Warum ich meine Meinung über Kardierbretter geändert habe…

Kardierbretter oder Blending Board erfreuen sich bei HandspinnerInnen größter Beliebtheit. Als die Geräte sich vor 6-7 Jahren auf dem Markt ausgebreitet haben, hat man noch vermehrt Blending Boards dazu gesagt. Wir sind dann irgendwann dazu übergangen von Kardierbrettern zu sprechen. Warum Kardierbretter aber nicht wirklich zum Kardieren gedacht sind und ob man eventuell doch damit kardieren kann, darüber spreche ich in diesem Video – und probiere es natürlich ganz praktisch aus.

2 Kommentare zu “Warum ich meine Meinung über Kardierbretter geändert habe…

  1. Hast Du mal die Sache umgedreht und das Kardierbrett als Blendingboard verwendet?
    Liebe Grüsse
    Kathrin

    • Liebe Kathrin,
      danke für deinen Kommentar. Ja, schon oft. Da sehe ich den großen Vorteil von Blending Boards bzw. Kardierbrettern. Wenn man wirklich nur schöne Rolags aus unterschiedlichen Fasern, Farben machen möchte, dann sind sie toll!
      Ganz liebe Grüße
      Chanti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.