Überdrehte und unterdrehte Garne erkennen und korrgieren

Es kann vorkommen, dass man Garne mit zu viel oder zu wenig Drall verzwirnt, so dass sie sich selbst nach dem Baden noch einkringeln. Im diesem Video zeige ich verschiedene Möglichkeiten, um zu erkennen, ob zu wenig oder ui viel Drall verwendet wurde, wie man das vermeiden kann und auch wie man Garne korrigieren kann.

2 Kommentare zu “Überdrehte und unterdrehte Garne erkennen und korrgieren

  1. Vera Solfrian

    Hallo Chanti, ich habe neulich ein etwas anders Problem gehabt:
    Mein gezwirntes Garn sah wunderbar aus, ausgeglichen, nicht gekräuselt. Alles super.
    Nur mein Gestrick konnte ich wieder aufribbeln, weil es sich nach links neigte. Nun gehe ich davon aus, das der Zwirn überdreht ist und wollte ihn auch schon wieder aufdrehen, Bin bisher aber nicht dazu gekomen, und Lust habe ich dazu auch nicht.
    Meine Frage dazu ist nun: müsen Faden und Zwirn die gleiche Dralleinstellung haben? Ich hab nämlich den Faden mit weniger Drall gesponnen, als den Zwirn.
    Liebe Grüsse
    Vera

    • Hallo Vera,
      lieben Dank für deinen Kommentar. Kann es sein, dass du dein Garn während des Strickens versehentlich aufdrehst oder fester eindrehst? Das kann passieren, je nach dem wie man das Garn auf den Finger wickelt, um es auf Spannung zu bringen. Und wenn dieser Effekt zu stark ist, kann es sein, dass es tatsächlich Auswirkungen auf das Gestrick hat. 
      Alternativ würde ich noch Fragen, ob du dein Garn nach dem Verzwirnen gebadet oder anderweitig fertig gestellt hast? Aber ich tippe eher auf das Problem während des Strickens.
      Um deine Frage zu beantworten: Da gibt es keine konkrete Regel, bis zu einem gewissen Grad sind da diverse Drallkombinationen möglich. Man kann lockere Fäden, fester verzwirnen. Feste Fäden locker verzwirnen und so weiter. Natürlich gibt es Grenzen, aber die sind von einigen Faktoren abhängig. Material, Fadenstärke, Spinntrechnik….
      Ich hoffe das hilft dir ein wenig bei der Lösungssuche. 
      Ganz liebe Grüße
      Chanti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.