Virtuelle Spinntreffen

Die virtuellen Spinntreffen stehen den Mitgliedern der Stufe 3 (Super-Duper-Helden) und höher offen.

Aktualisierung 20.04.2020

Als Dankeschön, für die immer wachsende Mitglieder-Community, wird es demnächst zweimal im Monat virtuelle Spinntreffen geben, eines am Abend und eines am frühen Nachmittag.

Aktuelle Termine

Mittwoch 13.Mai 20:00 Uhr
Mittwoch 27.Mai 15:00 Uhr
Dienstag 16.Juni 20:00 Uhr
Dienstag 30. Juni 15:00 Uhr
Mittwoch, 08. Juli 20:00 Uhr
Mittwoch, 15.Juli 15:00 Uhr (GEÄNDERT!)
Dienstag 18.August 20:00 Uhr
Dienstag 25. August 15:00 Uhr

Was ist das virtuelle Spinntreffen?

Die virtuellen Spinntreffen stehen den Gruppen zur Verfügung die 5,50 EUR (Super-Duper-Helden) oder mehr im Monat bezahlen. Diese finden als Videokonferenz über Zoom statt, fast wie ein richtiges Spinntreffen. Wir können uns etwa eine Stunde lang über Projekte austauschen, zeigen woran wir gerade arbeiten oder Fragen stellen. Ihr kriegt jeweils ein paar Tage vor dem Treffen von mir eine Erinnerung und einen Link zu dem Treffen.

Wie funktioniert das vSt?

Für die Videokonferenz nutze ich ein Programm namens Zoom, das ähnlich funktioniert wie Skype. Ihr könnt euch das Programm herunterladen https://zoom.us/support/download?zcid=1590 und solltet es schon vorab installieren. Ihr müsste aber nicht zwingend einen Account anlegen und könnt mit den meisten Geräten auch einfach auf den oben stehen Link klicken, um teilzunehmen.

Alle Mitglieder der entsprechenden Stufe erhalten den Link vorab (in der Regel ca. 1 Woche im Voraus) per Email und in Form eines Beitrags bei Patreon und Steady.

Was braucht ihr?

Einen Computer oder ein Smartphone/Tablet mit einer integrierten oder angeschlossenen Webcam, ein integriertes oder angeschlossenes Mikrofon und eine stabile Internetverbindung. 

Noch ein paar Tipps zu Zoom: 

  • man kann sich selbst stumm schalten (ein Mikrofonbutton links unten). In einer größeren Gruppe können Nebengeräusche und Unterhaltungen der anderen schnell sehr störend sein, daher ist es häufig sinnvoll den eigenen Ton auszumachen, solange man nicht redet.
  • Wenn ihr nicht reden möchtet oder euer Ton nicht funktioniert, könnt ihr die Chat-Funktion nutzen: unten bei den Symbolen ist ein Sprechblasensymbol. Darauf geklickt öffnet sich ein Fenster, dass ihr für schriftliche Unterhaltungen nutzen könnt. Das kann auch sinnvoll sein, wenn ihr euch verabschieden wollt ohne jemanden zu unterbrechen oder wenn ihr Rückfragen habt, die ihr nicht rein rufen möchtet.