Schlagwort: bunt

Bunt gemischt

Bunt gemischt waren die Teilnehmerinnen des Färbekurses vor etwas über eine Woche und bunt gemischt waren auch die Farben, die dabei auf vielen unterschiedlichen Fasersorten gelandet sind.

Wir hatten einen großartigen Tag. Die Teilnehmerinnen haben von Morgens bis Abends gefärbt was das Zeug hält, manche sogar ein ganzes Kilo!!! Und es sind wunderbare Farben und Färbungen entstanden, auf Merino, Merino/Soja, Marino/Tencel, Alpaka und sogar auf Seide.

Hier ein paar Eindrücke von unserem Färbetag:

20140614-färbekurs1 20140614-Färbekurs2 20140614-Färbekurs2 20140614-Färbekurs4

Und ganz herzlich bedanken möchte ich mich noch einmal für dieses wunderschönen Spinn-Engel:

20140614-färbekurs110

Darin steckt zum Teil sogar meine handgefärbte Wolle. Ein ganz besonderes Geschenk, dass ich in Ehren halten werde!

Im August findet der nächste Färbekurs statt und ich bin sicher wir werden einen mindestens genauso großartigen Tag haben. (Der Kurs ist leider schon ausgebucht – es gibt mittlerweile eine Warteliste. Sollte das Interesse groß sein, werde ich noch einen weiteren Termin anbieten).

Was plant ihr als nächstes zu färben?

Unifarben…

…sind auch sehr schön und deshalb gibt´s seit heute ein paar Kammzüge aus süddeutscher Merinowolle in unterschiedlichen Farben, aber immer „Ton in Ton“.

Kammzüge „Ton in Ton“

In den nächsten Tagen kardiere ich dann endlich mal kräftig und dann gibts bald auch wieder neue Batts im Shop. Wenn es soweit ist, werden die Spinnfasern auch mal wieder ordentlich sortiert.

Habt einen schönen sonnigen Tag
eure Chanti

Bunte Vliese/Batts vorbereiten und spinnen

Ihr habt mich gebeten ein Videos zu Spinnvliesen zu machen. Um genau zu sein, habe ich viele unterschiedliche Fragen dazu erhalten.
Wie spinne ich ein handkardiertes Vlies überhaupt?
Wie gehe ich mit farbigen Batts um?
Was ist der Unterschied zwischen dem einen Vlies und dem anderen?
Und so weiter….

Ein spannendes, interessantes und vor allem auch buntes Thema, mit dem ich die letzte Woche zugebracht habe. Und ich habe eine ganze Menge Info zusammen getragen, um euch ein super super voll gepacktes Video zu machen, das ich euch nun zeigen kann. Ich hoffe ihr habt so viel Spass beim Zuschauen, wie ich beim Dreh 😀

Vliese sind ja hier eher selten in den Online-Shops vertreten. Habt ihr schon handkardierte Batts versponnen? Oder bleibt ihr lieber bei Kammzügen? Was gefällt euch besser?
Ich freu mich schon auf euer Feedback 😀
Habt einen guten Start in die Woche, eure Chanti

Färben mit Säurefarben: Teil 3

Nachdem wir die Grundlagen gelernt und auch schon mit Hilfe der Mikrowelle angewandt haben, gehts nun an den Herd. Mit Säurefarben im Topf zu färben ist super einfach und macht enorm viel Spass.

Am besten ist, man tastet sich langsam heran, indem man erst Mal einfarbig färbt (wie in diesem Video) und später mit mehr Farben arbeitet (wie im Video nächste Woche).

Hier gehts zum letzten Teil: Färben mit Säurefarben: Teil 4

Färben mit Säurefarben: Teil 2

Nachdem ich euch die Grundlagen gezeigt habe, färben wir nun den ersten Strang Wolle in der Mikrowelle. Dabei kann natürlich nicht viel schief gehen. Denn das Prinzip kennen wir ja schon vom Färben mit Lebensmittel- oder Ostereierfarben.

Hier aber noch ein Tipp den ich versprochen habe: Das Prinzp funktinioniert im Backofen sehr ähnlich. Nehmt eine Auflaufform und legt die Wolle hinein. Füllt die Form mit klarem Wasser (tut ruhig etwas Essig dazu), so dass die Wolle gerade bedeckt ist. Heizt den Backofen auf 50°C vor. Dann malt die Wolle an, so wie ihr es im Video gesehen habt und stellt sie für min. 30 Minuten in den Backofen. Wenn die Wolle nicht mehr ausblutet ist sie fertig. Das ganze werde ich euch noch Mal in einem eigenen Video zeigen.

Nun habt viel Spass beim Zuschauen und ein schönes Wochenende:

Nächsten Freitag kommt dann der dritte Teil der Serie:
Färben mit Säurefarben: Teil 3

Färben mit Säurefarben

In den folgenden vier Videos möchte ich mit euch einiges zum Thema ¨Färben mit Säurefarben¨ teilen. Jede Woche wird es ein Video geben, das einen anderen Bereich abdeckt:

Teil 1: Die Basics
Teil 2: Färben in der Mikrowelle
Teil 3: Färben im Topf mit einer Farbe
Teil 4: Färben im Topf mit mehreren Farben

In dieser Einleitung erzähle ich euch nun etwas zu Säurefarben im Allgemeinen, den Materialien, die ihr darüber hinaus zum Färben brauchen könnte und die ersten Schritte.
Ich hoffe ihr habt viel Spass dabei und lasst es mich wissen, wenn ihr Fragen habt.