Unifarben…

…sind auch sehr schön und deshalb gibt´s seit heute ein paar Kammzüge aus süddeutscher Merinowolle in unterschiedlichen Farben, aber immer „Ton in Ton“.

Kammzüge „Ton in Ton“

In den nächsten Tagen kardiere ich dann endlich mal kräftig und dann gibts bald auch wieder neue Batts im Shop. Wenn es soweit ist, werden die Spinnfasern auch mal wieder ordentlich sortiert.

Habt einen schönen sonnigen Tag
eure Chanti

2 Kommentare

  1. 1
    Sole says:

    Sehr schöne Farben sind die Unifarben-Kammzüge geworden!
    Ich habe auch einmal in Uni gefärbt. Da lernt man auch seine Farben „kennen“.
    Finde ich auch ganz interessant!

    • 1.1
      chantimanou says:

      Ja, das stimmt. Ich erlebe auch immer wieder, dass es auch schön ist, sich mal nur auf eine Farbe zu konzentrieren. Ich färbe ja für meine Batts fast immer Uni und kombiniere die Farben dann auf dem Kardiergerät.

Kommentar verfassen