Schlagwort: proben

Faserlexikon: Lacaune Milchschaf

Das Lacaune Milchschaf ist, wie sein Name schon sagt, eine Schafrasse, die vor allem wegen ihrer Milch gezüchtet wird. Auf die Wolle, die das Schaf produziert, wird bei der Zucht wenig wert gelegt und offen gestanden hat es davon auch gar nicht so viel, wie viele andere Schafsorten. Erstaunlicherweise aber sind Fasern dieser französischen Schafrasse, die ich euch in dieser Folge des Faserlexikons vorstelle, unheimlich weich und ergeben versponnen ein sehr interessantes Garn.

Habt ihr schon mal mit dieser Faser gearbeitet oder von der Schafrasse gehört? Hinterlasst mir einen Kommentar oder diskutiert mit anderen interessierten HandspinnerInnen in meiner Ravelrygruppe. Ich würde mich freuen von euch zu lesen!

Habt ein wundervolles Wochenende und wie immer ganz viel Spaß bei all euren Spinnereien
eure Chanti

Weiterführende Videolinks:
Kardieren mit dem Kardiergerät: https://youtu.be/hGz9Tv9WNgs
Spinnen im langen Auszug: https://youtu.be/raaeR-INkCc
Navajozwirnen: https://youtu.be/jf13DHOrxQ0

Bunte Vliese/Batts vorbereiten und spinnen

Ihr habt mich gebeten ein Videos zu Spinnvliesen zu machen. Um genau zu sein, habe ich viele unterschiedliche Fragen dazu erhalten.
Wie spinne ich ein handkardiertes Vlies überhaupt?
Wie gehe ich mit farbigen Batts um?
Was ist der Unterschied zwischen dem einen Vlies und dem anderen?
Und so weiter….

Ein spannendes, interessantes und vor allem auch buntes Thema, mit dem ich die letzte Woche zugebracht habe. Und ich habe eine ganze Menge Info zusammen getragen, um euch ein super super voll gepacktes Video zu machen, das ich euch nun zeigen kann. Ich hoffe ihr habt so viel Spass beim Zuschauen, wie ich beim Dreh 😀

Vliese sind ja hier eher selten in den Online-Shops vertreten. Habt ihr schon handkardierte Batts versponnen? Oder bleibt ihr lieber bei Kammzügen? Was gefällt euch besser?
Ich freu mich schon auf euer Feedback 😀
Habt einen guten Start in die Woche, eure Chanti