Schlagwort: termine

Festivals und Kurse 2015

Nachdem ich vor ein paar Tagen schon angekündigt hatte, dass ich bei den Spinnferien im Tessin dabei bin und einen Kurs geben werde, kann ich nun fröhlich noch einige weitere Termine verkünden.

Die Planungen für die Wollfeste nächstes Jahr scheinen auf Hochtouren zu laufen und ich freue mich sehr, dass ich wieder bei einigen dabei sein kann. Die Liste ist noch nicht endgültig und bei manchen Festivals steht auch noch nicht fest wie viele und welche Kurse ich geben werde. Aber die Infos werden noch Stück für Stück nachkommen.

Auf jeden Fall bin ich bei folgenden Terminen dabei:

07.+08.03. 1. Kurpfälzer Wollfest in Leimen

03.-04.04. Spinnferien im Tessin

03.+04.10. Schweizer Wulle Festival

19.-22.11. Hand Herz Seele Kreativ Retreat

Auf meiner Terminseite findet ihr auch weitere detaillierte Infos zu den Kursen, die schon fest stehen. Und auch die neuen Termine für das Spinntreffen stehen fest und sind unten in der Liste zu finden.

Ende November werde ich mich auch verstärkt an die Planung meiner selbst organisierten Kurse machen. Denn wie ich schon mal leise angekündigt hatte, gehe ich nächstes Jahr auf „Tournee“ (Hihi, ich finde es klasse, dass es klingt, als sei ich ein Rockstar. Fühlt sich gut an…).
Das bedeutet ich werde ein paar große deutsche Städte besuchen und dort intensive Wochenendworkshops anbieten. Das wird sicher großartig! Es wird viele Plätze geben, ruhige Spinnzeiten, ganz ganz viele Fragen und Austausch und natürlich jede Menge Wolle.
Vielleicht komme ich dabei ja auch in deine Nähe? Auf der Liste stehen bis jetzt Berlin, Hamburg und München. Vielleicht kommen noch ein bis zwei Städte dazu. Frankfurt und/oder Nürnberg vielleicht? Vielleicht auch Österreich? Ich werde sehen was sich ergibt und was sich organisieren lässt. Wer von euch in diesen Städten wohnt und mir gerne helfen würde dort Kurse zu organisieren, ist herzlich Willkommen mir eine Email zu schreiben 😉

Aber ihr könnt mir auch anders helfen. Sagt mir doch:

Was für Kursthemen würdet ihr euch wünschen, wenn ich in eure Nähe komme?

Spinnferien im Tessin 2015

Schon dieses Jahr durfte ich bei Kiki im Tessin einen dreitägigen Workshop geben und war absolut begeistert. Auch 2015 werden die Spinnferien wieder statt finden. Mit einem noch vielfältigeren Programm und noch mehr Workshopleiterinnen.

20140324-Tessin-105

Die Spinnferien 2015 werden vom 28.03. – 06.04. statt finden. 

Alle Infos zu Preisen, Anreise, Unterkunft und Programm findet ihr in Kikis Blog. Es wird vier verschiedene Kurse geben (ihr könnt alle buchen oder nur was euch gefällt):

Artyarn mit Kiki (Samstag / Sonntag)
Baumwolle spinnen mit Sidi (Montag / Dienstag)
Färben mit Susanne alias WoolyWonder
Rohwolle verarbeiten mit meiner bescheidenen Wenigkeit

Es stehen noch nicht alle Preise und Tage fest, aber diese Infos werden ganz bald folgen.

20140324-Tessin-102

Ich freue mich riesig darauf, dass ich auch wieder dabei sein kann. Nachdem ich dieses Jahr beim Kurs mein Augenmerk auf Spinntechniken gelegt hatte, wird es nächstes Jahr vor allem um Wolle gehen. Wir werden uns verschiedene Wollsorten anschauen und befühlen, kämmen und kardieren und ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren. Ich werde gewaschene und ungewaschene Rohwolle mitbringen, so dass wir uns von der Pike auf anschauen können, welche Fasern für welche Projekte geeignet sind und welche Verarbeitung, welche Ergebnisse erzielt.

20140324-Tessin-301

Die Kursteilnehmer für meinen Kurs sollten auf jeden Fall ein eigenes Spinnrad und/oder Spindeln mitbringen. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch eigene Rohwolle mitbringen. Wenn vorhanden gerne auch Wollkämme und/oder Handkarden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt. Falls ihr also Lust habt mitzumachen, meldet euch bei mir oder direkt bei Kiki. Ich würde mich sehr über eure Teilnahme freuen!

Perlen, Filz und Knopf

Nur noch 2 Tage bis zum hanSpinnerey Sommerfest. Ich bin so gespannt. Und die Wartezeit wurde mir durch eine Menge Post sogar noch ein wenig versüßt.

knittincologne hat mit viel Zeit und Fleiß kleine Buttons für uns alle gefertigt, die wir mit unseren Namen versehen können. Vielen lieben Dank dafür!

Buttons2

Und das war nicht die einzige tolle Post der letzten Tage. Kurz vor Beginn der Tour de Fleece endete auch unser Frühlings-Swap. Und ich hab gleich mehrere tolle Pakete bekommen. Ich bin ganz überwältigt von den ganzen tollen Sachen. Vor allem war ich sehr überrascht selbst etwas beim Swap gewonnen zu haben. Es gab sehr viele Preise und ausgelost wurde unter allen Teilnehmern, die ein fertiges Projektbild aus den getauschten und ihren eigenen Fasern gepostet haben.

Mein Gewinn kam von der lieben FaserKiste: ein personalisiertes Notizbuch mit einem Einband aus Filz. Ich finde es wunderschön und vor allem verstecken sich überall kleine hübsche Details, die ich euch gar nicht alle zeigen kann. Von Washi-Tape über unterschiedliche Stempel und hier und da kleine Bilder aus meinem Ravelry-Projekt zum Swap (Bolting von Stephen West). Ich liebe Notizbücher und dieses wird einen ganz besonderen Platz in meinem kreativen Arbeitsbereich haben.

collage-notizbuch-faserkiste

Und damit nicht genug, hat auch meine TdF-Co-Captain Saminae mir ein kleines Päckchen mit ein paar ganz tollen Sachen geschickt. Die zwei handgefärbten Seidenstränge werden auf jeden Fall noch mit in meinen Stash für die Tour de Fleece wandern. Daran werde ich eine riesen Freude haben. Saminaes wunderbare Perlensachen konnte ich bislang schon auf Bildern bewundern, nun aber auch in echt. Denn sie hat (Lisa und) mir zwei wunderschöne kleine Döschen und eine Blüte geschenkt, die noch einen besonderen Platz in unserem Haus suchen. Ich finde sie sind zu wertvoll, um sie einfach „irgendwo“ hin zu stellen. Es muss so extrem viel Arbeit sein, diese kleinen Kunstwerke zu basteln. Ich ziehe meinen Hut davor!

Ganz besonders freue ich mich über die kleine Sonderedition, der Chanti-Schäfchen, die Saminae entworfen und gebastelt hat. Diese gingen auch als Trostpreise an alle Swap-Teilnehmer, die keinen Preis gewonnen haben. Sogar mit einem Zertifikat, denn jedes Schäfchen hat eine Nummer. Und Schafe mit lila Köpfen und Beinen gibt es tatsächlich nur bei Chanti 😉

collage-geschenk-steffi

 

Die letzten Vorbereitungen für das Sommerfest laufen. Aber da es draussen im Moment am laufenden Band und ohne Ende regnet, werde ich jetzt erst Mal in eine gemütliche Kuschelhose schlüpfen und mich ans Spinnrad setzten, um noch etwas für die Tour de Fleece zu spinnen.

 

Was macht ihr bei so einem Wetter?

20140709_091701

 

Kursprogramm 2014

Ich freu mich riesig! Das Kursprogramm für die erste Hälfte des nächsten Jahres steht fest und die Kurse sind im Shop buchbar. Meine Kurskonzepte habe ich ein wenig verändert und ausgebaut und so gibt es nun abendliche Kurse über mehrere Wochen und Intensivkurse über 1-2 Tage.Werkstatt-Bilder20102013 (13)

  • Geplant sind Anfänger- und Aufbau-Kurse, wie immer zum Spindel- oder Spinnradspinnen
  • Ganz neu sind die Wochenendkurse, die sich auch für Teilnehmer mit einer weiteren Anreise lohnen. An zwei Tagen erarbeiten wir die Grundlagen des Spinnens und vieles darüber hinaus.
  • Auch neu ist ein eintägiger Kurs zum Färben mit Säurefarben der nächsten Sommer zweimal statt finden wird.
  • Alle anderen Kurse finden nun einmal wöchentlich Abends statt und laufen über 3-4 Wochen.

Alle ausführlichen Kursbeschreibungen findet ihr im Shop, dort habt ihr auch die Möglichkeit euch einen Kursplatz zu sichern. Die Plätze sind stark limitiert, also lasst euch nicht zu viel Zeit! Der Vorteil ist, dass in kleinen Gruppen jeder viel mehr lernen kann und ich besser auf eure Fragen eingehen kann.

2013-06-26 17.02.08Worauf ich mich besonders freue ist mein Besuch im Tessin vom 22. – 24. März 2014. Kiki (http://kikithings.blogspot.de) hat mich eingeladen in ihrem Haus dort einen Kurs über drei Tage zu geben, bei denen wir so richtig tief ins Spinnwissen einsteigen und über alle möglichen Aspekte der Wollverarbeitung reden können. Es stehen verschiedene Geräte zur Verfügung und wir können kardieren, spinnen, stricken und klönen. Das wird mit Sicherheit ein großer Spaß! Und wer mag, kann die besondere Gelegenheit nutzen und seinen Aufenthalt bis zum nächsten Samstag verlängern, so das aus einem Spinnkurs Spinnferien werden. Alle wichtigen Informationen zu dem Kurs findet ihr auf Kikis Blog unter http://kikithings.blogspot.de/p/blog-page_10.html.

Und auch die Termine für die monatlichen Spinntreffen stehen fest. In der Regel findet das Spinntreffen immer am ersten Samstag im Monat statt, aber es gibt Termine, die abweichen. Deshalb notiert euch sicherheitshalber jetzt schon alle Termine, damit ihr kein Treffen verpasst. Alle Termine findet ihr auf der Infoseite zum Spinntreffen.

Ich freue mich auf das neue Jahr und ich hoffe ihr auch 😀
eure Chanti

Erstes Spinntreffen bei chantimanou: 03.11.2013

Bald ist es so weit! Am 03.11.2013 ab 14:00 Uhr findet in der chantimanou handSpinnerey das erste monatliche Spinntreffen statt. Jeder ist herzlich eingeladen mit Spindel oder Spinnrad vorbei zu kommen und mit uns einen gemütlichen Spinnnachmittag mit Kaffee, Tee und Knabbereien zu verbringen.

Werkstatt-Bilder20102013 (5)Wenn Du kommen möchtest, würde ich mich über eine kurze Email an chantimanou@gmail.com freuen. Ich stelle Kaffe und Tee sowie ein paar Knabbereien zur Verfügung. Dafür würde ich mich über einen Unkostenbeitrag in Höhe von 3,- EUR sehr freuen. Jeder kann aber gerne auch etwas zum Knabbern für alle beitragen.

Werkstatt-Bilder20102013 (7)Hier die Adresse der Werkstatt:
chantimanou handSpinnerey
c/o Familie Müller
Am Helpert 24
53177 Bonn

Parken kann man am besten auf dem Remi-Baert-Platz oder in der Klosterbergstraße.


View Larger Map