Schlagwort: spinntreffen

Das chantimanou Sommerfest 2014

Das Sommerfest im FAZ-Cafe war ein voller Erfolg und hat super viel Spaß gemacht. So viele Spinnerinnen haben sich zusammen gefunden, gegessen, getrunken, gequatscht und gesponnen. Draußen hat es geregnet, aber wir hatten ein gemütliches und schönes Dach über dem Kopf und konnten ausgiebig spinnend feiern.

Alle haben etwas mitgebracht und zum Buffet beigetragen, leider habe ich davon gar kein Bild gemacht. So viel hätte niemand jemals essen können. Es war für jeden etwas dabei. Großartig.

Vor allem aber wurde viel gelacht und geredet. Die Spindeln sind geflogen, die Spinnräder surrten vor sich hin. Und davon waren einige da.

Sommerfest2014-07Sommerfest2014-05Sommerfest2014-04Sommerfest2014-02

Manch ein Tisch war mit Wolle, Kaffetassen, Tellern und Spindeln gefüllt. Eine gelungene Kombination wie ich finde:

Sommerfest2014-06

 

Lisa hat für alle wunderbare Kaffespezialitäten gezaubert und was man auf dem Bild noch nicht sehen kann, ist dass wir am frühen Nachmittag auch noch eine Runde Sekt ausgeschenkt haben, um mit allen auf unser schönes Fest zu prosten.

Lydia hat ihre Trindeln und viele andere hübsche Sachen mitgebracht. Maschenmarkierer und Einzugshaken aus Glas zum Beispiel:

Sommerfest2014-03

 

Leider habe ich kein Bild von Charlys schönen Fasern, die sie auch ausgelegt und angeboten hat. Aber davon werde ich euch  noch an anderer Stelle berichten.

Und auch die Kardierstation war eigentlich immer besetzt. Ich hatte mein Kardiergerät von Tom Walther und den Hero von Woolmakers mitgebracht. Beide sind im Dauerbetrieb heiß gelaufen. Es stand einiges an Wolle zum Ausprobieren zur Verfügung, jeder konnte aber auch mitgebrachte oder erstandene Wolle kardieren. So sind eine Menge wunderschöner Batts entstanden.

Sommerfest2014-08

Auch die ganz kleinen waren schon am Werk und haben in Zusammenarbeit Farben zusammengestellt und gekurbelt. Und hinterher ganz stolz ihr erstes Batt in die Kamera gehalten.

Sommerfest2014-10Sommerfest2014-101

Sieht das nicht großartig aus?

Und sogar jemand ganz kleines hat eine Spindel in die Hand bekommen. Wer hin und wieder in der chantimanou Ravelry-Gruppe vorbei schaut hat möglicherweise schon einen dieser kleinen Bären von lightlime gesehen. Hier mit einer kleinen Mini-Kreuzspindel.

Sommerfest2014-09

Auch die Tauschkiste war ein voller Erfolg. Jeder konnte etwas mitbringen und in die Kiste legen und sich dafür etwas andere wieder heraus nehmen. Das hat prima funktioniert – auch wenn ich ein paar Sachen, die am Ende noch übrig waren mit nach Hause genommen habe. Als bräuchte ich noch Wolle 😉

Und einige kleine Geschenke durfte ich auch mit nach Hause nehmen, denen ich aber in den nächsten Tagen einen eigenen Post widmen möchte.

Sehr sehr dankbar sind wir für all die großzügigen Spenden. Da wir keine Gebühr für die Teilnahme am Fest erhoben haben, hatte ich schon im Vorhinein um Spenden zur Deckung unserer Unkosten gebeten. Die Teilnehmer haben alle fleissig das Spendenglas gefüllt und so hatten wir sogar noch einen kleinen Obolus für unsere Mühe übrig. Dafür ein ganz herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer.

Gerne möchten wir das chantimanou Sommerfest auch nächstes Jahr wieder veranstalten. Noch steht nichts fest und wir haben ja auch noch etwas Zeit. Erst Mal genießen wir noch die Freude, die uns dieses Fest beschert hat und werden uns sicher noch einige Zeit daran erfreuen.

Es grüßt euch alle von Herzen

die Chanti

Kursprogramm 2014

Ich freu mich riesig! Das Kursprogramm für die erste Hälfte des nächsten Jahres steht fest und die Kurse sind im Shop buchbar. Meine Kurskonzepte habe ich ein wenig verändert und ausgebaut und so gibt es nun abendliche Kurse über mehrere Wochen und Intensivkurse über 1-2 Tage.Werkstatt-Bilder20102013 (13)

  • Geplant sind Anfänger- und Aufbau-Kurse, wie immer zum Spindel- oder Spinnradspinnen
  • Ganz neu sind die Wochenendkurse, die sich auch für Teilnehmer mit einer weiteren Anreise lohnen. An zwei Tagen erarbeiten wir die Grundlagen des Spinnens und vieles darüber hinaus.
  • Auch neu ist ein eintägiger Kurs zum Färben mit Säurefarben der nächsten Sommer zweimal statt finden wird.
  • Alle anderen Kurse finden nun einmal wöchentlich Abends statt und laufen über 3-4 Wochen.

Alle ausführlichen Kursbeschreibungen findet ihr im Shop, dort habt ihr auch die Möglichkeit euch einen Kursplatz zu sichern. Die Plätze sind stark limitiert, also lasst euch nicht zu viel Zeit! Der Vorteil ist, dass in kleinen Gruppen jeder viel mehr lernen kann und ich besser auf eure Fragen eingehen kann.

2013-06-26 17.02.08Worauf ich mich besonders freue ist mein Besuch im Tessin vom 22. – 24. März 2014. Kiki (http://kikithings.blogspot.de) hat mich eingeladen in ihrem Haus dort einen Kurs über drei Tage zu geben, bei denen wir so richtig tief ins Spinnwissen einsteigen und über alle möglichen Aspekte der Wollverarbeitung reden können. Es stehen verschiedene Geräte zur Verfügung und wir können kardieren, spinnen, stricken und klönen. Das wird mit Sicherheit ein großer Spaß! Und wer mag, kann die besondere Gelegenheit nutzen und seinen Aufenthalt bis zum nächsten Samstag verlängern, so das aus einem Spinnkurs Spinnferien werden. Alle wichtigen Informationen zu dem Kurs findet ihr auf Kikis Blog unter http://kikithings.blogspot.de/p/blog-page_10.html.

Und auch die Termine für die monatlichen Spinntreffen stehen fest. In der Regel findet das Spinntreffen immer am ersten Samstag im Monat statt, aber es gibt Termine, die abweichen. Deshalb notiert euch sicherheitshalber jetzt schon alle Termine, damit ihr kein Treffen verpasst. Alle Termine findet ihr auf der Infoseite zum Spinntreffen.

Ich freue mich auf das neue Jahr und ich hoffe ihr auch 😀
eure Chanti

Erstes Spinntreffen bei chantimanou: 03.11.2013

Bald ist es so weit! Am 03.11.2013 ab 14:00 Uhr findet in der chantimanou handSpinnerey das erste monatliche Spinntreffen statt. Jeder ist herzlich eingeladen mit Spindel oder Spinnrad vorbei zu kommen und mit uns einen gemütlichen Spinnnachmittag mit Kaffee, Tee und Knabbereien zu verbringen.

Werkstatt-Bilder20102013 (5)Wenn Du kommen möchtest, würde ich mich über eine kurze Email an chantimanou@gmail.com freuen. Ich stelle Kaffe und Tee sowie ein paar Knabbereien zur Verfügung. Dafür würde ich mich über einen Unkostenbeitrag in Höhe von 3,- EUR sehr freuen. Jeder kann aber gerne auch etwas zum Knabbern für alle beitragen.

Werkstatt-Bilder20102013 (7)Hier die Adresse der Werkstatt:
chantimanou handSpinnerey
c/o Familie Müller
Am Helpert 24
53177 Bonn

Parken kann man am besten auf dem Remi-Baert-Platz oder in der Klosterbergstraße.


View Larger Map