Weben für Anfänger bei Arberland strickt 21.+22.03.2020

Im Waldmuseum Zwiesel biete ich am 21.+22.03.2020 einen Kurs für Interessierte an, die lernen möchten mit dem Gatterkamm-Webrahmen zu weben. Vom Scheeren der Kette bis hin zum fertigen Webstück – wir erarbeiten alle wichtigen Schritte gemeinsam und alle Teilnehmer nehmen am Ende ihr erstes eigenes Webstück mit nach Hause.

„Spinnen zum Weben“ beim Kurpfälzer Wollfest 2017

Weben mit dem Gatterkamm-Webrahmen

Gatterkamm-Webrahmen sind im Vergleich zu Webstühlen platzsparende und einfache Geräte. Und dennoch bieten sie uns eine Vielzahl von kreativen Möglichkeiten. In diesem Kurs lernst Du erst einmal welche Garne zum Weben mit dem Webrahmen geeignet sind (auch handgesponnene Garne), wie du den Garnverbrauch für Kette und Schuß berechnen kannst und wie die Kette auf den Webrahmen aufgezogen wird. Gewebt wird in der Leinwandbindung und wir probieren ein paar Design-Möglichkeiten und Effekte aus. Wir besprechen auch die Möglichkeiten der Fertigstellung eigener Webstücke und schauen uns einige Muster an.

Für den Kurs sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Die Teilnahme ist mit einem eigenen Webrahmen möglich. Falls kein Webrahmen vorhanden ist, sollte das unbedingt unten im Formular angegeben werden. Ich werde dann Gatterkamm-Webrahmen für die Dauer des Kurses zur Verfügung stellen.

Details

Zeiten:
Der Kurs findet am 21.+22.03.2020 jeweils von 10:00 – 16:00 Uhr inkl. Pause statt.
Kursort:
Waldmuseum Zwiesel, Kirchplatz 3, 94227 Zwiesel
Kosten:
195,- EUR* pro Person zzgl. 5,- EUR* Materialkosten
(Für Mitglieder 170,- EUR* pro Person zzgl. 5,- EUR* Materialkosten)
*inkl. 19% Mwst.
Teilnehmer:
Es sind maximal 10 Teilnehmerplätze verfügbar. Die Mindestteilnehmerzahl liegt bei 7 Personen.