“Kontrolliert spinnen” (Onlinekurs) am 15.08.2020

80,00 inkl. Mwst.

Inkl. MwSt.

Kursdauer: 10:00-19:00 Uhr (inkl. Pausen)
Themen: Drall, Auszugsarten, Handhaltung, Spinngeräte
Weitere Infos in der ausführlichen Beschreibung weiter unten.

Nur noch 1 vorrätig

Beschreibung

Das wichtigste Werkzeug in der Spinnerei sind unsere Hände. Ob wir mit Handspindeln spinnen oder mit dem Spinnrad. Mit ein paar kleinen Tricks können wir bestimmen welche Eigenschaften unser Garn hat und wie es aussieht. Kontrolliertes spinnen zu können, gibt uns die Möglichkeit uns schnell auf neue Fasern einstellen und mit den unterschiedlichsten Materialien umgehen zu können. Darüber hinaus möchte ich euch an diesem Kurstag die Möglichkeit geben zu lernen warum euer Garn aussieht wie es aussieht und was ihr tun könnt, wenn ihr das ändern möchtet.

Was ihr lernt:

  • Drall richtig einsetzten und kontrollieren
  • Auszugsarten unterscheiden und einsetzen
  • Handhaltungen und ihre Auswirkungen
  • Spinngeräte anpassen und richtig nutzen (unterschiedliche Spindeln, Spinnradeinstellungen)

Voraussetzungen und Material:

Dieser Kurs richtet sich an Handspinner_innen, die bereits in der Lage sind selbstständig und ohne Hilfe zu spinnen und zu verzwirnen. Besondere Fertigkeiten sind nicht nötig.

Mitbringen solltet ihr ein eigenes Spinngerät (funktionstüchtiges!!! Spinnrad oder unterschiedliche Spindeln) und eventuell Zubehör wie freie Spulen, eine Spulenhalterung, Einzugshaken, Knäuelwickler , je nach dem womit ihr arbeitet und was ihr braucht.
Außerdem ein paar Karteikarten DINA5 oder etwas zugeschnittener Fotokarton, ein wasserfester Stift und eine Scheere.

Fasern: Ein bis zwei fertig aufbereitete Wollsorten eurer Wahl. Jeweils zumindest 70g.

Außerdem braucht ihr einen Computer und/oder mobiles Gerät (Handy/Tablet) mit einer Webcam (integriert oder angeschlossen). Eine stabile Internetverbindung ist von Vorteil. Ihr solltet außerdem vorab testen ob Lautsprecher und Mikrofon an eurem Gerät funktionieren. Die Videokonferenzen finden über eine kostenlose Software namens Zoom statt (ähnlich wie Skype). Diese könnt ihr euch schon vorab installieren, wenn ihr möchtet. Ihr erhaltet nach der Anmeldung, aber auch noch weitere Informationen dazu und könnt euch gerne bei mir melden, wenn ihr Hilfe braucht.

Wie funktioniert der Onlinekurs?

Der Kurs basiert auf einer Kombination zwischen Videokonferenzen und einzelnem Austausch.  Wir werden uns mehrmals als Gruppe über Videotelefonie treffen. Während dessen werde ich euch praktische Anleitungen geben und vor allem Hilfestellungen. Ihr bekommt Anleitung und Aufgaben, für die Zeit zwischen den Konferenzen. In dieser Zeit stehe ich euch dann per Email, WhatsApp oder Threema (tolle WhatsApp-Alterative) zur Verfügung, je nach dem welche Medium euch am meisten zusagt. Ihr könnt mir schreiben, Sprachnachrichten schicken, Bilder und Videos senden oder wir können videotelefonieren. Ich stehe euch während der ganzen Kurszeit mit Rat und Tat zur Seite.

Tipps zur Verwendung von Zoom in Onlinekursen: Zoom-Anleitung

Zeitplan:

10:00 – 12:00 Uhr:  Videokonferenz
12:00 – 14:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten / Bereitschaft
14:00 – 16:00 Uhr: Videokonferenz
17:00 – 18:00 Uhr: Selbstständiges Arbeiten / Bereitschaft
18:00 – 19:00 Uhr: Videokonferenz

Nach Zahlungseingang erhältst Du Zugang zum Download-Bereich. Dort findest du ein PDF mit allen wichtigen Infos zum Kurs (Kursort, Materialcheckliste etc.).

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „“Kontrolliert spinnen” (Onlinekurs) am 15.08.2020“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.