereit ist. Gerade habe ich mir noch mal 1 kg Merinowolle natur und 400 g Neuseeland Brazil-Wolle in braun bestellt. Aus der Merinowolle soll auf jeden Fall dünnere Wolle für einen Pullover (für mich) gesponnen werden und aus der dunkelbraunen Wolle werde ich mir eine etwas robustere Weste ohne Ärmel stricken. Und üben, üben, üben…

  81. Ein frohes neus Jahr auch von mir. Ich habe mir für dieses Jahr mien erstes Grossprojekt eine Weste aus Alpaka vorgenommen, sowie div. neue Techniken (langer Auszug Handspindel, Spin Art auf dem Rad und von Hand) und das Spinnen von Rolags würde ich auch gerne lernen (eigentlich das Rolags machen auch). Diese Verlosung käme da doch sehr passend.

  82. Ohhhh ich habe eine Menge vor … :o)
    MIT dem Spinnrad brauche ich für eine HÄKELWESTE, deren Vorderteil wie ein Schal aussieht, insgesamt 800g Wolle = ca. 2,5 gezwirnte Kilometer in naturweiß (süddtsch. Merino), naturkastanienbraun (span. Merino) und dunkelgrün (austr. Merino).
    AM Spinnrad und mit der Handspindel biete ich ab diesem Winter erstmals SPINNKURSE an (da ich weit weg im Vogelsberg wohne, hoffe ich, es ist ok, wenn ich das hier schreibe).
    Dann werden natürlich noch viele kleinere spontane Projekte werden über das Jahr dazu kommen. Ich hoffe eines davon mit wunderschönen rosa-lila Rollags aus BFL und Tussahseide ;o)))
    Liebe Grüße und die besten Wünsche für 2014 für Dich und alle anderen Spinner und Spinnerinnen da draußen
    Nanni

  83. gnomenhexe

    Ein frohes neues Jahr auch für dich und deine Familie und alle Mitlesenden. Meine diesjährigen Spinnprojekte beinhalten vor allem das Verarbeiten der im letzten Jahr erworbenen Kammzüge zu verspinnen. Dann das Navajozwirnen üben und zum Jahresende hoffe ich mir ein Spinnrad zu zulegen. Außerdem möchte ich noch ein Blending Board bauen und die von meiner Mutter gebaute 4-Handspindel -Lazy Kate einweihen. würde ich gerne mit Baumwoll und Bambusfasern experimentieren und Wolle färben. Und ich glaube ich habe die Rolags letztes Jahr bereits in deiner Werkstatt bewundern können und fand sie wunderschön. Da würde ich mich besonders darüber freuen dieses zu Verarbeiten und daraus ein Tuch zu stricken 😉
    LG
    die Gnomenhexe

  84. Liebe Chanti, auch dir und deinen Lieben ein frohes Neues Jahr. Mein großes Projekt für dieses Jahr ist das Spinnen zu lernen. Ich habe mir bereits ein Starterset mit Handspindel und Kannzügen zugelegt und die ersten „schwangeren Regenwürmer“ (find ich total witzig) zurechtgesponnen. An ein gebrauchtes Spinnrad bin ich auch schon gekommen. Dank deiner tollen Videos wird das ganze sicher bald grade so flutschen und dann kann ich mich an „großen“ Projekte machen.

  85. Hallo liebe Chanti,

    ein frohes Neues Jahr für Dich und Deine Lieben!

    Ich habe den Kopf so voller Spinnprojekte, dass ich jetzt schon weiß, dass ich nicht alles umsetzen kann. Muss ja auch noch meine Brötchen verdienen 😀

    Fest geplant ist, dass ich Rolags verspinnen möchte, das habe ich bisher noch nicht gemacht. Dann will ich weiter über beständig so ca. 400 m auf 100 Gramm zu erreichen, da ich diese Stärke zum Stricken ideal finde. Ich habe von amerikanischer Cormo-Wolle gelesen und bin so neugierig, dass ich diese Faser unbedingt mal ausprobieren möchte!

    Dann hab ich mir ein ganz tolles Artyarn-Buch gekauft und möchte vielleicht mal versuchen, darauf etwas umzusetzen.

    Ich habe seit Kurzem nicht mehr nur ein Rad, sondern auch Handspindeln (ok, ich weiß, eigentlich macht man das umgekehrt :-D), und damit macht mir das Spinnen sehr viel Spaß, auch wenn ich noch ungleichmäßig spinne, daran will ich auch arbeiten.

    …und dann noch ca. 10.000 weitere Vorhaben, mal sehen, wie weit ich komme!

    LG Alexa

  86. Hallo Chanti,

    ich wünsche Dir und deiner Familie ein fröhliches Jahr. Du möchtest wissen, welche Spinnziele frau hat. Ich habe jetzt eine Handspindel und möchte erstmal handspinnen lernen.
    Ich finde deine fröhliche und lebensbejahende Art das Leben und die Liebe zu leben sehr bewundernswert. Danke, dass du uns einen Einblick gibst.

    Alles Liebe
    Stefie

  87. Hallo!
    Mein Jahresprojekt,…. Da gibt’s viel zu tun, aber als handarbeitsprojekt hab ich mir mein Ziel Gesetz einen Mantel mit Artyarnkragen in Farbverlauf selbst gefärbt, gesponnen, und gestrickt!!
    freu mich auf die Verlosung, vielleicht klappt’s ja mal!
    Byby und allen viele schöne Momente mit euren Projekten

  88. Hallo Chanti, ich wünsche dir für dieses Jahr viel Freude an deinen Vorhaben.
    Meine Projekte für dieses Jahr: mein Rad beherrschen lernen. Vier Farben lila Merino zu Wolle für einen Pullover verspinnen. Und Lacegarn hinbekommen.

  89. Hallo Chanti!
    Danke für die guten Wünsche! Ich wünsche natürlich auch dir, Lisa, Raphael und Cici ein schönes Jahr 2014 ♥
    Meine Vorhaben heuer im Spinnbereich sind 3 Sachen.
    1. Weiterhin die tollen FC von dir zu verspinnen und verstricken (ja ich werde wieder verlängern, da es mir so viel Spaß macht!)
    2. Werde einen Schäfer der bei uns in der Nähe wohnt fragen, ob er mir Rohwolle seiner Schafe verkauft. Hat eine gr. Herde von Merinoschafen – ah herrlich 🙂 ! Die zu waschen, kardieren usw. ich so gerne machen würde!
    3. Möchte mein Pflanzenfasern-Probe-Paket fertig verspinnen und verstricken. Dann würde ich mir das Edeltier-Fasern-Paket gönnen und da weitermachen.
    Und neben 1-2-3 natürlich auch sonst so einiges an Wolle, Wolle, Wolle verspinnen und auch färben ♥
    So, wie du siehst liebe Chanti gehen auch mir die Ideen nie aus. Und von einer Idee, und Inet sei Schuld kommen noch 1000nde mehr dazu 😉
    Lg SolediMare

  90. Juliaq Hellmeister-Wall

    Hallo Chanti,
    ich wünsche Dir ein erfolrgreiches Jahr 2014.

    Ich wünsche mir noch besser spinnen zu können. Pflanzliche Fasern möchte ich auch mal zu spinnen. Und Färben steht auch auf dem Plan.
    Liebe Grüße
    JuMasWelt

  91. Gaby Schaar

    Liebe Chanti, auch dir und deinen Lieben wünsche ich einen schönes neues Jahr 2014. Erstmal natürlich auch von mir ein riieesengroßes DANKESCHÖN für alle deine hilfreichen Videos. Dadurch kam ich erst zur Handspindel und dann auch zum Spinnrädchen. Das Ganze passierte innerhalb weniger Wochen und so bin ich noch totaler Anfänger. Meine spinnerten Ziele und Projekte für dieses Jahr sind daher garnich so schwer zu benennen. Viele, viele verschieden Arten von Fasern in verschiedenen Formen (Batt´s, Rolags usw…) testspinnen uuuund ganz sicher auch eine etwas größere Menge Spinnen, evtl. mit Hilfe deiner Videos färben und dann ein schönes Tuch oder einen Schal daraus stricken. Ja und dann geht´s weiter mit den verschiedenen Spinn- und Zwirntechniken… und und und… es gibt viel zu lernen…
    Ich freue mich auf viele weitere Videos und Vlogs von dir, sind immer wieder unterhaltsam und hilfreich… Liebe Grüße von mir und einen guten Start in die neue Woche. Gaby

  92. Heike Dux

    hi,
    ich möchte dieses jahr baumwolle verspinnen und hoff auf ein video liebe chanti?!
    coburgerfuchsschaf für eine rustikale strickjacke und jakobsschafwolle für eine weste liegen auch noch bereit
    heike

  93. Anita Bielert

    Ein Glückliches Neues Jahr Euch allen!

    Mein erstes Spinnprojekt des Jahres wird ein Artyarn für eine Gardine werden. Für den Sommer stehen diverse Färbeexperimente auf dem Programm. Pflanzenfasern warten auch auf ihre Entdeckung.

    Viele liebe Grüße aus Dresden

    Anita

  94. Ein wundervolles Jahr 2014, verbunden mit vielen Ideen, Inspirationen und gutem Gelingen.
    Es gilt ein ganzes Kilo Alpaka zu verspinnen, dann möchte ich all meine Woll-Probe-Päckchen ausprobieren, Rolags machen und mir ein Ashford Joy 2 anschaffen.
    Einen fröhlichen Start in die Woche,
    Heidi

  95. striccata

    Liebe Chati, Dir und allen Lesern ein tolles und gesundes und wollreiches 2014!
    Ich spinne jetzt seit gut einem Jahr, und will/kann/muß noch soooo viel lernen! Deshalb steht bei mir auch übenübenüben auf dem Programm!
    Liebe Grüße und eine tolle Woche,
    Susanne

  96. Liebe Chanti,
    mein größtes und wahrscheinlich anspruchvollstes Spinnprojekt wird sein, Maulbeerseide und Tussahseide getrennt zu spinnen und dann miteinander zu verzwirnen, so dünn, dass ich sie zum Klöppeln nehmen kann. Wenn ich das rechtzeitig schaffe, möchte ich mich bei Deinem Färbekurs im Sommer anmelden, um dem Garn Farbe zu geben. Ansonsten habe ich noch genug 100gr Päckchen lauter verschiedener Wollen da, die ich verpinnen möchte, um damit eine Patchworkdecke zu verstricken. Jedes Patch in einer anderen Wolle und einem anderen Muster.
    Grüße von Cara

  97. Dieses Jahr möchte ich das Navajo Zwirnen lernen und ein Tuch aus selbst gefärbter und gesponnener Wolle stricken. Als ich vor 33 Jahren das Handspinnen erlernte haben wir die Garne nie gezwirnt sondern eher dickes, unregelmäßiges Garn gesponnen und anschließend mit Pflanzenfarben gefärbt. Sogar Urinküpen für Indigo Färberei haben wir verwendet. Heute gibt es so viele mir neue Garne und Techniken . Ein Rolag habe ich noch nie versponnen. Das reizt mich total.
    Danke für die Verlosung.

  98. Auch dir ein erfolgreiches, wollreiches und gesundes Jahr 2014, Spinnfutter habe ich und daraus sollen einei Strickjacken und einige Loops und Tücher werden, das erste Projekt (ein Möbius) habe ich gestern abend schon fertiggestellt und jetzt geht es an meine Jacke aus grauer corridale, ein Drittel der Fasern dafür hab ich schon gesponnen.
    Über tolle „chanti“rolags wäre ich natürlich superhappy!
    LG Gaby

  99. Hallo Chanti,
    ich wünsche dir auch ein tolles Neues Jahr mit viel Elan für all deine Projekte und dass Wolle immer Leidenschaft bleibt und nicht zur Pflicht wird.
    Ich habe in den letzten 3 Jahren sehr leidenschaftlich und viel gesponnen – immer mehr auch für große Projekte, wobei manchmal schon das Gefühl aufkam dieses oder jenes jetzt auch wirklich mal fertig machen zu wollen- der Ehrgeiz war besonders in der Tour de Fleece groß, wo ich über 7kg versponnen habe (inkl. Lace und 1kg Boucle).
    In diesem Jahr habe ich einen guten Vorrat an gesponnenen Garnen, die für meine geplanten Strickprojekte weitgehend ausreichen und ich möchte mir keine großen Aufgaben für das Spinnen vornehmen, so dass ich wieder rein die Entspannung des Spinnens genießen kann. Ich möchte meine Faserberge lustvoll verkleinern 🙂
    Liebe Grüße,
    Anne

  100. Hallo, warte gerade ungeduldig auf mein neues Spinnrad (ein Ashford Joy), denn ich habe mein altes noch Ende Dezember verkauft. Möchte gerne in diesem Jahr meinen ganzen Wollvorrat vom Keller auf spinnen, was eine gute Übung für mich ist, da ich nicht so viel Zeit für meine Hobbys habe. Werde die Wolle etwas mischen mit meiner Kardiermaschine und nach dem Spinnen würde ich es gerne auf meinem Webstuhl, den ich schon zwei Jahre nicht mehr benutzt habe, verweben und anschließend zu Polstern oder so nähen. Also viel vor für dieses Jahr.
    Möchte mich noch recht herzlich für deine tollen Beiträge (Videos) bedanken, denn bei uns in Tirol (Österreich) ist es nicht so einfach, irgendwo Kurse zu besuchen. Also „learning by doing“ , wo deine Videos sehr hilfreich sind.
    Schöne Grüße aus Tirol

  101. Angelika Krause

    Hallo, ich wünsche wie schon die meisten hier, ein gutes und gesundes Jahr 2014. Die Videos von dir gefallen mir sehr gut.
    Ich habe dieses Jahr vor:
    – weiter regelmäßig zum Spinntreffen in meiner nähe zu gehen
    – die Verzwirrnung mit einem Faden (dreier Verzwirnung) weiter zu üben
    – Pflanzenfasern zu verspinnen

    und natürlich …
    üben üben üben.

    Grüße an alle gleichgesinnten
    Mina

  102. Hallo Chanti auch dir und deinen Lieben ein frohes neues Jahr. Meine Pläne für 2014 sind meine 2,5kg Alpaka zu verspinnen und die weiße dann noch zu färben 🙂
    Ich hoffe du erfreust uns auch in 2014 wieder mit deinen tollen Videos, vielleicht gibt es ja mal eins zu Artyarn 🙂
    LG
    Lea

  103. Also Pläne… hmmm… ein paar (unsortierte) Überlegungen:
    1. So ungefähr weiß ich, dass ich noch ein Sortiment ungefärbter Kleinstmengen diverser Fasern habe, die ich alle mal Testspinnen will, Seide, Baumwolle und sowas. — Dann gibt es noch ein paar Stränge, aber eher ungefärbte Fasern. Der Faserstash ist nicht so groß.
    2. Muss mal alles in Ravelry einpflegen bzw. auf neusten Stand bringen, da durch die Einführung der Spinnprojekt-Option einiges gar nicht mehr stimmt.
    3. Meine absolute Hochzeit des Spinnens ist immer die Tour de Fleece. Spätestens dann werde ich (wieder) zur Hardcore-Spinnerin.
    4. Es lohnt sich immer, mindestens 200g Spinnfasern einer Färbung / Qualität zu besorgen – ich habe einfach wenig Verwendung für weniger.
    5. Irgendwie bin ich seit längerem heiß auf Chantis Fiberclub!!! – aber die Warteliste ist ja dicht und laaaaang (ist aber toll, dass es so gut läuft!!!).
    6. Mein Bliss (Spinnrad-Neuanschaffung 2013) läuft immernoch nicht rund, muss mich unbedingt mal drum kümmern für ungetrübtes Spinnvergnügen.
    7. Ich bin hier auf einsamster Flur in Würzburg, keine Spinner weit und breit… Wenigstens etabliert sich so langsam ein kleiner feiner Stricktreff, yeah!!! – darüber bin ich sehr froh!! – vielleicht kann ich die Stricker auch mit dem Spinnvirus infizieren (schließlich fängt es ja immer so an…).
    8. Alles in allem: noch keine konkreten Spinnpläne, aber viel Lust und Vorfreude! Auf jeden Fall möchte ich auch zwei größere Mengen handgesponnene Garne verstricken.
    9. Und da wäre noch der Webrahmen… wartet seit bald 2 Jahren (!!!) auf Benutzung… und der würde sich doch auch gut für die Kleinstmengenverwertung eignen!

  104. Ingrid Henningsen

    Hallo
    Liebe Neujahrsgrüße aus dem Norden 🙂
    Hier also meine Pläne – wenn auch nicht viele:

    1. Garn für den angefangenen Cowl nachspinnen – es fehlen nur noch 5 (!!) Reihen

    2. Ich habe im Frühjahr Skuddenrohwolle von einem Archehof in der Nähe geschenkt bekommen. Die wartet noch auf Verarbeitung.

    3. Gleichgesinnte in meiner Nähe ausfindig zu machen um gemeinsam mit Wolle Spaß zu haben 😉

  105. Dir auch, vielen vielen Dank für deine super Videos und die vielen schönen Fasern, die ich schon aus deinem Shop bekommen habe, und ich hoffe der ganze Schwung, den du jetzt hast, bleibt dir über’s Jahr erhalten.
    Mein guter Vorsatz für’s neue Jahr hat erst mal nix mit spinnen zu tun, ich möchte wieder mehr Sport machen und Tanzen… aber vielleicht kann ich ja meine anderen zwei Hobbies konzentrieren indem ich statt lesen Hörbücher und Spinnrad kombiniere. Und dann geht es möglicherweise mit der naturfarbenen Wolle vorwärts und ich kann mein erstes größeres Projekt, eine Trachtjacke, in Angriff nehmen 🙂 mal sehen…
    Und falls ich Rolaghs gewinne, das wär auch nicht schlimm, das wäre eine nette Abwechslung zwischenrein 😉

  106. Lythande81

    Dir auch ein wunderschönes Neues Jahr Chanti! ich habe mit dir aud der Handspindel angefangen und bin jetzt beim Bliss gelandet, es macht vieel Spaß! Geplant sind momentan eine BFL Häkelmütze, ein Geburtstagsschal aus selbstgefärbter Wolle, ein Tuch und bevor der Sommer kommt eine freche Fuchsjacke für meine Kurze.
    Liebe Grüße

  107. Frohes neues Jahr auch an Dich. Da ich ganz neu dabei bin, zumindest was das Spinnen betrifft, gilt es für mich, mir so bald wie möglich eine Handspindel anzuschaffen und versuchen einen meiner Kammzüge zu spinnen. Die hätte ich schon hier da ich damit bisher gefilzt habe. Da hast Du mich sehr inspiriert mit Deinen Videos. Ich danke Dir

  108. Hallo Chanti, frohes Neues Jahr wünsche ich dir! Meine Projekte sind: Auf jeden Fall einmal Alpaka- oder Lamawolle ausprobieren, weiße Wolle mit Naturfarben färben und in verschiedenen Kombinationen verspinnen. Hab schon ein paar Farben ausprobiert und das macht echt viel Spaß!
    Danke für deine Super Videos!
    Eva

  109. Christine

    Hallo, Chanti,
    also ich habe noch einen riiiiiiiesen Sack voll ungewaschener Rohwolle von meinem letzten Nordsee-Aufenthalt zuhause. Den muss ich jetzt mal systematisch abbarbeiten, also Zupfen, Waschen, Trocknen, Kardieren und Spinnen, wobei ich für nichts davon eine Maschine habe. Ich nehme also Handkarden und meine Handspindel, auch zum Verzwirnen, und wickle auch Knäulchen mit der Hand. Wenn ich das alles auch noch verstricken will, bin ich ca.2027 fertig mit 3 wunderbar kratzigen Wollpullovern, oder 30 Bikinis. Einen schick ich Dir dann 🙂
    Gruß,
    Christine

  110. Marion Rö

    Dir auch noch ein frohes neues Jahr.

    Ich hatte letztes Jahr das Glück einiges an Rohwolle zu bekommen. Hier heißt es dann waschen, trocknen und kardieren. Natürlich alles mit Handkarden.

    Ansonsten möchte ich fleißig an meinen Spinnfähigkeiten üben und hoffe dass ich bald so gut bin, dass ich mir solche schönen Tücher stricken kann wie du sie trägst.

    rav Nick: Joywriter

  111. Katharina

    Auch von mir ein frohes Neues Jahr!!
    Ich habe mir für diese Jahr vorgenommen, die FiberClubs immer im aktuellen Monat fertig zu spinnen, damit der Stash nicht noch mehr wächst 🙂 Und ich möchte gezielt spinnen lernen, also für ein bestimmtes Projekt die passende Garnstärke spinnen. Mal sehen, ob ich es hinbekomme 🙂
    LG, Katharina
    (kamadres bei ravelry)

  112. Silbergruen

    Für Dich auch ein gutes Jahr. Ich möchte dieses Jahr das erste Mal an einem Swap teilnehmen, wenn ich mich trau.

  113. mangaliza

    Vielen Dank für deine Videos. Nachdem ich meine ersten zwei Fäden auf deiner Handspindel gesponnen habe, ist das Ziel für 2014 erstmal das Zwirnen zu beenden 😉 Daraus soll dann ein kleiner halsnaher Loop werden…kuschel. Ich bin sehr gespannt auf das Video über dein merino-Spinnrad, da ich natürlich von einem Spinnrad träume, aber noch keine Gelegenheit hatte eines auszuprobieren. Dank deiner Anleitungen habe ich mich aber sehr mit der handspindel angefreundet. 2014 möchte ich gerne einheimische oder nordische Wollsorten ausprobieren, um die Unterschiede kennenzulernen.
    Mangaliza (ravelry) wünscht ein wollig kreatives 2014

  114. Ramona zerr

    Auch Dir ein gutes neues Jahr. Danke für deine tollen Videos. Sitz jetzt schon 2 Stunden am IPad, und schau mir auf Youtube ein Video nach dem anderen an. Viele Fragen die ich hatte haben sich somit geklärt.

  115. meine Spinnpläne für dieses Jahr:
    Spinnergebnisse besser beurteilen mit WPI, Neigung etc. um dazuzulernen! 🙂

  116. Iustitita

    Hallo und ein frohes neues Jahr!
    Zunächst mal möchte ich mich bei dir bedanken. Deine Videos haben mich in die Welt des Spinnens eingeführt und auch meine erste Spindel kommt von dir. Du bist also Teil meiner Spinngeschichte.

    Was meine Spinnpläne für das nächste Jahr angeht, hab ich da so einiges vor.
    Zum einen werde ich mir wohl eine leichtere Spindel anschaffen und mich dann an Seide versuchen. Freunde berichten mir von einem tollen Spinngefühl und das muss ich einfach ausprobieren.
    Außerdem will ich versuchen mehr Hundehaare von den Collies meiner Eltern zu ergattern und das dann verspinnen. Bis ich genug Garn habe um damit auch wirklich etwas zu machen (wohl häkeln oder weben, mal sehen).

    Ganz allgemein habe ich vor neue Quellen für Wolle aufzutun und dann verschiedene Arten auszuprobieren. Und natürlich weiter an der Qualität meines Endproduktes zu arbeiten.

  117. fortuna196

    Liebe Chanti! Dir und Deinen Liebsten erstmal ein gesundes neues Jahr!

    Meine Spinnpläne… mal sehen… Zuerst einmal habe ich mir vorgenommen, die WIP´s mal fertig zu bekommen, ob das klappt… wer weiss 🙂 Und dann steht da noch mein „Großprojekt“ 500 Gramm Alpaka und 500 Gramm Polarfuchs auf dem Plan… und natürlich Deine Fiberclub-Fasern, auf den Januar freu ich mich schon ganz besonders!!!

    Und dann sind da noch diverse Strick- und Webprojekte auf der Liste 🙂

    So, ich wünsch Dir (und Euch anderen natürlich auch) einen schönen Tag!

  118. Liebe Chanti,

    einen ganz lieben Gruß an Dich, Lisa und die Kinder.
    Ich hoffe sehr, dass 2014 für Euch ein wunderbares und fröhliches Jahr wird!

    Für das Jahr 2014 plane ich eine kleine Datenbank mit Spinnproben ‚gängiger‘ Wollarten zu erstellen.
    Bei der Idee habe ich mich von Deinen Karteikarten inspirieren lassen. Ich hoffe, dass die beigefügen Proben mir später das gezielte Spinnen für Strickprojekte erleichtern werden.

    Freue mich auf alle Deine Videos, Fiber Clubs, das Buch … und darauf, was du dir sonst noch so ausdenken wirst 🙂

  119. Anja Thalmeier

    Liebe Chanti, bin über meinen ersten Filzkurs wieder zum Spinnen motiviert worden (mein merino durfte kurz nach seiner Anschaffung gleich wieder lange nichts tun, ) – aber in Sichweite stand es immer).
    24 Std reichen einfach irgendwie nicht!!! Habe noch viel Wolle im Schrank,…(Merino und Alpaka, Suffolk, teilweise kardiert, bzw. bloss erst gewaschen – hab durch dein video das erste mal selbst von handkardiert DANKE) Die rufen förmlich „Verarbeite mich“, mittlerweile lauter denn je. Ich hab bei Dir gestöbert, Videos angeschaut, mich in die Wolle die du im Fiber club an bietest verliebt und würde so gern Fiber Club Mitglied werden,…ist ja leider voll. Dann fang ich jetzt also mal mit der Verlosungsteilnahme. Mal sehn was wird. Ich freu mich auf Neuigkeiten auf Deiner Seite und wünsche Dir frohes Schaffen. LG Anja

  120. Hallo liebe Chanti, welch wunderhübsche Rolags Du gemacht hast! Mein großes Projekt für dieses Jahr ist einen riesigen Sack Milchschafwolle zu waschen, zu kardieren, zu verspinnen und auf meinem Webstuhl zu einem Teppich zu verarbeiten. Das ganze wird ein Geschenk für einen Freund und für mich ganz viel Freude. Viele Grüße
    Inga

  121. Krajamine

    Hallo liebe Chanti

    Ich freu mich über die tollen Videos von dir und alles, was ich schon von dir lernen konnte. Dieses Jahr heißt mein Spinnprojekt „Dornröschens Kinder“ – ich möchte nämlich meiner Großen endlich zeigen, wie das Spinnrad funktioniert und wie schön man mit der Handspindel entspannen kann – das wünscht sie sich schon lange. Und da ich in ein paar Wochen mein zweites Kindlein erwarte, werden wir dieses Jahr viel Zeit für allerlei kuschlige Wollprojekte und Spinnereien haben 🙂
    Viele Grüße aus Thüringen 🙂

  122. fritzemannwetzel

    Hallo Chanti,

    ein frohes Neues und Ideenreiches Jahr wünsche ich dir.
    Danke für deine Videos, denn damit hast du mir geholfen das Spinnen zu erlernen. Ich bin zwar ein Junge und erst 12 Jahre aber habe auf Wunsch ein Spinnrad von meiner Mutti bekommen.
    Es macht mir riesigen Spaß zu spinnen und die Wolle anschließend zu verarbeiten,
    deshalb kann ich deine Rolags gut gebrauchen, da ich mir aus meiner versponnenen Wolle eine Decke weben möchte.

    Viele Grüße aus Sachsen

    • fritzemannwetzel

      Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich auch mal Flachs spinnen wollte. Da bin ich schon seid 5 Monaten dran

  123. Ein spannendes und vor allem gesundes Jahr für Dich und Deine Lieben erstmal vorweg gewünscht.
    Spinnprojekte: Ich habe mehrere ungewaschene Schafvliese bekommen und habe mich völlig ahnungslos mit Hilfe deiner Videos und deines Blogs herangewagt an die ganze Vorbereitung, das Waschen, karden und das Spinnen per Spindel und das erste Projekt – eine Mütze – ist entstanden. Nun soll es genug Wolle für eine Jacke werden. Mein 2. Vorhaben für dieses Jahr ist, das Spinnrad, dass mir meine Tochter zum Geburtstag liebevoll aufgearbeitet , aber leider ohne Flügel, schenkte, zum Laufen zu bringen und mich daran zu versuchen. Ich denke, ich hab viel vor. 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Birgit.

  124. Hallo Chanti,
    auch von mir ein Happy 2014! Freue mich schon auf Deine neuen Projekte.
    Mein großes Projekt für dieses Jahr ist Stash-Abbau. Ich möchte meine vorhandenen Fasern in diesem Jahr verarbeiten und freue mich ganz besonders darauf, mich in die Kunst des ArtYarn-Spinnens zu üben.
    Liebe Grüße
    Sabine

  125. Liebe Chanti,
    Wir wünschen Dir und Deiner Familie auch ein Gesundes und Glückliches 2014.
    Unsere Pläne für dieses Jahr sind der Bau unseres Atelier für die Handspinnerei und die Fertigstellung unserer Drechselwerkstatt. Außerdem hab ich mir noch vorgenommen 3-5 Kg Wolle zu Färben und Spinnen.
    Viele Liebe Grüße,
    die Bio-Löwies

  126. Alphamel

    Liebe Chanti,
    auch dir und deiner Familie noch nachträglich ein Frohes Neues Jahr. 🙂

    Meine Pläne… nachdem ich letztes Jahr meine Träume vom eigenen Spinnrad erstmal verschieben mußte, so werde ich sie dieses Jahr endlich wahr machen und mir eins zulegen. Dann kann ich endlich die ganzen schönen Schätzchen, die bei mir lagern, auch mal mit einem gewisse Tempo verspinnen – vielleicht baut sich der Berg dann mal langsam ab, anstatt immer nur zuzunehmen, und ich kann dann guten Gewissens versuchen, ob es nicht doch mal irgendwann mit einer FiberClub-Mitgliedschaft klappt.

    Und wenn ich dann schon mein Spinnrad habe, dann möchte ich die ganze Sache auch mal etwas professioneller angehen und nicht immer nur einfach drauflos spinnen, sondern mich auch mal intensiver mit der ganzen Thematik drumherum sowie verschiedenen Techniken befassen.
    Und zu guter Letzt: wieder in deiner Ravelry-Gruppe mitmischen, da habe ich im Sommer nach Prüfungsstreß und Urlaub ziemlich den Anschluß verloren… ^^;

    Liebe Grüße,
    Melanie/alphamel

  127. Ein gesundes und spinnertes Neues Jahr wünsche ich Dir und allen Spinnerinnen !
    Spinnprojekte dieses Jahr ??? MMmhhhh…..ich möchte mir einen schönen Single für Handstulpen und ein Tuch spinnen und wenn ich es irgendwie hin kriege würde ich super gerne einen Spinnkurs besuchen, um zu lernen wie man ArtYarn spinnt und oder andere Zwirntechniken erlernen.
    Ich bin Dir von Herzen dankbar für Deine superschönen Videos, ich lerne wirklich viel daraus 🙂

  128. Anneke Tack

    Hallo Chanti, auch Dir ein glückliches neues Jahr! Ich werde dieses Jahr eine mittelalterliche Gugel (das ist eine Kapuzen-Mütze, wie man sie im Mittelalter trug) mit der Nadelbindetechnik herstellen, und werde mir hierfür gaaaaaaaaaanz viel Rohwolle spinnen! Ich bin schon sehr gespannt: das wird ein Großprojekt für mich, ich denke, dass ich über 2 Kilo Wolle verspinnen werde, und da ich noch nicht soo lange „spinne“, hab ich da einiges an Arbeit vor mir! Die Rolags finde ich superschön! Wäre klasse, sie zu gewinnen, dann wird ein schöner Faden für das nächste Projekt gesponnen…

  129. magdalena ludwig

    hallo chanti, das danke gebe ich zurück für die vielen tollen videos und deinen fleiß den du in deine arbeit steckst. ein konkretes projekt für 2014 habe ich nicht, dennoch wollte ich schon lange mit meinem freund ein spinnrad aus alten fahrradteilen bauen. mal abwarten vielleicht haben wir dieses jahr zeit für ein solches projeckt.

    liebe grüße an alle spinner/inen

  130. Ein frohes neues Jahr wünsch ich dir auch! ^^
    Meine Spinnprojekte für 2014 ist meinen Spinnprobenvorrat zu verspinnen.

Kommentar verfassen