Summerfield Garn aus verschiedenen Fasern

13. April 2018


Gesponnen mit Handspindeln (alle etwa 25g) aus der Falte im langen Auszug. Verzwirnt navajo mit Handspindeln.

Zwischenzeitlich hat mich das Leinen aus einer der Fasermischungen fast verrĂŒckt gemacht, weil es sich nicht sonderlich gut ausziehen ließ. Ich habe einige Zeit ĂŒberlegt, ob ich die restlichen Fasern kardieren sollte, um das Verspinnen einfacher zu machen. Habe mich dann aber doch dagegen entschieden, um ein einheitlicheres Garn zu erhalten.

FadenstÀrke: etwa 30 WPI
GarnstÀrke: etwa 17 WPI
Drall: 3-4 TPI (11 Drehungen pro Inch / 3 FĂ€den)

Insgesamt 13 StrÀnge mit 795,6m auf 318g (250m/100g)

30. Januar 2018

Ich habe die KammzĂŒge aufgeteilt und die Farben sortiert. Der Plan ist die Farben gemeinsam, ungeachtet der Faserzusammenstzungen, zu spinnen und dann navajo zu verzwirnen, um ein dreifĂ€diges Garn zu erhalten.

Fasern

Alle KammzĂŒge von Frl. Riech-Fein

100g
70% Merino 30% Tencel

100g
66% Merino 17% Leinen 17% Tussah-Seide

100g
66% Merino 17% Banane 17% Tussah-Seide

0 Kommentare zu “Summerfield Garn aus verschiedenen Fasern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.