Onlinekurs: Weben mit dem Gatterkammwebrahmen

Gatterkamm-Webrahmen sind im Vergleich zu Webstühlen platzsparende und einfache Geräte. Und dennoch bieten sie uns eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten, vor allem auch für handgesponnene Garne. In diesem Online-Kurs begleite und berate ich dich und eine kleine Gruppe Webanfänger vom leeren Webrahmen bis hin zum ersten fertigen Webstück.

Kurzbeschreibung

Kurs: Weben mit dem Gatterkammwebrahmen für Anfänger
Datum: 16.+17.05.2020
Kursort: Online (Zoom)
Kosten: 130,- inkl. 19% Mwst. (120,- EUR für Mitglieder)
Ausführliche Infos, Materialliste, Ablaufsbeschreibung etc. weiter unten.

Was ihr in diesem Kurs lernt:

  • welche Garne zum Weben mit dem Gatterkamm-Webrahmen geeignet sind
  • wie man den richtigen Kamm oder das passende Garn bestimmt
  • wie man eine Kette direkt auf dem Rahmen scheert
  • worauf man beim Scheeren der Kette achten sollte
  • wie die Kette angebunden wird
  • wie gewebt wird und worauf man achten kann
  • was der Unterschied zwischen ausgeglichenen, schußlastigen und kettlastigen Geweben ist
  • wie das Webstück auf dem Rahmen versäubert wird
  • wie das Webstück abgenommen wird
  • wie das Webstück nachbehandelt bzw. fertig gestellt wird
  • wie man ein Webstück und die benötigte Garnmenge berechnen kann

Voraussetzungen und Materialien: 

Für diesen Kurs sind keinerlei Vorkenntnisse nötig! Wir fangen bei den Grundlagen an und arbeiten uns bist zum ersten eigenen Webstück durch.

Für den Webkurs braucht ihr vor allem einen Gatterkamm-Webrahmen und Garn zum Weben. Darüber hinaus etwas Zubehör:

  • Scheerpflock
  • Webschiffchen
  • Blattstecher (Haken zum Durchziehen der Fäden)
  • Scheerstreifen aus Pappe, Packpapier oder Fotokarton
  • Schere
  • Tapisserie- oder Stopfnadel
  • Lineal oder WPI Tool
  • Maßband

Für Webrahmen ohne Ständer können auch Klemmen oder Schraubzwingen sinnvoll sein, um den Rahmen an einem Tisch befestigen zu können.

Falls ihr etwas nicht beschaffen könnt, kann ich manche Materialien (z.B. Scheerpflock, Blattstecher) auch als Leihgaben per Post zuschicken.

Außerdem braucht ihr einen Computer und/oder mobiles Gerät (Handy/Tablet) mit einer Webcam (integriert oder angeschlossen). Eine stabile Internetverbindung ist von Vorteil. Ihr solltet außerdem vorab testen ob Lautsprecher und Mikrofon an eurem Gerät funktionieren. 

Kosten

Der Kurs kostet 130,- EUR inkl. 19% Mwst (bzw. 120,- EUR für chantimanou Mitglieder). Die Kursgebühren sind nach Rechnungserhalt fällig und können per Banküberweisung oder PayPal bezahlt werden. 
Solltest du Materialien zum Ausleihen bei mir bestellen, fallen zusätzlich nach Absprache Leihgebühren und Kosten für den Versand an. 

Wie funktioniert der Online-Kurs?

Der Kurs basiert auf einer Kombination zwischen Videotelefonie und schriftlicher Kommunikation. Wir werden uns mehrmals als Gruppe über Videotelefonie treffen. Während dessen werde ich euch praktische Anleitungen geben und vor allem Hilfestellungen. Ihr bekommt von mir aber auch Arbeitsmaterialien per Email und/oder WhatsApp/Threema (je nach Vorlieben) und in den Zeiten, in denen ihr für euch arbeitet – wir also nicht gerade über Video verbunden sind – könnt ihr mir schreiben, Fotos schicken, sogar Videos und Sprachnachrichten zusenden. Ich stehe euch während der ganzen Kurszeit mit Rat und Tat zur Seite. 

Die Videokonferenzen finden über eine kostenlose Software namens Zoom statt (ähnlich wie Skype). Diese könnt ihr euch schon vorab installieren und erhaltet dann von mir Links für unsere Videokonferenzen. Ihr erhaltet nach der Anmeldung auch noch weitere Informationen dazu und könnt euch gerne bei mir melden, wenn ihr Hilfe braucht. 

Vorab erhaltet ihr von mir eine Email mit Informationen zur Vorbereitung. Darin findet ihr noch Mal eine Material-Liste und ein Video zum Thema Garne und Garnauswahl. Außerdem erkläre ich euch auch, wie ihr euren Webrahmen am besten positioniert und vorbereitet. 

Zeitplan

Samstag
11:00 – 13:00 Uhr:  Videokonferenz: Grundlagen, Kette scheeren, Anbinden
13:00 – 15:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten / Austauschmöglichkeit per Email oder WhatsApp/Threema
15:00 – 17:00 Uhr: Videokonferenz: Weben und Versäubern
17:00 – 18:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten / Austauschmöglichkeit per Email oder WhatsApp/Threema

Sonntag
11:00 – 12:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten / Austauschmöglichkeit per Email oder WhatsApp/Threema
12:00 – 13:00 Uhr: Videokonferenz: Versäubern, Abnehmen des Webstücks, Fertigstellung