Beratung/Fragen

Falls Du eine Frage oder ein Problem hast, bei dem du Hilfestellung brauchst, aber keinen Einzelkurs buchen möchtest, kannst du mir über das unten stehende Formular eine Nachricht schicken.

Du kannst über das Formular auch Fotos hoch laden und/oder mir in die Nachricht einen Link zu einem Video einfügen (dazu findest du weiter unten noch Hilfestellung).
Je genauer die Aufnahmen und die Frage, desto besser kann ich dir helfen. Du erhältst dann in der Regel auch eine Videoantwort per Email von mir, in der ich ganz speziell auf deine Frage oder dein Problem eingehe.

Weiter unten im Formular kannst du selbst einen Betrag auswählen. Ich bin überzeugt von dem Konzept „Jede*r gibt, was er*sie kann“ und möchte so vielen Menschen wie möglich bei Ihren Projekten rund ums Spinnen helfen.
Ich werde deine Frage also unabhängig von der Höhe deines gezahlten Entgelts beantworten, wobei der niedrigste Beitrag 1 EUR beträgt (inkl. 19% Mwst.). Und ich bemühe mich auch alle Fragen unabhängig der Höhe des Beitrags zeitnah zu beantworten.
Nach dem Absenden wirst du zu PayPal weitergeleitet, wo dann der vorher von dir eingegebene Betrag in Rechnung gestellt wird.



Hilfe zu Videos:

Vimeo

Du kannst Videos zum Beispiel bei Vimeo hoch laden. Dafür kannst du dich für „Vimeo Basic“ registrieren. Das Angebot ist kostenlos und bietet dir die Möglichkeit 500MB pro Woche hoch zu laden (je nach Qualität ca. 5 Minuten Video).

Wenn du ein Konto angelegt hast, kannst du am Computer über den Browser oder auch über die App (erhältlich über Android Play Store und Itunes) ein Video hoch laden.

Am Computer…
Über die App…

Während des Hochladens kannst du bestimmen, wer das Video später sehen kann. Hier kannst du auswählen, dass das Video nur über einen Link erreichbar ist bzw. gar nicht erst bei Vimeo gelistet wird.

Nach dem Hochladen kannst du den Link des Videos über die kleine Klammer unter dem Video kopieren und in deine Nachricht an mich einfügen.

YouTube

Alternativ kannst du dein Video natürlich auch über YouTube hochladen. Auch hier musst du erst einen Account anlegen, wenn du noch keinen Google-Account hast. Mit einem „normalen“ Account kannst du Videos mit einer Länge von maximal 10 Minuten hoch laden.

Bist du eingeloggt, siehst du auf der Startseite ganz oben rechts eine kleine Kamera. Wenn du darauf klickst, öffnet sich ein Menü und du kannst „Video hochladen“ auswählen.

Auch das funktioniert über die Android und iOS Apps genauso.

Hier kannst du den Link sogar schon während des Hochladens kopieren:

Unter dem Reiter „Sichtbarkeit“ kannst du dann auch bei YouTube auswählen, dass das Video nicht öffentlich erscheint. Über die Einstellung „Nicht gelistet“ taucht das Video weder in deinem „Kanal“ noch auf anderen öffentlich zugänglichen Seite von YouTube auf, kann aber über den Link aufgerufen werden. „Private“ Videos sind schwieriger zugänglich zu machen. Daher stelle dein VIdeo bitte auf „Nicht gelistet“, damit ich es mir anschauen kann.