Ferienworkshop für Kinder: Spinnen und Weben

Sommerferien-Workshop im Juco  Bonn
24.07.-28.07.2017 jeweils 09:00 – 14:00 Uhr
Am Helpert 36, 53177 Bonn
Anmeldung über info@juco.org
http://www.juco.org

Spinnen und Weben gehören zu den ältesten Handwerksskünsten der Welt. Das Arbeiten mit Fasern, Garnen und Textilien ist für Kinder zwischen 6 und 12 Jahren leicht zu erlenen und schult die Motorik. Darüber hinaus fördert das freie Gestalten mit unterschiedlichen Farben und Texturen die Kreativität. Mit der Handspindel spinnen wir bunte Wollgarne. Dieses und andere Effektgarne ermöglichen uns die Herstellung verschiedenster Gegenstände.

In den Sommerferien werden wir mit dem Schulwebrahmen individuelle Taschen weben, in denen man die wichtigsten Dinge, die man für große und kleine Abenteuer braucht, verstauen kann.

Handspindeln und Schulwebrahmen werden für die Dauer des Workshops zur Verfügung gestellt. Der Verbrauch an Fasern und Garnen ist durch die Materialkosten gedeckt.

Kosten: 150 Euro Teilnehmergebühr + 6 Euro Materialkosten

Podcast #3: Spindelphase

In dieser Podcast-Folge geht es um die Tour de Fleece, Termine, verschiedene Videoprojekte, um ein fertiges Webstück, fertige Garne, meine aktuelle Spindelphase und Planungen weitere Projekte.

SHOWNOTES

ADMINISTRATIVES

Tour de Fleece

Video über Infos und Regeln zur Tour de Fleece 2016: https://youtu.be/6z_I4nFb6VM
TdF Trainingslager in der Ravelry-Gruppe: http://www.ravelry.com/discuss/chantimanou-handspinnerey/3630951
Anmeldung: http://www.ravelry.com/discuss/chantimanou-handspinnerey/3591894
Die Teilnehmerliste wird in der nächsten Woche (ab dem 12.06.) wieder aktualisiert! So werde ich auch bei “das große Spinnen” wieder reinschauen und Häkchen für fertige Projekte verteilen!

Andere Termine und Aktionen

Das große Spinnen 2017: http://www.ravelry.com/discuss/chantimanou-handspinnerey/3557307/
chantimanou sommerSpinnfest: http://chantimanou.de/sommerspinnfest2017/
Rheinischer Wollmarkt in Kuchenheim: http://www.industriemuseum.lvr.de/de/euskirchen/wollmarkt/wollmarkt_1.html
Der chantimanou Shop wird am 14.06.2017 wieder geöffnet: https://chantimanou-shop.de

VIDEOS

  • Doppelweben mit dem Webrahmen: https://youtu.be/dbEppCFdXhg
  • Ich habe noch mit Mustern auf dem Webrahmen experimentiert und werde das in der Zukunft auch irgendwann in ein Video umsetzen.
  • Ich zeige euch ein paar der Proben aus Jakobschaf-Wolle gemacht habe für das Videoprojekt “3 Farben = 10 Garne”.
  • Auch geplant sind Reviews über den Jumbo- und den Schnellspinnflügel für das Louet Victoria und den Ashford Katie Tischwebstuhl.
  • Und es wird eine Review zu dem neuen Kardiergerät GIANT von Woolmakers geben, der dann auch verlost wird.

PROJEKTE

SOCIAL MEDIA

Ravelry http://www.ravelry.com/projects/chantimanou
Raverly-Gruppe http://www.ravelry.com/groups/chantimanou-handspinnerey
Instagram https://www.instagram.com/chantimanou/
Facebook https://www.facebook.com/Chantimanou/

Minikurs: Doppelweben mit dem Webrahmen

Mit zwei Gatterkämmen eröffnen sich am Webrahmen ganz neue vielseitige Möglichkeiten. In diesem Video zeige ich euch das Doppelweben am Webrahmen. Damit könnte ihr zwei Lagen weben, ein Webstück mit doppelter Breite oder aber einen Schlauch.

Hier das Inhaltsverzeichnis zum Video, damit ihr direkt zu der Stelle springen könnt, die euch interessiert:

Inhalt:

Was braucht man 01:11
Kette einfädeln 03:49
Lesestäbe einlegen 12:07
Schlauch weben 19:36
Zwei Lagen 24:42
Doppelte Breite 30:01

Interessante Links:

Serie Weben mit dem Webrahmen https://youtu.be/XGhQvGHYQec
Schärbrett https://youtu.be/bdqpnlZ0py8

Podcast #2: Webstuhl und Projekteüberfluss

Nach eurem großartigen Feedback und weil ich so einen großen Spaß daran hatte, habe ich beschlossen einmal im Monat einen Podcast zu drehen und euch meine Projekte, Ideen und Pläne zu zeigen. Ich hoffe ihr habt auch an dieser Folge wieder viel Freude, in der ich euch auch zeige, wie ich an meinem neuen Webstuhl arbeite, um hoffentlich bald daran weben zu können.

Shownotes

Administratives:

Sommerspinnfest 01. Juli 2017 http://chantimanou.de/sommerspinnfest2017/

Tour de Fleece vom 01. -23.Juli in der Ravelry-Gruppe http://www.ravelry.com/discuss/chantimanou-handspinnerey/3591894/

Dankeschön an alle meine Patrons und Unterstützer. Ihr macht diese Videos möglich und motiviert mich unheimlich. Alle Infos zu Patreon findet ihr unter http://www.patreon.com/chantimanou

Videoprojekte:

Spinnen mit Farben: Garne aus Jakobschafwolle sind fast fertig

Doppelweben mit dem Webrahmen: fast fertig gedreht, erscheint vorraussichtlich KW20

Nächste Faserlexikon-Folge: Texel

Auch in Arbeit: Review zum Ashford Tischwebstuhl Katie für den ich auch schon eine Kette geschärt habe

Darüber hinaus sind noch ein paar Videothemen geplant

Projekte:

Jacke fertig Alouette von Lisa Chemery

Fertig: Socken aus Wollbutt-Sockenwolle für Raphael und Liam

Neues Strickprojekt: Kammzug von Mondschaf ohne Plan versponnen, Anleitung Camden Twist Cardigan von Playing with Fibre

Fast fertig: Fast fertig ist die Wolle für einen Jacke. Das graues Garn (Merino von Filzlinge) muss nur noch gehaspelt und gebadet werden. Das restliche Garn habe ich aus Fasern gesponnen, die ich von gnomenhexe geschenkt bekommen habe.
Geplant ist ein Cardigan: Comodo von Nicolor

Spinnprojekt: Kammzug von Frau Wollante (Rambouillet und Seide 50/50) auf einer 22gr Matthes-Spindel

E
rwähnt: Video über das Verzwirnen mehrerer Fäden mit der Handspindel

(Ein bisschen Getratsche über Projekte…)
Webprojekt: Kette aus 3fach verzwirntem Garn, im kurzen Auszug gesponnen, 14 WPI aus Kammzügen von FrlRiechFein, Schuß aus 3 fach verzwirntem Garn, im kurzen Auszug gesponnen aus einem unbekannten Regenbogen-Kammuzug (beide mit Glitzer…)

Spinnen mit Fingerspitzengefühl in Vösendorf 14.+15.10.2017

Ich freue mich auch dieses Jahr wieder einen Spinnkurs in Österreich anbieten zu können. Am 14.+15.10.2017 komme ich ins Schloss Vösendorf (in der Nähe von Wien) und biete dort „Spinnen mit Fingerspitzengefühl“ als Wochenendworkshop an.

Datum: 14.+15.10.2017 (Samstag und Sonntag)
Zeit: jeweils 10:00 – 17:00 Uhr
Kursgebühren: 210,- EUR p.P. (inkl. 20% Mwst.)
Kursort: Schloß Vösendorf (in der Nähe von Wien)
Anmeldung: das Formular findest du unten nach der Kursbeschreibung

Kursbeschreibung:
In der Handspinnerei arbeiten wir in erster Linie mit unseren Händen. Auch diese oft unterschätzt und Spinngeräte hin und wieder überschätzt werden, sind es am Ende unsere Fingerspitzen, die es uns erlauben eine Vielfalt von Garnen zu produzieren. Dicke und dünne, luftige und feste, glatte und texturierte.

Dieser Kurs richtet sich an all die SpinnerInnen, die ihre Spinnkünste vertiefen und Fasern und Garne mit Gefühl spinnen möchten. Wenn du in der Lage sein möchtest, deine Hände und Finger ganz gezielt einzusetzen, würde ich mich sehr freuen, wenn du mit machst.

Ein Wochenende lang werden wir gemeinsam die moderne Handspinnerei entschleunigen und ganz genau hinfühlen. Du wirst lernen wie du einen Faden mit deinen bloßen Händen herstellen kannst. Darüber hinaus werden wir Übungen bearbeiten, die deine Fingerspitzen sensibilisieren. Mit deinem Spinnrad oder deiner Spindel wirst du dann eine ganze Palette unterschiedlicher Garne herstellen, die alle nur durch verschiedene Bewegungen und Haltungen in deinen Händen entstehen. Am Ende wirst du in der Lage sein deine Hände noch gezielter einzusetzen und es wird dir sehr viel leichter fallen mit neuen Fasern und Spinngeräten zu arbeiten.

Spinnfasern bringe ich zum Kurs mit und der Materialverbrauch ist in der Kursgebühr enthalten. Außerdem stehen während des Kurses auch Handkarden, Knäuelwickler, Kreuzhaspeln und andere Hilfsmittel zur Verfügung.

Das solltest du mitbringen:

  • entweder ein funktionstüchtiges (!) Spinnrad mit 2-3 Spulen und LazyKate/Spulenhalterung UND/ODER Handspindeln (gerne in unterschiedlichen Gewichtsklassen)
  • etwas zu schreiben, um Notizen zu machen
  • einen kleinen Ast, ein Essstäbchen oder eine größere Häkelnadel aus Holz (wir werden damit spinnen und den Faden darauf aufwickeln)
  • je nach Bedarf warme Kuschelsocken
  • gute Laune!

Podcast oder so…

Diese Woche ein etwas anderes Video: keine Anleitung, dafür ein paar Ideen, Inspirationen und Ausblicke.

Themen:

04:09 Videoplanung
12:13 Spinn- und Strickprojekte
33:50 Shop

Videoplanung:

– Coburger Fuchs
– Spinnen mit 3 Farben
– Doppelweben mit dem Webrahmen
– Louet Zuebör (http://www.louet.de)

Spinn- und Strickprojekte

– Shetland-Jacke
Kammzüge von Jamieson & Smith http://www.shetlandwoolbrokers.co.uk/
gekauft bei Frau Wollante https://goo.gl/xzIQPv
– Fertige Garne aus Bio-Merino von einer Freundin gefärbt
– Grauer Kammzug von filzlinge auf dem Eel Wheel
Filzlinge: http://www.filzlinge.de/
Electric Eel Wheel von dreaming robots: https://www.dreamingrobots.com/
– Lückenfüller-Socken aus Sockenwolle von Wollbutt (http://www.buttinette.de)
– Kammzüge vom Kurpfälzer Wollfest von
filzlinge (http://www.filzlinge.de/)
Frau Wöllfchen (https://www.facebook.com/frau.woellfchen/)
Das Mondschaf (http://das-mondschaf.de/shop/de)
Frau Wollante (https://goo.gl/xzIQPv)
– geschenkte Garne
– Nadelbinden
Nadel gekauft bei Holzkunst SHA (http://www.holzkunst-sha.de/de/)

Shop:

https://chantimanou-shop.de
– geschlossen vom 17. – 21. April
– neue Fasern werden bald wieder aufgefüllt – Shetland kommt auch noch in verschiedenen Farben dazu

Vielen Dank an meine großartigen Patrons, die meine Videos finanziell unterstützen und damit möglich machen. http://patreon.com/chantimanou

 

Arberland strickt 18. + 19. November 2017

„Arberland strickt“ findet am 18. und 19. November 2017 im Waldmuseum Zwiesel statt. Im Rahmen dessen biete ich zwei Spinnkurse an. Von 10 – 11 Uhr findet an beiden Tagen ein Schauspinnen statt, an denen interessierte SpinnerInnen gerne teilnehmen können.

SPINNEN FÜR ANFÄNGER MIT DER HANDSPINDEL

Samstag, 18. November 11 – 17 Uhr (inkl. 1 Stunde Pause)
Kursgebühren: 80,- EUR pro Person (inkl. 19% Mwst.)

Du möchtest spinnen lernen? Dann ist das der Kurs für dich. Wir erarbeiten zusammen die Grundlagen von der Faser zum Faden.
Du lernst was eine Spindel ausmacht und welche Fasern für Anfänger gut geeignet sind.
Spinnst darauf hin deinen ersten Faden und verzwirnst diesen auch zu einem fertigen Garn. Darüber hinaus sprechen wir noch über die Fertigstellung deines Garns und was du beachten solltest, bevor du es weiter verarbeiten kannst.
Für diesen Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Ich bringe Fasern und Handspindeln mit, die während des Kurses verwendet werden können.

Anmeldung: Spinnen für Anfänger
GEZIELT SPINNEN – SPINNKURS FÜR FORTGESCHRITTENE

Sonntag 19. November 11-17 Uhr (inkl. 1 Stunde Pause)
Kursgebühren 90,- EUR pro Person (inkl. 19% Mwst.)

Wir schauen uns an, wie man Spinnprojekte planen und eigene Garne entwerfen kann. Welche Punkte einem helfen können auch größere Mengen Garn gleichmäßig zu spinnen und die eigene Vorstellung eines bestimmten Garns umzusetzen.
Die Teilnehmer lernen…
… die Grundlagen der Garnkonstruktion
… ein gewünschtes Garn zu beschreiben und zu planen
… gezielt vorgegebene Proben zu spinnen und zu katalogisieren
… Fasereigenschaften einzuschätzen und richtig einzusetzen
… Garnstärke, Fadenanzahl und Drall zu dokumentieren und zu reproduzieren
… den Zeitaufwand für ein Projekt einzuschätzen
… in Gruppen Garne für bestimmte Projekte zu entwerfen und vorzustellen
Für diesen Kurs solltest du schon etwas Erfahrung mit der Spindel und/oder dem Spinnrad haben. Bitte bring dein funktionstüchtiges Spinnrad mit 1-2 leeren Spulen oder Handspindeln in 2-3 unterschiedlichen Gewichtsklassen mit. Außerdem solltest du etwas zum Schreiben zur Hand haben. Geräte wie Haspeln und Wollwickler, sowie aus Fasern bringe ich mit zum Kurs.

Anmeldung: Gezielt spinnen

Weben: Schärbrett/Schärrahmen

Letztes Jahr hatte ich euch in meiner Videoserie „Weben mit dem Webrahmen“ gezeigt, wie ihr eine Kette direkt auf dem Rahmen schären könnt. Da diese Methode recht viel Platz braucht und dadurch eher eingeschränkt ist, zeige ich euch in diesem Video wie ihr eine Kette mit Hilfe eines Schärbretts schären könnt und wie diese dann auf den Webrahmen kommt.

Inhalt:

00:21 Was man braucht
02:40 Kettenlänge abmessen
05:15 Kette schären
10:04 Kette abbinden
13:21 Kette abnehmen
14:52 Fäden einziehen am Webrahmen

Weiterführende Links:

Serie Weben mit dem Webrahmen
https://youtu.be/XGhQvGHYQec?list=PLDEJY_Z-s76-fj3Pj1yYNYhrrdVPsgqKi
Kette berechnen
https://youtu.be/luhKsSyZu0c
Zählfaden (beim Haspeln)
https://youtu.be/66BG3fyCXx8
Kette aufbäumen
https://youtu.be/FdZ5PVgJcZw

Ganz herzlichen Dank an meine tollen Unterstützer!!! Ich freue mich riesig, dass schon so viele von euch sich bereit erklärt haben meine Produktionen über Patreon, aber auch über PayPal mit einzelnen Spenden, zu finanzieren!

3 Übungen für Spinnrad-Anfänger

Diese Woche möchte ich euch in Video vorstellen, dass sich vor allem an Anfänger richtet, die lernen möchten mit dem Spinnrad zu spinnen.

Manchmal kann es etwas viel sein gleichzeitig auf alles zu achten. Das Spinnrad muss sich drehen, die Fasern dürfen sich nicht verknoten und dann wickelt der Faden auf einmal wieder nicht auf die Spule.

Weil ich in jüngster Vergangenheit vieler solche Schilderungen bekam, habe ich noch Mal ein kurzes klares Video zu 3 Übungen gemacht, die ihr am Spinnrad der Reihenfolge nach trainieren könnt. Das soll es euch einfacher machen, dass Spinnen am Spinnrad zu lernen und kann euch helfen schneller zu brauchbaren Garnen zu kommen.

Im Video nehme ich auch Bezug auf ein anderes Video, das ich vor einiger Zeit veröffentlicht habe, über die Vorbereitung von Kammzügen. Falls ihr es noch nicht gesehen habt, findet ihr es hier.

Ich hoffe das Video gefällt euch. Lasst es mich gerne wissen, wenn ihr Fragen dazu habt oder etwas unklar ist. Ich würde aber auch gerne von euch hören, wenn es klappt und das Video euch geholfen hat.

Habt ihr euch schon für meinen Newsletter eingetragen? Newsletter-Abonnenten erhalten nicht nur mein neuestes Video per Email, sondern auch noch interessante Internet-Funde, meine Designer- und Anleitungen der Woche und andere Infos und Einblicke in meine Arbeit. Wenn ihr mögt, könnt ihr euch hier für den Newsletter eintragen.

Seid herzlich gegrüßt und habt ein wunderbares Wochendende
Chanti

Minikurs: Drall verstehen und anwenden

Drall ist ein grundlegendes Thema im Handwerk des Handspinnens und auch eines das viele HandspinnerInnen immer wieder beschäftigt. Zu viel Drall, zu wenig Drall, ausgeglichener Drall… Es gibt zu viel zu erkunden und zu lernen. Ich habe versucht euch die wichtigsten Punkte in einem Videokurs zusammen zu stellen und damit eine ganze Reihe von Fragen zu beantworten.

Damit ihr euch besser zurecht findet und vielleicht direkt nach bestimmten Themen suchen könnt, gibt es hier ein Inhaltsverzeichnis zum Video:

01:02 WAS IST DRALL?

02:04 WIEVIEL DRALL WOFÜR?
02:59 nach Gefühl
03:23 Zwirn oder Single
05:08 Garneigenschaften
06:45 Fadenstärke
08:49 Fasern
09:54 Zwirndrall

11:38 DRALL BEEINFLUSSEN
12:06 Auszug mit dem Spinnrad
14:26 Auszug mit der Spindel
17:05 Drallproduktion Spindel
19:04 Drallproduktion Spinnrad
24:22 Z-Drall und S-Drall

28:07 DRALL MESSEN
28:31 Drallwinkel
31:02 TPI
34:57 Tritte ausrechen (TPI)

Habt viel Freude bei all euren Spinnereien und seid herzlich gegrüßt
eure Chanti

Minikurs: Weben mit dem Schulwebrahmen

Diese Woche gibt es einen Minikurs über Schulwebrahmen. Ich habe mich entschlossen dieses Video etwas ausführlicher zu halten und euch einen wirklichen Einblick in die Arbeit mit dem Schulwebrahmen zu geben.
Es hat riesigen Spaß gemacht dieses Video für euch zu drehen! Hoffentlich könnt ihr ein paar interessante Infos für euch mitnehmen und wenn ihr selbst eure Schulwebrahmen ausprobiert, freue ich mich natürlich immer über Bilder.

Hier noch ein paar Links zu erwähnten Themen:
Schiffchen wickeln: https://youtu.be/EZ_LXCvQPJY (ab 1:20)
Garn und Gatterkamm: https://youtu.be/XGhQvGHYQec
Kanten vernähen: https://youtu.be/e43QNA_iec0

In der nächsten Woche werden meine Patrons, die einen Super-Helden-Status oder höher haben, nächste Woche noch ein Info-PDF mit zusätzlichen Infos zu den verwendeten Garnen, den Verhältnis des Gewebes und dem Schulwebrahmen an sich erhalten. Wenn ihr euch dafür interessiert, schaut doch mal auf meiner Patreon-Seite nach: http://patreon.com/chantimanou

Habt ein wunderbares Wochenende und seid ganz herzlich gegrüßt,
Chanti

chantimanou sommerSpinnfest 01.07.2017

Auch dieses Jahr findet das chantimanou sommerSpinnfest statt und engeladen sind alle faserbegeisterten Menschen, die gerne einen lustigen und austauschreichen Tag mit anderen SpinnerInnen verbringen möchten. Ich freue mich riesig darauf!

Das chantimanou SommerSpinnfest findet dieses Jahr
am 01.07.2017
von 10:00 – 18:00 Uhr
im großen Saal des Ortsteilzentrums Brüser Berg
Fahrenheitstraße 47 in 53125 Bonn
statt.

ANMELDUNG

Um euch anzumelden, scrolle ganz nach unten oder klicke auf folgenden Link, um das Anmeldeformular auszufüllen: http://chantimanou.de/anmeldung-sommerspinnfest-2017/
Wir berechnen für die Teilnahme einen Beitrag von 5,- EUR, der beim Fest in Bar zu entrichten ist.

GETRÄNKE UND VERPFLEGUNG

Wir stellen immer kalte und warme Getränke zur Verfügung. Gerne könnt ihr auch dieses Jahr wieder etwas zum Buffet beitragen. Süße und herzhafte Speisen, selbst gemacht oder gekauft – in den letzten Jahren hatten wir immer ein großartiges Buffet, dass Dank des Engagements der Teilnehmer zusammen gekommen ist. Ich würde mich riesig freuen, wenn das auch dieses Jahr wieder klappt.

ANGEBOT

Wie auch in den letzten Jahren wird es einen Kardiertisch geben, an dem ihr verschiedene Geräte (Handkarden, Wollkämmen, Heckle, Kardiergeräte) ausprobieren könnt.

Zusätzlich werde ich einen Webrahmen mitbringen und evtl. wird es auch noch weitere Geräte zum Ausprobieren und Anschauen geben.

Natürlich gibt es ohnehin immer zahlreiche Spindeln und Spinnräder der anderen Teilnehmer zu bestaunen.

Es wird auch wieder einen Tauschtisch geben. Ihr könnt alles mitbringen, was ihr aussortieren möchtet und auf den Tauschtisch legen. Umgekehrt darf sich jeder etwas von Tauschtisch nehmen. So haben in den letzten Jahren schon viele wunderbare Fasern, Garne, Spindeln und Stricknadeln die BesitzerIn gewechselt.

ANREISE UND PARKPLÄTZE

Das Ortsteilzentrum Brüser Berg hat einen großen Parkplatz. Ihr könnt also direkt vor dem Gebäude parken, wenn ihr mit dem Auto kommt. Der vordere Eingang ist über eine kleine Treppe zu erreichen, es gibt aber auch einen behindertengerechten Eingang auf der Rückseite des Gebäudes (von der Borsigallee aus zu erreichen). Bitte sagt mir kurz Bescheid, wenn das für euch in Frage kommt.
Die Adresse für das Navi ist: Fahrenheitstraße 47, 53125 Bonn

Falls ihr mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreist, könnt ihr vom Bonner Hauptbahnhof aus mit der Bus-Linie 609 direkt bis zur Haltestelle „Fahrenheitstraße“ fahren (Fahrtzeit ca. 20 Minuten).
Alternativ fährt man mit der Linie 608 bis zu Haltestelle „Borsigallee“, der Fußweg beträgt dann etwa 10 Minuten.
Alle Infos zum Bonner Fahrplan findet man unter: http://www.swb-busundbahn.de

Eindrücke aus den letzten Jahren

Review: Reisespinnrad Louet Victoria

Seit 1,5 Jahren spinne ich nun schon auf meinem Louet Victoria und obwohl ich häufig danach gefragt wurde, bin ich nie dazu gekommen ein Video über dieses nette kleine Spinnrad zu machen. Das hole ich jetzt nach und zeige euch meine Review zum Reisespinnrad Victoria von Louet.

Im Video erwähne ich ein Video über 8 Tipps zum Woolmakers Bliss, das auf Grund der ähnlichen Bauweise auch prima zum Victoria passt. Hier findet ihr das Video, falls ihr es nicht gesehen habt: https://youtu.be/RSZXDYx4Ddk

Habt ein versponnenes Wochenende
eure Chanti

 

(handgefärbte) Kammzüge vorbereiten

Hallo liebe SpinnerInnen,

langsam aber sicher kehre ich aus der Babypause zurück und habe es in den letzten Tagen geschafft, ein  Video zu schneiden, dass ich schon vor zwei Wochen fertig gedreht hatte. Unser kleiner Liam ist ein absoluter Sonnenschein und unser Leben gerade aufregend und natürlich ein wenig auf den Kopf gestellt. Aber langsam leben wir uns ein und sind unendlich glücklich.

Im Video geht es dieses Mal um die Vorbereitung von Kammzügen. Ein Thema, das mir sehr am Herzen liegt. Gerade handgefärbte Kammzüge lassen sich häufig viel viel leichter spinnen, nachdem sie vorgezogen wurden und so macht es oft einfach mehr Spaß mit den wunderbaren Fasern und Farben zu arbeiten.

Ich hoffe das Video inspiriert euch ein wenig eure Fasern auch vorzubereiten und somit eventuell ein noch schöneres Spinnerlebnis zu haben.

Seid herzlich gegrüßt und habt ganz viel Spaß bei euren Spinnereien
eure Chanti

Zählfaden beim Haspeln (Lauflänge messen)

Während des Haspelns zu zählen, um später die Lauflänge des Garns bestimmen zu können, ist manchmal anstrengend. Ich zeige euch einen Tipp, der mein Leben sehr viel einfacher gemacht hat.

Vielen herzlichen Dank für das großartige Feedback zum Start meiner Patreon-Kampagne. Ich bin total überwältigt wie viele Zuschauer schon zu Unterstützern geworden sind und mir dabei helfen weiterhin kostenlose Videos zu machen und viele neue wollige Techniken, Ideen und Tipps mit euch zu teilen. Jede noch so kleine Spende hilft! Und Unterstützer bekommen nicht nur ein paar nette Dankeschöns von mir, sondern können mir auch helfen zu entscheiden, welche Videos als nächstes erscheinen!
http://patreon.com/chantimanou

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Mit diesem Video verabschiede ich mich in die Weihnachtspause und wünsche euch allen frohe Festtage und einen wunderbaren Start ins neue Jahr. Und vor allem viel Zeit zum Spinnen 😉

Eure Chanti

Danke und frohe Weihnachten (+Outtakes)

Kurz vor Weihnachten möchte ich mir die Zeit nehmen, mich bei euch für ein wunderbares Jahr zu bedanken und einen kleinen Ausblick auf das nächste zu geben.

Darüber hinaus möchte ich euch meine Patreon-Kampagne vorstellen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr in Betracht ziehen würdet meine Arbeit über die Crowdfunding-Plattform Patreon zu unterstützen. So gebt ihr mir die Möglichkeit weiterhin an interessanten wolligen Themen zu arbeiten und noch mehr tolle Videos für euch zu produzieren. Meine Patreon-Seite findet ihr unter: http://patreon.com/chantimanou

Habt ein wunderbares Wochenende und viel Spaß bei euren Spinnereien
eure Chanti

Faserlexikon: Lacaune Milchschaf

Das Lacaune Milchschaf ist, wie sein Name schon sagt, eine Schafrasse, die vor allem wegen ihrer Milch gezüchtet wird. Auf die Wolle, die das Schaf produziert, wird bei der Zucht wenig wert gelegt und offen gestanden hat es davon auch gar nicht so viel, wie viele andere Schafsorten. Erstaunlicherweise aber sind Fasern dieser französischen Schafrasse, die ich euch in dieser Folge des Faserlexikons vorstelle, unheimlich weich und ergeben versponnen ein sehr interessantes Garn.

Habt ihr schon mal mit dieser Faser gearbeitet oder von der Schafrasse gehört? Hinterlasst mir einen Kommentar oder diskutiert mit anderen interessierten HandspinnerInnen in meiner Ravelrygruppe. Ich würde mich freuen von euch zu lesen!

Habt ein wundervolles Wochenende und wie immer ganz viel Spaß bei all euren Spinnereien
eure Chanti

Weiterführende Videolinks:
Kardieren mit dem Kardiergerät: https://youtu.be/hGz9Tv9WNgs
Spinnen im langen Auszug: https://youtu.be/raaeR-INkCc
Navajozwirnen: https://youtu.be/jf13DHOrxQ0