Review: Woolmakers Giant Kardiergerät

In diesem Video möchte ich euch das neue Kardiergerät von Woolmakers, den Giant vorstellen. Woolmakers hat mir das Gerät dankenswerterweise zum Ausprobieren und Verlosen zur Verfügung gestellt.

Im Video zeige ich euch das Gerät, erkläre ein paar Fakten dazu und ihr seht die Tests, die ich damit gemacht habe und welche Fasern ich damit kardiert habe.

Die Batts, die ich mit dem Giant erstellt habe, verlose ich gleich mit. Es fällt mir gar nicht so leicht mich von diesem netten Kardiergerät zu trennen, aber ich freue mich, wenn er in „liebende“ Hände kommt und richtig arbeiten kann.

Um an der Verlosung teilzunehmen, schreibt mir einen Kommentar unter diesen Blogpost und verratet mir, was ihr gerne mit dem Giant machen würdet.
Einsendeschluß für eure Kommentare ist der 28.07.2017 um 24:00 Uhr. Verlost wird am Tag danach.
Ich wünsche allen ganz viel Glück bei der Verlosung.

UPDATE 29.07.2017
Die Verlosung ist beendet und es ist mir gar nicht leicht gefallen. So viele nette Kommentare und am liebsten hätte ich jedem einzelnen ein Kardiergerät geschenkt!
Gewonnen hat Kommentar Nr. 326 von Wichetelene.
Ganz ganz herzlichen Glückwunsch!

(Lest euch bitte auch die Teilnahmebedingungen ganz unten durch!)

Teilnahmebedingungen:

  • Verlost wird ein Woolmakers Giant zzgl 4 Batts, wie im Video gezeigt.
  • Die Teilnahme an der Verlosung ist kostenlos!
    Für die Verlosung gelten nur Kommentare, die zwischen der Veröffentlichung dieses Beitrags und dem 28.07.2017 um 24:00 Uhr abgegeben werden.
  • Gelost wird per Zufallsgenerator unter allen unter www.chantimanou.de/giant/ abgegebenen Kommentaren
  • Teilnahmeberechtigt sind nur Personen ab 18 Jahren.
  • Der Gewinner/die Gewinnerin wird ab 29.07.2017 per Email benachricht und gebeten für den Versand ihre Postanschrift zur Verfügung zu stellen. Erfolgt daraufhin innerhalb von 7 Tagen keine Rückmeldung, wird ein neuer Gewinner gezogen.
  • Der Preis wird versandkostenfrei an die Gewinnerin oder den Gewinner geschickt.

422 Kommentare

  1. 1
    Kerstin A. aus B. says:

    Danke fürs Vorstellen des Giants!
    Der würde super zu mir passen; so groß und kräftig, wie er ist…
    Im Ernst: Ich habe so viel Vorräte, die ich zu gern wild durcheinander mischen, kardieren und spinnen möchte, da könnte ich so einen Giganten gut gebrauchen!
    Vielleicht klappt’s ja…

    • 1.1
      sandra funk says:

      Liebe chanti, da ich meine wolle immer direkt vom schafhalter beziehe, könnte ich das ganz gut gebrauchen. Ich mische auch gerne die griffige schweizer wolle mit feinen fasern

  2. 2
    Tanja Röder says:

    Hallo Chanti,
    Ich habe vor kurzem 1,3kg Rohwolle geschenkt bekommen. Nun bin ich diese am waschen und habe mir ein Blendingboard zum kardieren gebaut. Ich würde ich mich rießig über den Giant freuen.
    Freue mich schon auf die nächsten Videos und sende Dir liebe Grüße
    Tanja

  3. 3
    Lydia Inayat says:

    Hallo, ich würde mich total freuen das kardiergerät zu gewinnen. Ich habe noch einige schafwolle die darauf wartet mit der Hand kardiert zu werden. So geht das alles viel schneller und ich freu mich das Spinnrad wieder anzuschmeissen.

    Übrigens haben deine Video meine Leidenschaft fürs spinnen geweckt und ich habe das spinnen mit der handspindel von dir gelernt. Mittlerweile habe ich aber auch ein Spinnrad. Vielen Dank für dieses wundervolle Handwerk. Lg Lydia

    • 3.1
      Lena R says:

      ohh wie spannend! ich fange gerade erst an aber verfolge am liebsten alle Schritte vom Schaf bis zum fertigen Stück. Das Kardiergerät wäre ein Riesenmotivator neue Schritte anzugehen! Ich mag am liebsten einheimische urige Wolle und dafür wäre der Giant natürlich super geeignet 🙂 Danke für deine Herzensart mit der das Lernen noch viel mehr Spaß macht <3

  4. 4
    Jennifer Ruschinski says:

    Ich bin noch ziemlicher Anfänger beim Spinnen, habe aber die Möglichkeit Rohwolle von Bekannten zu bekommen 😊 dazu würde ich mir dann Sariseide kaufen und eine schicke Kombi kardieren 😊 im Ergebnis fänd ich dann so eine Art Tweedgarn toll ❤ Liebe Grüße und mach weiter so! 💐

  5. 5
    Laura Lüddecke says:

    Huhuu, ohhh der Giant sieht echt schickt aus! Was würde ich damit kardieren, hmmm, ich habe über einen Komilitonen 7 Kopfkissenbezüge voll mit Coburgerfuchs, welches ich zwar kämme, aber die „zu kurzen“ Fasern sind viiiel zu schade, um sie zu entsorgen oder den Beeten zu überlassen. Also würde ich damit dann wohl anfangen und sie ggf auch mit Ramie mal mischen. Dazu habe ich viele verschiedene Farben mit Bergschaffasern, welche ich liiieebend gerne zu regenbogenfarbenen Bats verarbeiten würde. Dazu fallen mir noch viiiele Kombinationsmöglichkeiten ein 🙂 Vielen lieben Dank für deine tollen Videos und diese Möglichkeit nun hier. Viele liebe Grüße, Laura

  6. 6
    Katja says:

    Der Giant ist bestimmt super geeignet für „ArtBatts“ die ich damit sehr gerne herstellen würde =)
    Bei mir wäre er auf jedenfall nicht arbeitslos *grins*
    Danke dir für deine Arbeit

  7. 7
    weltenweber says:

    Hey Chanti,

    Ich würde mich über den Giant freuen, denn eine liebe Freundin und ich haben vor kurzem 3 Säcke voll Vliese geschenkt bekommen und werden in den nächsten Tagen noch 4 Kg Alpaka bekommen, da sonst alles auf dem Kompost landen würde.
    Wir haben bisher keine Werkzeuge zum kämmen und/oder kardieren, außer einem Blendingboard.
    Er käme also seeeehr gelegen 😀

  8. 8
    Julia says:

    Soo viel Wolle zu kardierte und nur so eine kleine Kadiermaschine… Ich liebe meinen Hero, den ich mir auch auf deine Empfehlung gekauft habe, aber mit seinem großem Bruder könnte ich die Massen an Wolle doch etwas schneller zähmen. 😉

  9. 9
    Anne Derouet says:

    Hallo,
    Danke fürs Vorstellen, ich würde ihn gerne Gewinnen, weil ich gerne Alpakawolle und Hund/Katzenhaare für unsere Wildtier Auffangstation kadieren würde.

  10. 10
    Sabrina says:

    Wow, was eine tolle Verlosung ❤ ich hab noch einige Felle hier liegen , die auf so einen Giganten warten 😊

  11. 11
    Barbara Kull says:

    Oh, ich selber wüsste einiges mit dem Giant anzustellen, da ich sehr oft Rohwolle verarbeite. Bis jetzt fertige ich halt „nur“ Kammzüge an. Aber höchstwahrscheinlich würde ich ihn gar nicht behalten, sondern One Spirit (nativeprogress.org) spenden, damit auf der Pine Ridge Reservation Bisonwolle verarbeitet werden kann und somit für ein Einkommen in einer extrem armen Gegend sorgen kann.

  12. 12
    Dunja says:

    Hallo Chanti, erst mal danke für dein Review!
    Ich würde wahrscheinlich mit dem Giant mein Pulloverproject starten. Süddeutsche Merino in Natur und Braun, vielleicht als Farbverläufe gemischt für einen Pulli im Ombré Look?
    Liebe Grüße, Dunja

  13. 13
    Lydia Brode says:

    Woaaahhh! Ich hab noch 6kg gewaschene rohwolle hier. Vielleicht sinds eher 8kg ;). Ich arbeite mich monentan mit handkarden durch aber im ernst: das dauert ewig :o!

    Ich würd mich also mega freuen und ich würd mal wieder am stück spinnen können.

  14. 14
    Karina Brauner says:

    Hi Chanti,
    du hast es echt drauf – deine Reviews sind immer so toll, da bekommt man äh Frau gleich Lust darauf loszukardieren …. und wenn dann noch die Möglichkeit winkt ein so tolles Kardier“tier“ zu gewinnen *tschakka* da bin ich doch gleich dabei – hab mich doch grad selbstständig gemacht und da käm mir zur Angebotserweiterung so ein Teil echt zur rechten Zeit.

    Liebe Grüße aus dem sommerlichen Oberfranken

  15. 15
    Susanne Gründig says:

    Hallo ,danke für die Vorstellung Giants.Ich schaue sehr gerne deine Videos,habe auch schon einiges gelernt.Mit dem Giants würde ich gerne Rohwolle kardieren,da ich von Bekannten eine Menge Rohwolle bekommen habe und noch bekommen könnte.Leider kann ich mir keinen kaufen.

  16. 16
    Tanja says:

    Wow, den würde ich gerne gewinnen. Ich plane gerade eine Bettdecke für den Winter, und damit könnte ich mir wunderschöne Batts mischen 🙂

  17. 17
    Claudia Guidoccio says:

    Hallo Chanti!
    Danke für das Review-Video!
    Ich bin derzeit mit meinem allerersten Milchschafvlies hier aus der Region beschäftigt und Wäsche brav nach deiner Videoanleitung portionsweise. Da käme der Giant mir super zur Hilfe zum Kardieren 😉, ausserdem hätte dann mein Bliss einen Familienangehörigen in der Nähe 😘
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Claudia

  18. 18
    Laura says:

    Ich liebäugle schon sehr lange mit einem kadiertier. Leider gibt mein Geldbeutel da nicht so viel hier. Mein spinnrad ist ein Bliss und würde somit natürlich zum Giant passen.
    Benutzen würde ich es um artbatts herzustellen und meine rohwolle nach dem waschen zu verarbeiten das ist mit handkarden immer eine mords Arbeit.

  19. 19
    Nadja Schieritz says:

    Der berg an rhönschaf und walliser schwarznasenmix wird mit handkarden nicht wirklich kleiner, da würde der kleine giant ordentlich was zu tun bekommen! So ein schätzchen muß doch auch ausgelastet sein 😆

  20. 20
    Cathleen Rockstroh says:

    Vielen Dank fürs Vorstellen. Ich habe mir überlegt eine Kadiermaschine zu kaufen. Deine Videos erleichtern die Entscheidung. Vielleicht hab ich auch Glück und gewinne 😉
    Dankeschön für deine tolle Hilfestellung ohne die ich das spinnen warscheinlich nie probiert hätte.
    Lg

  21. 21
    Sandra says:

    Liebe Chanti, ich könnte den wirklich gut brauchen meine 15kg Rohwolle wären Ruckzuck damit fertig im Vergleich zu den Handkarden….
    Danke für das Tolle Video
    LG auch an deine Familie
    Sandra

  22. 22
    Brigitte Fasching says:

    Der Giant würde mir das Leben vereinfachen, mit der Hand kardieren ist ziemlich mühsam. Das wäre schön toll, wenn das Glück mal an mich denken würde. Ich soll gaaanz viele Schals und Tücher filzen, die sind bei uns in Kärnten grad so in und der nächste Winter ist schneller da, als ich filzen kann. Vielen Dank für deine tollen Videos, die sind sooo super und man lernt viel dabei!

  23. 23
    Lena says:

    Der Giant wäre für mich eine prima Ergänzung für den Hero! Ich habe jetzt ganz lange nur Kammzüge versponnen (hat sich irgendwie so ergeben) und habe jetzt mit Batts von back to the wheel wieder gemerkt wie gerne ich Batts verspinne. Rohwolle fällt hier immer wieder an- aktuell liegen hier Bergschaf und Milchschaf. Und immer wieder denke ich da beim Kardieren „Ich mag den Hero, aber ein größeres Kardiergerät wäre schon toll für solche Sachen!“

  24. 24
    Fanni (Franziska) Graefenhan says:

    Ich habe vor kurzem 4 Schafvliese geschenkt bekommen. Vor einigen Tagen habe ich sie sortiert und jetzt gehts bald zum ersten mal ans Rohwolle waschen 🙂 Das Kardieren danach wäre eine gute Aufgabe für den Hero und sicher um einiges schneller als mit meinen Handkarden.

  25. 25
    Dörte says:

    Hui genau das Richtige für meine Wollvorräte. Ich kadiere mit der Hand und ich kpmme kaum hinter. Der Giant würde mich super dabei unterstützen meine Wolle zu verarbeiten 😊
    Liebe Grüße
    Dörte

  26. 26

    Fleißig kardieren würde ich. Ist doch klar 😉 Er würde wunderbar zu meinem Bliss passen.

  27. 27
    Constanze says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank für diese tolle Review und die Inspiration.
    Ich beschäftige mich seit zwei Jahren mit der Wollverarbeitung und habe bislang Vliese von Skudden und Alpaka kardiert und gesponnen. Das alles mit Handkarden.
    Jetzt habe ich kürzlich einen großen Kornsack voll Coburger Fuchs-Vliese bekommen und die auch schon gewaschen – aber wenn ich daran denke, das alles mit meinen Handkarden hübsch machen zu müssen… Da sitze ich dann wohl nächstes Jahr noch dran. Von daher käme ein so tolles Kardiergerät sehr gelegen.
    Auch habe ich die Möglichkeit an Wolle vom Ouessantschaf zu kommen. Das wäre dann das nächste Projekt.
    Wolle zu mischen, daran habe ich noch nie gedacht – bin ja auch noch Anfängerin – aber dank deiner Inspiration im Video, könnte ich das dann ja für die Zukunft mal planen.

    Viele liebe Grüße
    Constanze

  28. 28
    Kerstin K. says:

    Ehrlich gesagt, möchte ich ihn gar nicht für mich gewinnen. Ich würde ihn gerne meiner spinnenden Freundin schenken, die dieses Hobby letztes Jahr total für sich entdeckt hat. Sie verarbeitet die Wolle quasi „frisch vom Schaf“ bis zum Endprodukt und versorgt uns mit allerlei Gestricktem. Ich weiß, dass sie gerne so eine Kadiermaschine hätte.
    Vielleicht klappt es ja.
    Viele Grüße, Kerstin

  29. 29
    Natalie Dekkers says:

    Danke für den Beitrag tolles Gerät hätte ich gerne hier stehen 😉

  30. 30
    Melanie Balgar says:

    Danke für die schöne Vorstellung. Der würde gut zu meinen Rohwollvorat passen, dann müßte ich nicht mehr alles per hand zupfen.

  31. 31
    Dagmar Nagel says:

    Ich hab zwar noch nicht so viel Ahnung , aber dank deiner tollen Videos lerne ich immer dazu…

  32. 32
    Jana Jarmuske says:

    Wieder ein super Video von dir…
    Da ich super gerne Rohwolle von Anfang an bearbeite, wäre das ein super Helfer für mich

  33. 33
    Christine Merkert says:

    Hallo!
    Danke für die Vorstellung des Hero und die Verlosung. Ich habe für die TdF angefangen mit Handkarden zu kadieren. Mich hat gerade der Kardiervirus gepackt und ich hab viel mehr Ideen im Kopf als ich Zeit habe. Ich hätte auch richtig Lust bunt gemischte Batts zu mischen. Oder Grau mit ganz wenig bunt oder….

  34. 34
    Jana says:

    Da ich regelmäßig Wolle von den Schafen bekannter bekommen, wäre so eine Kadiermaschiene ein Traum (damit mir nicht mehr regelmäßig die Hände abfallen vom ganzen Wolle verarbeiten 😀 )

  35. 35
    Angela Hermanns says:

    Liebe Chanti,
    erstmal vielen Dank für den tollen Beitrag über den Giant. Wenn ich ihn gewinnen sollte, werde ich mich mit verschiedene Fasern eindecken und diese dann miteinander kandieren.

    Viele liebe Grüße, Angela

  36. 36
    Sandra says:

    Danke für das tolle Video. Du hast mir bestätigt, was ich mir erhofft hatte: mit dem Giant würde ich gigantische, wilde, fluffige, ausgeflippte, kreative, vielfältige, bunte, weiche, verrückte und einfach glücklich machende Art Batts kurbeln, um in weiterer Folge daraus tolle, wilde, schöne, wahrscheinlich teilweise völlig nutzlose Art Yarns daraus zu spinnen….

    • 36.1
      Sandra says:

      Mir ist noch eine kleine Geschichte dazu eingefallen:
      Es war einmal eine kleine Wollwerkstatt. In dieser Werkstatt lebten nebeneinander in Plastikboxen verschiedenste wunderschöne Fasern: Wolle von verschiedenen Schafrassen, Baumwollfasern, Seide, viel viel Glitzer, eigentlich alles, was dass wollverliebte Herz begehrt. Man könnte meinen, dass in dieser wollwerkstatt das reine Glück herrschte. Aber dem war nicht so. All die wunderschönen fasern in ihren einzelnen Boxen waren sehr traurig und einsam. Sie sehnten sich danach vereint zu sein und gemeinsam noch schöner zu sein. Aber wie? Es gab nur eine Lösung: den Giant, der Retter in der weißen Rüstung!!! Würde er kommen und die Fasern vereinen???…..
      Fortsetzung für folgt…

  37. 37
    Paul says:

    Hallo
    Da das Kardieren mit Kamm sehr müsehlig ist würde ich mich riesig über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße

  38. 38
    Olga Althoff says:

    Wow…ich spinne auch sehr gern und kann mir nicht leisten so ein gerät zu kaufen…wurde mich sehr freuen es zu gewinnen 😍

  39. 39
    Doris says:

    Liebe Chanti,
    Vielen Dank für das interessante Video. Ich würde wohl versuchen, ein Vlies zu bekommen und dieses dann zu kadieren. Eine genauere Vorstellung habe ich noch nicht. Ich bin noch ein Beginner auf dem Feld des Spinnens.
    LG
    Doris

  40. 40
    Helga Gottschald says:

    Der Giant wäre sprichwörtlich ein riesen Gewinn 🙂 Man hat ja doch viel mehr Möglichkeiten, als nur mit dem Blendingboard. Vielen Dank für’s vorführen!
    Liebe Grüße, die Helga

  41. 41
    Manuela says:

    Vielen Dank für dieses Video wie immer sehr informativ ich würde so gerne selber fasern mischen und wolle von einheimischen Schäfern verarbeiten aber leider leider fehlt mir das Gerät dazu😍 Ich drücke mir die Daumen 😜
    Liebe Grüße Manu

  42. 42
    Michaela Stangl says:

    Hallo Chanti – vielen Dank für das tolle Video. Ich versuch doch mal mein Glück 😉

    Ich liebe „griffige“ Wolle und verarbeite an Rohwolle was ich grad kriegen kann. Im moment sammle ich die Deckhaare von meinen Islandvliesen und möchte daraus einen kunterbunten Teppich weben (zu dem du mich auch gebracht hast 😂). Zum mischen käme mir der Giant grad recht.

    Lg, Michaela

  43. 43
    Kerstin König says:

    Danke für die Vorstellung. Ich spinne noch nicht lange, aber ich bin der Wolle total verfallen und würde mich sehr freuen das tolle Maschinchen zu gewinnen.
    Ich habe einiges an Rohwolle geschenkt bekommen und würde das ganze gerne schnell verarbeiten können.

  44. 44
    Marlebella says:

    Hallo Chanti,
    danke für das tolle Video :)) Ich habe zwar einen Ashford Kardierer hier zu Hause, aber auch noch Unmengen an Rohwolle vom Schäfer hier aus dem Ort. Da wäre der Gigant genau richtig, denn die gröbere Behandlung wäre für die deutsche Merinowolle und die Texel wohl super geeignet. Mein Ashford tut sich damit manchmal etwas schwer 😉
    Liebe Grüße
    Marlebella

  45. 45
    Pia says:

    Hallo, Chanti!
    Wieder ein sehr informatives Video, vielen Dank dafür!
    Ich bearbeite gerade eine größere Menge verschiedener Fasern mit Handkarden ,
    um daraus ein Garn für einen Jackenstoff zu spinnen.
    Da würde der Giant wirklich gute Dienste leisten.
    Liebe Grüße
    Pia

  46. 46
    Martina says:

    Tolles Gerät ! Da würden sich meine acht Vliese Bergschaf aber drüber freuen, wenn sie damit verarbeitet werden…😉

  47. 47
    Elisabeth R. says:

    Seit ich vor einem Jahr mit dem Spinnen begonnen habe, werfe ich der örtlichen Schafsherde begehrliche Blicke zu. Aber bislang habe ich keine Ausrüstung um mich mit einem großen Berg Rohwolle zu beschäftigen. Wäre also echt toll, den Giganten zu gewinnen.

  48. 48
    Feuerkind says:

    Das Maschinchen ist ein Traum! Da ich bisher noch nicht einmal Handkarden besitze, wäre es natürlich der Hammer, wenn gleich so ein tolles Gerät bei mir einziehen würde. Ich hab schon lange vor ein wenig mit verschiedenen Fasern zu experimentieren und es wartet auch noch ein wundervoller Seiden-Kammzug seid fast einem Jahr drauf mit kuscheliger Merino vermischt zu werden 🙈.

  49. 49
    Kyrshah says:

    Hallo und danke für diese tolle Vorstellung des Woolmaker Giant. Eine Frage noch am Rande, wie lang werden denn die Batts? Breite ist schon so ungefähr klar, aber Länge?

    Arbeitslos würde der Gute bei mir sicher auch nicht werden. Ich habe von meinen Färbeaktionen jede Menge Island, Shetland und andere Wollfasern die sich alle über mindestens einen Kadierdurchgang freuen. Vorherschende Farben sind im Moment Gelb-, Rot und Pinktöne welche wunderbar miteinander harmonisieren zum mischen. Und größere Batts sind eindeutig besser für meinen kleinen Rocken geeignet. als die Miniteile, welche ich zur Zeit mit meinen Handkarden produziere.
    An allzu feiner Faser bin ich nicht unbedngt interessiert,ich mag lieber interessantere ausgefallenere Schafwolle und nicht die klassische „Allerweltswolle“, damit fallen viele feine Fasern raus.

    Ein schönes Wochenende noch,
    Kyrshah

  50. 50
    michaela peter says:

    Hallo liebe Chanti, wie immer ein schönes Video. Ich würde meine Patenschäfchen versuchen damit zu kadieren, allerdings nur ihre Wolle, nicht das ganze Schaf, dafür wäre der Gigant wohl auch zu klein. Meine Mum spinnt ja dank uns beiden nun ja auch, und sie kurbelt auch gerne ihre Batts selber. Aus gefärbten Resten von meinen Patenschafen oder den Kalendern oder aus resten die bei uns rumliegen.
    mit dem großen würde es um einiges einfacher gehen.
    wünsche dir und deinen liebsten noch einen schönen Sommer und schöne ferien

    Lg, Michaela

  51. 51
    Ruth Froitzheim says:

    Liebe Chantimanou den tollen Gigant könnte ich wirklich sehr gut gebrauchen darum würde ich gerne mitmachen. Ich habe mir von meiner Lieblingsinsel Mallorca 3 Vliese von einheimischen Schafen mitgebracht, die allesamt von einer netten Dame gerettet und von Hand aufgezogen wurden. Ich bin gerade dabei die Wolle zu kämmen und zu verarbeiten und da würde mir der Gigant sehr gute Dienste leisten. Ich möchte mir von dem Garn das entsteht eine Strickjacke in sonnengelb fertigen die mich in den kalten Monaten in Deutschland an „meine“ Insel erinnert.

    Liebe Grüße
    Ruth

  52. 52
    Steegborn, Helga says:

    Ich habe zwar schon ein Kardiergerät aber nur mit sehr grober Benadlung…für Alpaka- und Angorawolle leider nicht so geeignet… Daher wäre ich happy, wenn ich den Giant gewinnen würde…

  53. 53
    Monika M. says:

    Liebe Chanti,

    tolles Video… wie immer und ein schönes Gerät. Ich habe seit sicher 5 Jahren gewaschene Rohwolle von schweizer Schafen in 6 Umzugskartons hier liegen, die ich einmal begonnen habe von Hand zu kardieren. Ist mir aber nicht gelungen, weil ich die Kraft einfach nicht habe und mir nach einer Weile die Handgelenke schmerzen. Wäre ich die glückliche Gewinnerin, dann könnte diese Wolle endlich mal ihr Kartondasein beenden und weiter verarbeitet werden. Ich drücke mir die Daumen und vielleicht ist mir das Glück ja hold.

    Lieben Gruß und schönen Tag
    Moni

  54. 54
    Christoph says:

    Wow! Echt Klasse. Jetzt brauch ich nur noch Schafe….

  55. 55
    Sandra Ihler says:

    Liebe Chanti,
    Vielen Dank für das schöne Video über den Giant.
    Ich habe mir vor einiger Zeit den kleinen Hero gekauft und bin begeistert davon. Mit seinem großen Bruder würde ich mich an Rohwolle und Artbatts versuchen.
    Liebe Grüße
    Sandra

  56. 56
    Lydia Reinhold says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank für die Vorstellung dieses Gerätes.
    In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Schafhalter, die sich immer freuen, wenn sich jemand für die Wolle interessiert. Bis jetzt hab ich die immer mit den Handkarden bearbeitet, aber so ein hübsches Gerätchen würde das ganze wohl ziemlich vereinfachen. Also spring ich mal mit in den Lostopf und wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Lydia

  57. 57
    Selene says:

    Vielen Dank für das Vorstellen dieses tollen Kardiergerätes. Ich würde es sehr gerne gewinnen, um damit Wolle heimischer Schafe zu kardieren.

  58. 58
    Anike Schröder says:

    Liebe Chanti.
    Ich bin Spinnjungfrau, war aber sofort vom Virus infiziert, als ich das erste mal am Rädchen saß, habe unzählige Videos von dir geschaut, die noch ihr übriges dazu getan haben.

    Jetzt habe ich schon das ein oder andere gesponnen, möchte nun aber auch selbst Fasern mischen.

    Ich habe mit einer Mitspinnerin bei uns im Nachbarort von den dort lebenden Alpakas 4kg Rohwolle in beige, grau, braun und schwarz gekauft, die ich nun so gerne mit ihr mischen und kardieren würde.

    Deine Review hat mir sehr gut gefallen, ich würde mich meeeegaaaa dolle freuen!!!

    Liebe Grüße Anike

  59. 59
    Nadi Ha says:

    Was für ein tolles Gerät😍ich und meine knapp 10 Kilo deutsche Merino würden sich sehr über den Gewinn freuen🐞🍀❤

  60. 60
    Andrea says:

    Halli Hallo,

    ich würde mich sehr freuen wenn ich den Giant gewinnen würde so wie alle hier.
    Ich verarbeite gerne Rohwolle Coburger Fuchs, Gotland Ostfriesisches Milchschaf etc.
    Mein Plan ist es einen Beitrag zum ökologischen Fußabdruck zu leisten, in Form von eigener Kleidung aus Rohwolle zu tragen und auch evtl. Meine Familie dazu zu verführen. 😉 Der Giant wäre ein sehr guter Schritt in die Richtung denn er ist dafür wie gemacht. Sowohl von der Benadelung sowie von dem geschlossenen System an den Walzen (wegen anfallenden Dreck) Ich habe noch Ca. 15 Kg Rohwolle im Keller und meine Mutter hat jedes Jahr biologische Rasenmäher, welche Fleisch Schafe sind, deren Wolle ich heuer auch bekomme. Ich färbe gerne selbst und mische dann Farben, liebe aber auch naturfarben und Spiele gerne damit, natürlicher Ton mit kleinen farbigen Eyecatchern.

    Liebe Grüße

  61. 61
    Beate Hillesheim says:

    Wie schon vor Wochen auf Facebook angekündigt, würde ich dürfen alle interessierten Berliner den Riesen bei mir ausprobieren. 😃

  62. 62
    Erika Katzer says:

    Oh den würde ich gern zur Pflege nehmen! Futter ist ausreichend vorhanden! Ich bin ganz liebevoll zum Gigant wirklich 🐏😁

  63. 63
    Jasmin says:

    Ich habe zwar schon den Hero, aber zur Zeit verarbeite ich viel Rohwolle von Heidschnucke, Rhönschaf und Skudde. Alle Tiere stammen aus der näheren Umgebung. Da es recht viel (auch gröberes) Material ist, wäre der Giant optimal. Mit dem Hero kardiert man sich mengenmäßig nen Wolf.
    Aus den Heidschnucken soll ein Teppich werden, die andere Wolle wird versponnen und verwebt.

    Also danke, für deine ehrlichen Testergebnisse. Wie immer war es schön zu zuschauen.

  64. 64
    Elke Reinecke says:

    Ich würde gerne verschiedene Fasern und verschiedenfarbige Fasern vermischen. Bunt gemischte Wolle zu verspinnen macht sehr viel Spass. Mit Handkarden ist das ganze ziemlich mühselig.

    Deine Viedeos sind jedesmal sehr informationsreich! So auch hier.
    Liebe Grüsse
    Elke

  65. 65
    Heike Baumgärtner (in Stellvertretung Altmühltaler Spinntreff, Graben) says:

    Wir – die Frauen vom Altmühltaler Spinntreff – von 18 bis 88 Jahren (Martina, Heidi, Moni, Elke, Susanne, Diane, Emmy, Heike, Monika u. a.) , treffen uns regelmäßig einmal im Monat im Karlsgrabenmuseum in Treuchtlingen (manchmal spinnen wir auch beim historischen Markt o. ä.) und freuen uns immer sehr über Deine tollen Videos. Wir verspinnen überwiegend Wolle einheimischer Schafe (Coburger Fuchs und Merino Landschaf) von Schäfern aus der Umgebung, die wir selbst färben. Momentan schicken wir die Wolle zum Kardieren in die Kardiererei (sind immer traurig über das verschwendete Porto) oder spinnen aus der Flocke. Wir finden Deine Videos toll und würden uns sehr freuen, dieses Kardertier zu gewinnen.
    Manchmal unternehmen wir auch etwas zusammen (vor ein paar Wochen waren wir in Holland zum Wettspinnen, Martina ist bei der Wool Challenge „vom Schaf zum Pullover an einem Tag“ sogar Weltmeister geworden in diesem Jahr ). Am 6. August wollen wir zusammen färben, jeder kann etwas, weiß etwas, hat schon mal was gefärbt und alle haben wir Deine Videos zum Färben geschaut.

  66. 66
    Ina Gunkel says:

    Hallo Chanti ! Binn purer Anfänger, würde mich aber darüber freuen, da ich mir dann keins Gerät kaufen brauch und die Entscheidung was ich für eins nehme, würde auch entfallen. Mein Mann hat mir ein paar Handkarden gebaut, zum brobieren 👌Ich habe Schafwolle bekommen, die ich verarbeiten möchte, beim waschen bin ich schon. 😆Es fehlt mir dann nur noch eine Haspel, dann hätte ich alles beisammen .Danke für deine Beiträge, haben mir bis jetzt immer weiter geholfen. 👍💓Es ist sehr erfrischend dir zuzusehen und nie langweilig. 👍👍👍

  67. 67
    Marbeth says:

    Die Berge an Rohwolle, die bei mir lagern, werden immer größer. Weil fast alles gröbere Fasern sind, kann ich einen Kardierer mit gröberem Belag gut gebrauchen. Auch ein weiteres wollsüchtiges Familienmitglied würde ihn eifrig benutzen; er wäre sicher nicht arbeitslos.

  68. 68
    Angela Eckardt says:

    Liebe Chanti,
    Mit 46 Jahren mache ich z.Zt. eine Schul-Ausbildung zur Sozialbetreuerin die 3 Jahre geht- und hab null Kohle.
    Seit Monaten schau ich im Netz nach einem günstigen Kardiergerät…keine Chance. Und nun gibt es hier tatsächlich eine Kardiergerät zu gewinnen… unglaublich!
    Bei mir in Südtirol gibt es sooo viele Schafe- hauptsächlich Bergschaf, aber auch das Villnösser Brillenschaf (vielleicht interessant für’s Faserlexikon?) und auch Lamas. Ich würde Lama Wolle mit Bergschaf kombinieren, und alles mögliche andere ausprobieren, z.B. Hanf und Wolle….
    Und ist die Chance noch so klein, so will sie doch ergriffen sein 😁
    Liebe Grüße
    Smartie

  69. 69
    Eva Berewinkel says:

    Hallo Chanti
    Ich möchte eigentlich…. alles kardieren 8-D
    Zum einen ganz viele wilde, bunte Sachen zu wilden, bunten Batts, die bloß nicht zu gleichmäßig sind. Ich liebe so was, aber es gibt sie natürlich nie genau so zu kaufen, wie ich sie gern hätte und zum anderen furchtbar gern Wolle alter Schafrassen, die mir irgendwie immer zuläuft. Einfach alles ganz selbst machen können ist schon was schönes. Und da würde mir der Giant extrem helfen

    Velen Dank für deine Videos und liebe Grüße
    Eva

  70. 70
    Dana says:

    Ich habe noch nie kadiert und würde mich freuen wenn ich dies mit dem tollen Giant nun auch noch machen könnte. Außerdem würde es gut zu meinem Bliss passen😃!!!

  71. 71
    Christina Cassel says:

    Hallo Chanti und vielen Dank für das wieder mal tolle Video!
    Ich bin am Sonntag aus meinem Englandurlaub wiedergekommen. Wir waren dort mit dem Womo unterwegs und haben eine Pause in der Nähe einer Schaffarm gemacht. Dort war gerade Schertag und ich konnte nicht nur ein wenig zusehen, sondern durfte mir auch eins der Romneyvliese mitnehmen. Tja, es wäre doch eine gute Aufgabe für den Giant, dieses Vlies zu kardieren, oder?
    Liebe Grüße Christina

  72. 72

    Vielen Dank für die Review und das Gewinnspiel!
    Ich habe vor kurzem ein herrliches Texelflies geschenkt bekommen und werde bei der nächsten Schur wieder bedacht.
    Mit den Handkarden ist es zwar klasse zu bearbeiten, aber bei der Menge, welche ich noch zu kardieren habe (die demnächst auch noch mit Naturfarben gefärbt und anschließend untereinander gemischt werden soll) wäre der Giant sehr willkommen!

    Auch wenn ich kein Glück haben sollte, ich drücke allen hier die Daumen und Danke Dir für die tollen Tipps und die mega Arbeit, die Du Dir machst – Deine Videos haben mir schon das ein oder andere Mal geholfen! ❤️

  73. 73
    Sabine says:

    Hallo Chanti, wie immer ein tolles Video. Der Giant ist auch für mich sehr interessant und bekommt bei mir ein schönes Zuhause 😊. Ich hab hier ca. ein Kilo gut sortiertes Bonte zu einem schönen homogenen Grau zu mischen. Außerdem wartet auch noch die Wolle vom Islandschaf darauf kardiert zu werden. Schicke Farb- und Fasermischungen möchten auch noch gekurbelt werden. Vielleicht ja schon bald…

  74. 74
    Bianca Holzmann says:

    Hallo Chanti,
    Ich besitze noch kein Kardiergerät und das würde mir ja fast schon einen Traum erfüllen. Ich würde damit natürlich erstmal viel üben und wohl einige Kammzüge aus meinem stash neu gestalten :-))
    Viele Grüße,
    Bianca

  75. 75
    Mathias S says:

    Ich würde damit die 5 Fliese Städtischen Kläranlagen Rasenmäher Kardieren dazu ein Flies Bergschaf und natürlich noch die Heidschnucken haubtsächlich wehre es zum Vorbereiten der Wolle für mein Hobby das Darstellen Historischen Handwerks um 900 n.C. mit denn Handkarten ist das ja ein Fulltime Jop. Nach dem Färben (Pflanzen) macht sich ein Kardirgang auch immer noch gut.

  76. 76
    Nathalue Hinnenberger says:

    Toll !!
    Ich würde gerne die Fellasen von meinen Tieren selbst verarbeiten und den Erlöß spenden !

  77. 77
    Liz says:

    Hallo Chanti,
    deine review zu dem giant ist wirklich toll. Ich habe erst mit dem spinnen angefangen und habe kiloweise wolle vom Rauwolligen Pommerschen Landschaft. Die wasche ich fleißig und möchte sie nach dem Kadieren und Spinnen zu einer Jacke verstricken.

    LG Liz

  78. 78
    Jasmin Pischulti says:

    Uuhhhh. Das Ding ist ja toll! Hach sowas fehlt und ich hätte da noch ein kg Milchschaf und 1 kg alpaka welche kardiert werden möchten. Und bald kommen noch 2 kg alpaka. Viel zu tun also.

    Achja – schön dass du dir immer so viel mühe mit den videos machst. Ich schaue soe echt gerne und habe viel gelernt ❤️

    Lg
    Jasmin

  79. 79
    Lilith says:

    Meine Tante ist seit Monaten auf der Suche nach einem so tollen Gerät. Leider gibt der Geldbeutel nicht viel her. Ich glaube ich könnte ihr, wenn ich es gewinne, eine riiiiiiesen Freude machen 😉

    Danke für die Chance.

    LG,
    Lilith

  80. 80
    Martina Wurster says:

    Ich hab hier jeweils einen riesen Karton mit Milchschaf-, Shropeshire-, Merino- und Walliser Schwarznasen-Wolle die nach dem Waschen jetzt darauf warten kardiert zu werden. Meine Handkarden hab ich mal auf die Kartons gelegt vielleicht gibt’s ja doch Heinzelmännchen…?😉😅. Der Giant hätte also genug Futter. (Zufälligerweise hab ich am 29.7. auch noch Geburtstag😇)

  81. 81
    Angelika Meier says:

    Hallo Chanti ,danke für dein Video, ich würde den Gigant vor allem zum mischen von Fasern verwenden , liebe Grüße Angelika 😘

  82. 82
    Mareike Student says:

    Huhu,
    ich würde gerne ausprobieren meine Alpakarohwolle damit zu verarbeiten. Bis jetzt habe ich nur Handkarden und Kämme.

    Liebe Grüße
    Mareike

  83. 83
    Malte says:

    Hey Chanti,
    Ich träume schon ewigkeiten von einem kafiergerät! Ich ginde es Faszinierend was man damit für Tolle vliese und Kammzüge machen kann! Einfach eine ganz neue Welt.
    Ist halt leider zimlich teuer😢. Naja Glückwunsch an den Gewinner!😁

    Malte

    Falls ich gewonnen habe: Instagram: dreh_das_rad😉

  84. 84
    Malte says:

    Ich würde meine tolle bergschafwolle mit Alpaka und Später auch Seide mischen wollen.🐑🐛🐇

    Lg malte

    Glückwunsch an den gewinner!😁

    Falls ich gewonnen habe: Instagram: dreh_das_rad😉

  85. 85
    Cornelia Buhl says:

    Hallo Chanti! Tolles Gerät! Ich könnte damit endlich meine Batts,Rolags usw.herstellen und Rohwolle verarbeiten….das wäre eine enorme Erleichterung im Gegensatz zum *Handbetrieb*.
    Liebe Grüße,Conni

  86. 86
    Bärbel says:

    Der Giant kann scheinbar alles, was ein Kardiertier (für mich) können sollte. Ich habe hier einige selbstgewaschene Vliese (Skudde, Shropshire, RPL, Milchschaf, Ouessant, Zackelschaf, Walliser Schwarznasen) noch vorzubereiten und würde ihn auch gerne zum Mischen verwenden. Ich mag lieber gröbere Fasern und gegen Angora bin ich allergisch, das passt also auch!

  87. 87
    knettycraft says:

    Lieben Dank für das neue Video… Nachdem meine persönliche Challenge für die Tour de Fleece der lange Auszug war und ich daran gigantischen Spaß hatte, wird künftig bei mir mehr kardiert werden! Da käme der zu meinem Bliss passende Giant gerade recht.
    Liebe Grüße
    Annett

  88. 88
    Maybritt Drosselmeier says:

    Liebe Chanti,
    ich habe 2 goße blaue Müllsäcke mit schöner Alpakawolle und Quessantenwolle. Ich brauche ein Kardiergerät, weil ich wegen einer axelaren Tumoroperation nicht mehr mit den Kämmen arbeiten kann. Ich kann immer nur einen sehr kleinen Kammzug arbeiten und würde gerne mit einem Kardiergerät die Arbeit erleichtern.
    Ganz lieben Gruß
    Maybitt

  89. 89

    Was für eine schöne Vorstellung des Giant!
    Woolmakers kann sich sehr freuen, dass Du ihre Geräte immer so hübsch in Szene setzt.

    Ich bin ja bekennender Fan rustikaler Vliese und ursprünglicher Schafrassen – und der Giant wäre das ideals Gerät, um diese zu kardieren.

  90. 90
    Patricia Forter says:

    Vielen Dank für das tolle Video zum Giant. Ich habe ganz viel deutsche Rohwolle zum verarbeiten und das tolle Gerät würde mir sehr helfen zumal ich ihn mir nicht leisten kann. Liebe Grüsse Patricia

  91. 91
    Sophie says:

    Zu aller erst natürlich die fantastischen Batts und dann nur allgäuer Schafswolle

  92. 92
    Wollekneter says:

    Das brauche ich unbedingt! Bitte an mich schicken 😀

  93. 93
    Antje Ried says:

    Danke für das tolle Video. Ich bin zwar noch Spinnanfänger aber mit dem Giant könnte ich schon was anfangen 🙂

  94. 94
    Onychophora says:

    Vielen Dank für das tolle Video!
    Ich habe bisher noch nie selber kardiert und würde wohl erstmal fröhlich Batts zusammen stellen. Generell würd ich viel lieber öfter Batts verspinnen, finde aber seltener welche, wo mir die Farben und Faserzusammensetzung zusagt.

  95. 95
    Theresia says:

    Hallo Chantimanou,
    so wie Du ihn beschrieben hast, ist der Giant genau das richtige Gerät für die Rohwolle die ich bekommen habe. In unserem Handarbeitskreis hatte ich erzählt, dass ich mir zum Spinnen Wolle besorgen muss. Im Saarland gibt es einen Spruch „Man kennt jemand der jemand kennt der jemand kennt“. Die Mädels kannten wen. Kurz und gut, jetzt habe ich schon 3 Vliese sortiert und gewaschen, aber 2 warten noch bis sie an der Reihe sind. Und kadiert werden muss die Wolle ja auch noch, am liebsten würde ich das mit dem Kadiergerät von Woolmakers machen.
    Danke für Deine tollen Viedeos.

  96. 96
    Barbara Rudolph says:

    Hallo Chanti,

    Ich bin noch Anfängerin im Spinnen, habe aber schon meine erste Rohwolle hier (Skudde) und schaue mich schon nach Nachschub um…. Mit dem Giant könnte ich das prima kardieren. Daher nehme ich sehr gerne an der Verlosung teil.

    An der Stelle ein großes Dankeschön für Deine immer sehr informativen Videos!

    Herzliche Grüße,
    Barbara

  97. 97
    blaushorty says:

    hi Chanti,
    Wirklich lieb, Deine Verlosung.
    Was ich damit machen würde, wirklich ganz wilde Batts wären mal wieder fein, mit Stoffstreifen, Fadenresten , knallbunt, oder auch mal rustikale Landschafwollenmixe, charakterstark und ausdrucksvoll.
    Oder auch Batts aus Longwoolrassen die für feine Geräte zu derb sind

  98. 98
    Stephanie Schaller says:

    Ich habe vor kurzem ein Kilo Rohwolle geschenkt bekommen. Darum dürfte sich der Giant dann kümmern. Und um ganz viel Sariseide die in verschiedenen Fasern und Farben untergebracht werden will. 😸

  99. 99
    Ina says:

    Ich würde mich sooooo über ein eigenes Kardiertierchen freuen! 🙂
    Ich hab selber Schafe und bekomme dazu noch jede Menge Wolle von meinem Schafscherer, die sonst im Müll landen würde. Gehen diese Mengen komme ich mit meinen Handkarden nicht an. Da wäre die Kardiermaschine eine wunderbare Hilfe!

  100. 100
    Lisalila says:

    Liebe Chanti,

    Vielen Dank für die tolle Review.
    Ich würde den Giant nutzen, um Farbverläufe zu kardieren. Vielleicht noch ein bisschen was Seide mit rein oder etwas anderes was noch mehr Struktur verleiht.
    Genau so ein Batt habe ich auf einem geliehenen Kardiergerät gemacht und in der langen Auszug Challenge gesponnen. Das hat so Spaß gemacht. Würde ich gerne häufiger machen.

  101. 101
    Barbara says:

    Ich liebe Farbverläufe und stelle mir da den Giant als extrem genial vor !

  102. 102
    Jessica says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank für ein neues tolles Video ❤️
    Ich würde gern mal etwas von woolmakers ausprobieren. Zur Wollverarbeitung fehlt mir noch eine Kardiermaschine. Der Giant würde sich sicherlich gern meiner Vorräte annehmen. Ich hätte Lust mit ihm einiges auszuprobieren 😀

  103. 103
    Elke H says:

    Hallo, ich habe schon viele von Deinen Videos gesehen. Sie sind sehr interessant und ich habe viel davon für meine Arbeiten am Spinnrad verwenden können.
    Vielen lieben dank.
    Elke

  104. 104
    Jenny Kuhn says:

    Hallo liebe Chanti, das Giant ist einfach genial und ich muss es unbedingt haben 😉 Ich würde damit erst einmal meine selbst gefärbte Wolle verarbeiten und mich dann über den anderen Berg Wolle hermachen und mich mit verschiedensten Fasern austoben 😃
    So ein Gerät fehlt hier in meiner Kreativecke!
    Danke für dein Video und für die Verlosung. Mach weiter so!!!!
    Liebe Grüße
    Jenny

  105. 105
    Christianne Kindschuh says:

    Ich bin begeistert. ich habe zwar erst vor kurzen angefangen mit dem Spinnen und arbeite mich langsam rückwärts zum Schaf. Also wäre nach dem Spinnrad (das ich mir zusammengespart habe), ein Kandiergerät mein Traum. Es wäre ja schön wenn ich dafür dann nicht sparen brauche :).

  106. 106
    Larissa E. says:

    Hallo liebe Chanti.🤗
    Vielen Dank für ein weiteres tolles Video von dir. Alles was ich über’s spinnen gelernt habe weis ich von Dir!
    Ich habe bis jetzt nur gekaufte Kammzüge oder Batts versponnen und es reizt mich sehr selbst Rohwolle zu verarbeiten und damit schöne Mischungen und auch Farbspielereien auszuprobieren. Mir schwirren soooo viele Idee im Kopf rum, aber es fehlt noch das passende Gerät dazu.😊
    Der Giant ist wirklich sehr schick😍 und würde mir, glaube ich, sehr gute Dienste bei all meinen Vorhaben leisten.
    Also versuche ich mein Glück und hüpfe schnell in den Lostopf 🍀.
    Ich freue mich sehr auf alle deine Videos, die noch kommen werde und bedanke mich für diese tolle Gewinnchance 😘😘😘.
    LG Larissa.

  107. 107
    angiie1971 says:

    Hallo, ich hab Hundewolle, die würde ich damit kardieren, damit ich sie endlich auch verspinnen kann 😉

  108. 108
    Saskia Ravens says:

    Der ist ja ein absoluter Traum <3
    Ich würde mich riesig freuen ihn adoptieren zu dürfen da ich schopn länger ein Auge auf eine Kadiermaschiene geworfen habe. Und ein riesiger Berg verschiedenster Wolle wartet nur darauf wild miteinander vereint zu werden, dafür wäre der Giant gadezu perfekt 🙂

  109. 109
    imnaginarynoodle says:

    Ich würde den giant so gerne haben, um endlich die wolle unserer beiden Schafe ordentlich verarbeiten zu können. Durch Geldmangel konnte ich mir bis jetzt nie ein kardiergerät leisten und mit dem kleinen, selbstgebastelten Kamm komme ich leider nicht so weit. Der giant würde mir damit eine riesige Hilfe sein <3

  110. 110
    Andrea S. says:

    Danke für den tollen Test. Ich würde auch gerne so tolle Batts aus verschiedenen Fasern herstellen. 😍

  111. 111
    Carola K. says:

    Er würde mir sehr helfen, meinen Faser-Stash abzubauen. Viele Fabrne, viele unterschiedliche Fasern, das müssen ganz tolle Bats werden!

  112. 112

    Liebe Chanti,
    das ist ja genau das ein Gerät, wovon ich schon immer Träume. Meine Freundin hat Schafe und die Wolle wird jedes Jahr als Dünger verwendet, weil sie keine andere Verwendung dafür hat. Ich schon!!
    Nach mühsamen Waschen wird sie von mir nur als Füllwolle verwendet. Das könnte sich ja mit einem Riesen Glück ändern.
    Liebe Grüße

  113. 113
    Karin Nesslage (Flachlandschaf) says:

    Ich verarbeite fast ausschließlich heimische Rohwollsorten (für die dieses Gerät ja prädestiniert zu sein scheint und könnte daher so einArbeitstier wie den Giant supergut gebrauchen. Vielleicht habe ich ja Glück!?

  114. 114
    Michaela Schulz says:

    Hallo!
    Danke für die Vorstellung des Gerätes. Er würde sehr gut zu mir passen. Nach der Schur meiner Schafe sind meine Arbe schon lahm vom Handkardieren….

  115. 115
    Stefie says:

    Liebe chanti, vielen dank für dein video. Ich würde wahrscheinlich kreuz und quer dem sonata futter besorgen und mir die wolle erarbeiten. Liebe Grüße Stefie

  116. 116

    Hallo, liebe Chantimanou. Ich habe angefangen mit Handkarden meine Wolle zu kardieren und zu mischen. Aber jede der das schon gemacht hat, weißt wie viel Kraft es kostet. Aus diesem Grund verspinne ich Kammzüge oder lasse ich Rohwolle kardieren. Mit der Giant könnte ich vielleicht neue Talente an mir entdecken. ( schmunzeln 🙂 )

  117. 117
    Maria Flach says:

    Liebe Chanti!
    Danke für die ausfühliche Vorstellung des Gerätes!
    Ich würde mit dem Giant gerne mal mehr Art-Bats machen. Habe viel Rohwolle von Merino-Fleischschafen, die ich mit den verschiedensten Fasern kombinieren möchte. Es sollen ausgefallene Garne entstehen.
    Liebe Grüße
    Maria

  118. 118
    Charlotte says:

    Hallo, ich würde ihn gerne gewinnen, um Artbatts zu kurbeln.

  119. 119
    Dölinger Claudia says:

    Hallo, ich würde meine Unmengen gewaschener Rohwolle kardieren und schwarz mit weiß mischen. Per Handkarden geht das so auf meine kaputte Schulter, das macht keinen Spaß

  120. 120
    Imke says:

    … da mein selbstgebautes Kardiertier eine feine Benadelung hat und mit grober Wolle nicht so gut zurechtkommt, wäre der Giant das passende Gegenstück. Damit wären die noch wartenden Kilos Walliser Schwarznase sicher einfacher zu verarbeiten…

  121. 121
    Kristina Kaup says:

    Hallo:) Danke für deine super Videos! Ich habe noch kein Kardiergerät, deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich das Gerät gewinne. Ich würde damit gerne mit Farben und verschiedenen Wollsorten experimentieren.

  122. 122
    Nadine says:

    Hallo,
    Ich würde den Giant gerne für Rohwolle und zum mischen der Fasern nehme
    Liebe Grüße

  123. 123
    Küstennebel says:

    Mein Gatte guckte schon wieder irritiert, als ich dein Video angeschaut habe. „Ist das wieder die, die so viel rumspinnt?“
    Du hast eine sehr charakteristische Stimme. ^^

    Was Kadiergeräte anbelangt bin ich völlig unerfahren. Da solche Geräte schon ein wenig kosten, ist es zum spontanen Ausprobieren einfach zu teuer.
    So unwahrscheinlich es auch ist, würde ich im Glücksfall wohl erstmal die Färbetöpfe anwerfen und mich an die unglaublich vielen Möglichkeiten herantasten. Von einfachen Farbmischungen gleicher Wollen bishin zu Effektbatts.
    Ich denke, ich wäre wohl über Jahre damit beschäftigt.

    Vielen Dank übrigens für die hochwertig aufbereiteten und sehr informativen Videos. Ich habe damit schon einiges lernen dürfen. Auch der Podcast ist eine prima Wundertüte. Den schaue ich mir auch sehr gerne an.

  124. 124

    Hallo Chantimanou, ich wurde über deine Blogvideos vom Spinnvirus angesteckt und hab mir ein Bliss zugelegt. Ich bin noch Anfänger, aber es wird langsam. Neulich hab ich 2 kg Alpaka gewaschen, gezupft, und per Handkarden in Spinnbares Material verwandelt. Und da liegt auch schon der Hase im Pfeffer, ich möchte nie nie wieder soviel per Hand kardieren. Und deshalb versuch ich auf diesem Weg mein Glück. Fasern mischen, das möchte ich gern mit dem Giant gigantisch gern ausprobieren.
    Also ab in die Lostrommel mit mir.
    LG
    Anja

  125. 125
    minibaum says:

    Hallo Chanti,
    eine große Kardiermachine von Bliss, wie cool ist das denn, Ich habe die Hero, welche mir aber ab und zu dann doch zu schmal ist.
    LG Heike

  126. 126
    Moira says:

    Das ist ja eine tolle Vorstellung des Kardiergeräts! Für mich hätte das Giant nur Vorteile, da meine Ouessantschafe fleißig produzieren und ich bislang noch kein Gerät zum Kämmen habe. Also bringe ich die Wolle weg und ärgere mich jedes Jahr, dass ich das Kardieren nicht auch erledigen kann. Damit also alles vom Schafescheren bis hin zum Garn von uns gemacht werden kann, wäre das Giant total klasse. Und das nächste Projekt aus der Ouessantwolle: Eine riesige gestrickte Decke mit Zopfmuster… Jetzt bin ich mal gespannt…

  127. 127
    Silvia Eisenhuth says:

    Hallo, Danke für das tolle Video. Der Giant ist ein Traum, für mich ein Mercedes für einen Fahranfänger. Im Moment habe ich zwei selbst gebaute Kämme. Da ist das Verarbeiten der Rohwolle ein wenig langwierig, aber auch schön. Pläne hätte ich genug…. lieben Gruß Silvia

  128. 128
    Sandra says:

    Oh wauw! ! Ik ben aan sparen maar heb nog lang niet genoeg…Ik wil zo graag mijn eigen artbatts maken en 2 vachten
    kaarden en nog meer artbatts ! Ik hoop dat deze Hollander ook mee mag loten!

    Sandra

  129. 129
    Petra says:

    Wow, der Wahnsinn! So einen könnte ich sehr gut für meine 9 kg Alpaka Rohwolle gebrauchen! Da ginge es ratsfats und alles wäre fertig kardiert! So wie im Video zu sehen macht das Kardieren da ja direkt Spaß! 🙂

  130. 130
    Karin Grimm says:

    Hallo liebe Chanti,
    Mit deinen tollen Videos hast du bei mir die Liebe zum spinnen geweckt. Ich stehe aber noch gaaaanz am Anfang mit meinen Spinnereien!! Der tolle Giant hätte bei mir sicherlich ein gutes Zuhause, da ich ausser einer Handspindel und einer Supported Spindel noch keinerlei Gerätschaften besitze. Ich würde damit gerne heimische Schafwolle und aus einem benachbart gelegenen Alpakahof Alpakafasern mischen.
    Mach weiter mit deinem tollen Videos und deiner sympathischen Ausstrahlung!!
    Liebe Grüsse
    Karin

  131. 131
    Monika K. says:

    Hallo Chanti, ich würde mit dem Kardiergerät meine acht Felle Juraschaf bearbeiten denn damit geht das bestimmt schneller als mit den Handkarden.

  132. 132

    Liebe Chanti, ich bin vollends dem Rohwollfieber verfallen. Inzwischen lagern kartonweise Bergschaf, Skudde und unbekannte dunkle Wolle bei uns. Alles gewaschen und ich schaffe es nicht, mit den Handkarde Herin über die Wollberge zu werden. Mein Mann und meine Kinder sind schon leicht genervt, weil bei uns in jeder Ritze Wolle steckt. Den Kariderer könnte ich zur Herstellung des Familienfriedens wirklich gut gebrauchen . Vielleicht habe ich ja Glück. LG Bea

  133. 133
    Erika Wangard says:

    Mit der Supermaschine, , könnte ich die ganze Wolle, meiner
    Nachbarschafe kadieren, Merino, Jakobs, Fuchs und Schwarzkopf.

  134. 134
    Astrid E.-M. says:

    Junge, das wäre es. Einen ordentlichen Kaliber für fancy Garne. Ich bin sehr experimentierfreudig und es sieht so aus als ob man damit auch eine ordentliche Menge kadieren kann.

  135. 135
    Tanja R. says:

    da würden sich ganz neue Möglichkeiten der Farb- und Fasermischungen eröffnen…und man könnte annehmbare Mengen produzieren 🙂

  136. 136
    Käthe says:

    Ui, der Giant könnte mir auch gefallen! Damit ginge es viel schneller meine „Schnucken“ für dasSpinnen vorzubereiten.
    Liebe Grüße aus der Lüneburger Heide

  137. 137
    Maria says:

    Hallo Chanti,

    vielen Dank für deine ganzen tollen Videos. Sie haben in mir die Neugier auf dieses tolle Hobby geweckt und einen guten Start ermöglicht.
    Mit dem Giant möchte ich gerne meine Bergschafvliese kardieren um eine Steppdecke damit zu füllen.

    Grüße Maria

  138. 138
    Maurer Franca says:

    Hallo ihr alle,
    Ich habe so schöne Socken gesehen mit einem einzigen Farbverlauf von der Spitze bis zum Schaft. Ich tüftle an der Faser Mischung, Merino und Viskose etwa 70 zu 30 passt mir recht gut. Die Merino Mischung muss aber noch in den Langzeit Test.
    Etwas robustere Fasern wären beständiger und elastischer aber auch kratziger.
    Und ich Träume davon einen Tweet zum weben selber zu mischen. Und dann in den klassischen Mustern zu verweben. Ich liebe Tweetfliese, sie sind wie ein Brause Bonbon, erst sieht es recht breiig aus und dann beim spinnen wird es prickelig.

    Allen da draußen viel Spaß beim tüfteln.
    Liebe Grüße Franca

  139. 139
    Nicole Stengel says:

    Liebe Chianti,

    vielen Dank für das tolle Video!! Ich habe noch 9kg Rohwolle rumliegen, die danach schreien, kardiert zu werden, ich könnte den Giant also wirklich gut gebrauchen. Die Wolle wird mit Pflanzen gefärbt und dann sollen pflanzengefärbte Art-Batts draus werden 😀

    Liebe Grüße aus Oberbayern :-*

  140. 140

    Hallo Chanti! Vielen Dank, dass du uns den tollen Giant vorstellst! Und noch viel mehr danke dafür, dass du mir das Spinnen beigebracht hast. Ohne deinen tollen Videos hätte ich das nie gelernt 😀
    Für den Giant habe ich genau das passende Projekt: Ich darf hier im Heimatmuseum den Webstuhl nutzen, wenn ich im Gegenzug Vorführungen mit Spinnrad und Handspindel mache. Dafür habe ich einen Berg Rohwolle zur Verfügung, die ich sonst mit den Handkarten bearbeiten müsste. Da wäre der Giant genau die richtige Hilfe!
    Lieb Grüße aus der (viel zu heißen) Südpfalz!

  141. 141
    Bärbel Jung says:

    Huhu Chanti,
    Töchterchen hat mich angestubst, hier mich auch einzuschreiben.
    Damit ich meine Batts etwas schneller kurbeln können würde,
    und die ganzen gepickten Vliese endlich mal handlicher werden.
    Gruß Bärbel

  142. 142
    Marion says:

    Liebe Chanti,
    welche Spinnerin wünscht sich kein Kardiergerät?! Ideen, die Maschine zum Einsatz zu bringen sind reichlich vorhanden; z.B. aus den verschiedenen Kammzugresten ein Batt für ein Tweedgarn herstellen, die vor ewigen Zeiten erstandene Rohwolle endlich fertig verarbeiten, eigene Fasermischungen erstellen, …
    Vielen Dank für deine tollen Videos, sehr inspirierend!

  143. 143
    Hilde says:

    Hallo liebe Chantimanou
    Mit dieser Kardiermaschine würde ich meine Schafwolle verarbeiten und Teppiche auf dem Webstuhl herstellen.
    Liebe Grüße Hilde

  144. 144
    Tätweiler, Mirjam says:

    Hi… Folge dir schon lange auf YouTube. Habe durch dich inspiriert Alpaka Rohwolle gekauft, um zwei Decken Inlay zu machen. Mein Plan zurzeit ist es, per Hand zu kardieren. Die Maschinen sind für mich leider unbezahlbar. Daher hüpfe ich gerne in den Lostopf. Vielleicht habe ich Glück und kann mein Projekt professioneller angehen. Liebe Grüße und ich freue mich schon auf weitere tolle Videos von dir 🤗

  145. 145
    Sigrid says:

    Hallo Chanti
    Mit dem Giant würde ich mir den zweiten Traum, nach dem Spinnrad, erfüllen und könnte dann Rohwolle auch mischen.

  146. 146
    Franziska Möers says:

    Hallo Chanti
    Ich bin Anfängerin und würde mit dem Kadiergeräte jede Menge ausprobieren und viel spaß haben. Toll finde ich seine Fasern nach eigenen Wünschen mischen zu können.

    Grüße Franziska

  147. 147

    Liebe Chanti,
    bei mir tummeln sich noch etwa 5kg Rohwolle die ich beim Schäfer ein paar Kilometer weiter gekauft habe herum.
    Ich konnte mir für die Tour de Fleece eine Kardiermaschine ausleihen und das Spinnen der Batts macht mir solchen Spaß, dass ich das gerne mit einer eigenen Kardiermaschine fortsetzen würde. Ich habe mir zwar auch Handkarden gekauft, mit denen komme ich aber leider nicht wirklich klar.

  148. 148
    Astrid Kühn says:

    Hallo Chanti, deine Videos sind klasse! Dadurch habe ich mich, unter anderem, endlich getraut Rohwolle zu verarbeiten. Bekannte von mir haben Schwarzkopfschafe und Heidschnucken und, zum Glück für mich, keinerlei Interesse an der Wolle. Es wäre eine super Erleichterung für mich, das ganze nicht mehr mit Handkarden machen zu müssen. Ich würde mich riesig freuen den Giant zu gewinnen. Um ihn mir zu kaufen müsste ich noch ewig sparen. Mach weiter so, ich freue mich schon auf das nächste Video. Alles Gute für dich und deine Familie.Viele Grüße Astrid

  149. 149
    Steffi says:

    Das ist ja ein Super Kadier Tier.
    ich habe nochkiloweise Texel und Coburger Fuchs im Keller.
    Diese ist zum Teil gefärbt. Dazu würde ich folgende Fasern kadieren.
    Rosenfaser, Banane, Mais und Maulbeerseide. Manchmal etwas Angelina fürs glitzern.
    Alpaka habe ich auch noch

    Lg Steffi

  150. 150
    Birgit says:

    Cool! Jetzt ordne ich auch meine Probleme mit der Wolle unserer 3 Alpakas anders ein! Mein Kardiergerät habe ich in einem sehr schlechten Zustand gebraucht gekauft, ein so gutes wäre fein! Ich würde es den Frauen in meiner Spinngruppe zur Verfügung stellen, die zum Teil selber Schafe, eine auch Alpakas, halten. Keine von ihnen kann sich wirklich ein eigenes Gerät leisten. Aber die Batts nähme ich für mich!

  151. 151
    Chris says:

    Ich könnte mit diesem tollen Gerät endlich die feine Unterwolle meines Golden Retrievers zusammen mit einer ebenso weißen Schafwolle kardieren, um sie dann verspinnen zu können. Toll wär das!!

  152. 152
    Diana says:

    Mit den Batts würde ich weiter Spinnen üben, war mal bei dir in einer der Gruppen und bin seitdem mit meiner Handspindel selbst in den S-Bahnen um Köln unterwegs. Danke für dieses wundervolle Hobby. Den Giant würde ich mir mit meiner besten Freundin teilen, wir haben aktuell nur ein Brett und das würde es so viel leichter machen. Aber ich gönn es jeder/m anderen hier genauso, so ein Gerät soll einfach nur viel Spaß bereiten und unser aller Hobby noch schöner 😀

  153. 153
    Katharina says:

    Ohh, dann könnte ich endlich die ganze Wolle die ich hier habe verarbeiten (im Moment mit den Handkarden alles etwas langsam 😉 ) Es handelt sich hauptsächlich um Wolle von den Tieren von Freunden, also wäre sie super geeignet! Und die Freunde würden sich auch freuen, wenn sie diese mal ausleihen dürften 😉

  154. 154

    Vielen Dank für deine Videos und dass du diese Verlosung machst! Wenn ich den Giant gewinnen würde könnte ich endlich auch Rohwolle selbst verarbeiten, am liebsten von Schafen die ich persönlich und mit Namen kennenlernen könnte 🙂
    Liebe Grüße Claudia

  155. 155
    Kathrin says:

    Hallo chanti! Seit Beginn diesen Jahres bin ich dem spinnen verfallen und hatte nun die Möglichkeit ca. 10kg Rohwolle von Pommernschafen in verschieden Farben und vom Coburger Fuchs zu bekommen. Ich hätte super viel Lust diese miteinander zu vermischen und dann zu spinnen. Daher wäre der Giant für mich tatsächlich sehr nützlich…!!! 😁

  156. 156
    Laura Winkler says:

    Hallo Chanti, was für ein cooles Teil!! Ich würde damit, jede Menge Rohwolle. Zur Zeit bekomme ich die von einem Bauern in der Nachbarschaft, eigene Schafe sind aber auch schon in Planung , bin noch auf der Suche nach der besten Rasse, hast du schonmal Ostfriesisches Milchschaf gesponnen? Lieben Gruß Laura

  157. 157
    Petra says:

    Hallo! Also ein Kardiergerät ist zurzeit weit außerhalb meiner finanziellen Reichweite. Ich kardiere mit zwei Hundebürsten. 😉 Liebe Grüße Petra

  158. 158
    Aschberg says:

    Hallo!
    Ich würde mich riesig freuen wenn das Los auf mich fallen würde. Da ich mit dem Nliss immer noch liebäugelt wäre es toll wenn ich auch die zu verspinnende Wolle dann von Grund auf bearbeiten könnte.
    LG Steffi

  159. 159
    Sabine Münch says:

    Hallo Chanti, da ich gerne robuste Wolle von einheimischen Schafen verarbeite, würde der Gigant super passen.😃

  160. 160
    KaTe says:

    Ich habe bereits den Hero, der mir allerdings teilweise zu klein ist; der Giant käme da genau richtig😊

  161. 161
    Daniela Seinsoth says:

    uiuiuiui…der Lostopf iat ja bereits sehr gut gefüllt 🙂

    Ich habe hier ca 5 kg an diversen Unifarbenen Fasern . Irgendwie wird dieser Stash nicht kleiner, da fehlt mir die Spannung der Farbspielereien , die ich bei bunten Sachen habe , daher würd sich das Kardiertier bei mir definitiv nicht langweilen 🙂

    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück und Dir lieben Chanti viel Vergnügen beim auslosen 🙂

  162. 162
    Nancy Jäger says:

    Oh man, ich würde mich riesig freuen. Endlich würden meine Unmengen an Rohwolle zu schönen weichen , flauschigen und fluffigen Wollträumen werden.
    LG Nancy

  163. 163
    Wiltraud Potrawa says:

    Hi Chanti,
    das ist ja ein tolles Teil! Damit könnte ich endlich meine gewaschene Rohwolle und das restliche Alpaka kardieren, das ich schon so lange verspinnen möchte. Das wäre grandios.

  164. 164
    Lydia says:

    Hi chanti ich bestelle oft einfarbige Fasern die ich dann mit bunten zusammen auf dem Bleanding board zum kammzügen verarbeite ich würde mich riesig über eine größere „version“ freuen und springe mal in den lostopf. Ps: ich liebe deine Videos ❤

  165. 165
    Ursula Straka says:

    Hallo Chanti, du bist schuld, dass ich dem Wollvirus verfallen bin. Zuerst das Spinnen, dann kam auch noch der Rohwollvirus. Nun habe ich eine Freundin, die Kerry Hill und nun auch Bergschafe besitzt. Diese Wolle will verarbeitet werden. Dazu käme der Giant gerade recht 🙂 LG Uschi

  166. 166
    Sandra says:

    Was ein mega tollea Video. Ehrlich. Der Giant is mega toll. Natürlich auch deine Ausführliche Erklärung. Echt toll☺☺
    Könnte mir den Giant sehr gut in meinem Zuhause vorstellen. Ich habe noch jede menge zu verarbeiten….der Giant wäre da mega praktisch….😊😊

  167. 167
    Jessica König says:

    Das wäre für mich das erste Kardiergerät. Ich fänd es wundervoll die Wolle meiner eigenen Shetland-und Krainer Steinschafe endlich auch selber verarbeiten zu können. Das Spinnrad hab ich bereits (wenn auch kein gutes). Da muss ich nur noch etwas üben.

  168. 168
    Daniela says:

    Was ein schönes kadiertier. Das würde klasse in meinen hobbyraum passen. Da Ich noch mind 5 große Kisten verschiedenster Wolle dastehen habe könnte ich die damit mal durchkadieren. Vom Merino über Coburger zu Suffolk usw ist einiges vorhanden.
    Ganz tolles Vorstellungsvideo!

  169. 169
    Elke says:

    Hallo Chanti,
    Oh, das ist ja ein tolles Teil. Vielen Dank für deinen sehr informativen Review :-).
    Ich hab hier noch jede Menge Island Rohwolle vom Wollprojekt Island liegen und würde auch noch gern einiges ausprobieren mit dieser und ganz vielen anderen Fasern. Da ich noch nicht so lange spinne, gibt’s da noch so einiges zum probieren… Ich würde mich riesig freuen, falls ich tatsächlich mal Glück haben sollte 😉
    Ganz liebe Grüße
    Elke

  170. 170
    Catarina says:

    Hallo Chanti,
    Vielen Dank für das Video. Ich würde mit den Giant alle möglichen Faser, hauptsächlich aber Wolle kardieren.

  171. 171
    Julia says:

    Liebe Chanti,

    mit dem Giant würde ich meinen Sack Coburger Fuchsschaf von der Hundeschule kurbeln, anstatt es wie bisher mit zwei Haarbürsten aus der Drogerie zu striegeln. Und ich würde die „Unterwolle“ vom Hund meiner Schwägerin, einem Schäferhund-Husky-Mischling, dazugeben, das Ergebnis stelle ich mir spannend vor.

    Liebe Grüße,
    Julia

  172. 172
    Anna says:

    Wie immer tolles Video Chanti.
    Was ich mit dem Kadiergerät machen würde? Vermutlich erstmal ehrfürchtig anstarren und dann einen großen Sack gefärbtem Deichschaf kadieren, danach eine größere Menge Skudde und danach bekommt es einen kuscheligen Platz im Regal und wird je nach Bedarf schöne fluffige Wolle zum kadieren bekommen.

  173. 173
    Jennifer brose says:

    Wow super! Tolle Aktion, tolles Teil… ich habe einen Haufen Rohwolle im Kellet. Wenn ich gewinne würde ich mir die Mühe machen und anfangen zu waschen … meine beiden Alpakas würden sich bedanken wenn sie auch durchgenudelt werden. Und dann noch mischen mischen mischen. 😄

  174. 174
    Gabriele Schweizer says:

    Ich würde dieses Kardiertier mit meinen Spinntreffmädels teilen. Ich bin mir sicher, dass wir viel Freude damit hätten.

  175. 175
    eva says:

    Hallo, ich würde endlich meinen Vorrat an Rohwolle bearbeiten und zum spinnen vorbereiten können, ich habe noch 3 untersch. Vliese da und würde sie so gerne verspinnen…und dann würde ich endlich versuchen zu mischen..und weitherin für mein kleines fast neues Enkelbaby stricken….LG Eva

  176. 176
    Edeltraud Rößler says:

    Einfach nur ein Tolles Gerät was jeder braucht der sich mit spinnen oder Wollverarbeitung gebrauchen kann das muss man einfach haben

  177. 177
    Uwe says:

    Moin Moin!
    Wen ich den Giant hätte würde ich Art Batts unter anderem Landscape Batts damit machen wollen, macht bestimmt Spaß Fotos oder Bilder mit Wolle umzusetzen, wie eine Waldlichtung oder ein Tag am Meer und das dan zu verspinnen.
    Rohwolle verarbeiten hab ich auch noch nicht gemacht, oder einfach mal blind drauf los Experimentieren kommen bestimmt tolle sachen bei raus

    LG : )

  178. 178
    knittingbine says:

    Hallo Chanti, danke für das tolle Video, ich habe noch einiges an Rohwolle und viele bunte Reste/Vorräte, die ich gern wild durcheinander mischen, kardieren und spinnen würde. Der Gigant könnte mir da gute Dienste leisten, mit den Handkarden dauert das immer ewig…………………^^

  179. 179
    Stoeffchen says:

    Wow, erstmal ein dickes Dankeschön für die Vorstellung dieses tollen Gerätes und die Gewinnchance. Ich bin noch Anfängerin im Spinnen und verarbeite derzeit nur fertige Kammzüge und Batts, was halt da ist. Die selbst herstellen zu können wäre schon cool. Vermutlich würde ich den Giant erstmal nur anhimmeln und mich nicht ran trauen, aber ich denke, wir würden ein tolles Team werden 🙂

  180. 180
    Nicole says:

    Liebe Chanti,

    Danke für das wie immer sehr informative Video. Und Danke für die tolle Verlosung. Ich würde mit dem Giant fette Art Batts machen wollen, weil er so schön robust ist.

    Mit lieben Grüßen,

    Nicole

  181. 181
    Angelika Gievert says:

    Danke für das tolle Video. Der Giant würde mir sehr helfen. Ich habe dieses Jahr viel Rohwolle von verschiedenen Schafen, Lama, Alpaka. Das wäre eine tolle Arbeitserleichterung.

  182. 182
    Sonja Maier says:

    Hallo Canti
    Wooow! So ein tolles Teil!! Danke für den Test 🙂
    Ich würde damit ganz vieles anstellen. Habe hier (gewaschene) Rohwolle von verschiedenen seltenen Rassen liegen, die kardiert werden wollen. Mit selbstgefärbtem Vlies würde ich zudem wunderschöne Batts herstellen, die ichmit einer Freundin zu hübschen Garnen verspinnen möchte. Wir haben da ein größeres Projekt für einen wohltätigen Zweck in Planung und der Giant käme grade recht 😉
    Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel und liebe Grüße
    Stardy

  183. 183
    Katharina says:

    Hey Chanti,
    Dankeschön für’s Vorstellen vom neuen Giant! Deine Reviews sind für mich immer ein guter Anhaltspunkt, weil du sie wunderbar praxisnah gestaltest.
    Mit dem Giant würde ich mich durch mein nächstes Projekt mit über 15 verschiedenen Woll- und Fasersorten kardieren. Durch die Vorbereitung und das anschließende Verspinnen möchte ich die unterschiedlichen Schafsrassen und Wolltierchen kennenlernen.
    Und dann schreit der Giant für mich nach Spielereien mit Art-Yarn – von bunten Locken bis zu Edelfasern, wie du es gezeigt hast. Das habe ich auch noch nicht gemacht und der Giant sieht mir nach dem perfekten Buddy dafür aus 🙂
    Liebsten Dank für die Gewinnchance und Grüße
    Katharina

  184. 184

    Liebe Chanti,
    ich weiß der Inhalt des Kommentars ist -fpr die Verlosung- nicht relevant, aber ich muss das jetzt mal loswerden!
    Nach dem tollen informativen Chanti Video saß ich da und habe ein Grinsen im Gesicht, ging die Kommentare so durch und dachte mir.. kenn ich, versteh ich, geht mir auch so. Und jetzt überlege ich wie unglaublich viele Spinn-Opfer Du wohl verbrochen hast. 🤤 Wie viele Du zu dieser Sucht verführt.. und dadurch unser Leben bereichert hast!!!!! 🤗 Ich liebe das! Wie so viele vor und nach mir hast Du mich auf die Handspinnerei gebracht und dann zu einem tollen Spinnrad! Ich bin bestimmt eine der wenigen, die tatsächlich immernoch ‚erst‘ eines davon besitzen. Also hier nochmal DANKE! Danke fürs teilen Deiner Leidenschaft und das entfachen dafür auch in meinem Herzen… und Finger!

    Zum Eigentlichen 😊 Mit dem Giant würde ich gerne meine Wolle kardieren, aktuell habe ich Lama und Alpaka geschenkt bekommen – 2 1/2 Müllsäcke voll. Das würde ich gerne mit Seide mischen und viele schöne Geschenke daraus stricken (Winterkollektion 2017)
    Vielleicht klappt es ja! 🍀
    Ganz liebe Grüße Daria

  185. 185
    Andrea says:

    Hallo, Lob und Anerkennung für deine Arbeit hier. Ich bin noch nicht soooo lange am Spinnen, bzw. meistens nur mit fertig gekaufter Wolle. Habe aber schon Vlies gewaschen und kämpfe mich nun immer wieder damit durch sie mit Hand aus zu zupfen. Komm mit den „geerbten“ Handkarden einfach nicht zu recht. Da wäre dieses nette Teilchen ein echter Gewinn auf dem Weg zum Wolle selber aufbereiten.

  186. 186
    NancyT says:

    Hi Chanti 😀
    Ich hab zum Geburtstag 3 schafvliese geschenkt bekommen, mit allem drum und dran. Dazu gab’s noch Handkarden….. Ich hab mich schon mal an 50g probiert und als ich den Berg gesehen habe, der noch aufs kardieren wartet, kam es mir wie Strafarbeit vor 😂🤤. Ausserdem hab ich noch viele farbige kammzüge und würde die gerne mit dem naturfarbenen Vliesen mischen 😍

  187. 187
    Claudia says:

    Hallo liebe Chanti,

    Danke fürs Vorstellen – bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Kardiertier und freue mich, dabei sein zu dürfen!

  188. 188
    Ute Dirrigl says:

    Wie immer ein Klasse Video von Dir!!

    Ich würde Mischen; graue Merino mit Sariseide für Mütze und Schal.

    Wünsche allen Teilnehmern Viel Glück.

  189. 189
    Angelika Sautter says:

    Bei mir in der Werkstatt liegt frisch gewaschenes Vlies und ein Rhönschaf wartet auf das Bad – von daher käme mir so ein wunderbares Kardiergerät gerade recht! 😊

  190. 190
    Isa says:

    Guten Morgen Chanti.
    Vielen Dank für dein Video. Wie immer super geworden. Ich würde mich riesig freuen, einmal Glück zu haben. Ich bekomme seit 3 Jahren von den 6 Schafen meiner Freundin die Wolle geschenkt. Jedes Jahr geht es wieder los mit waschen, kämmen mit zwei Handkarden. Es ist viel Arbeit!!! Umso mehr würde ich mich über den Giant freuen. Ich möchte gern endlich spinnen lernen, mit deinem Buch und einer Handspindel übe ich schon. Es sollen viele bunte Kammzüge, flauschige Kissen und viele schöne Dreads entstehen 😍
    Ein schönes Wochenende
    Lg Isa

  191. 191
    Marina says:

    Liebe Chanti,
    Danke fürs vorstellen des neuen Giant.
    Bei mir liegt noch so viel Wolle im Keller, die kardiert werden möchte, von Hand ist es sehr mühsam.

  192. 192
    Sabine S says:

    Hey Chatni, das Giant ist je echt feine Sache. Ich habe vor längerem Handkarden Geschenk bekommen, sie sind verdammt alt und fallen schon leicht auseinander. Aus Neugierde habe ich mir dann etwas Rohwolle besorgt und was soll ich sagen Kardieren macht mir einfach super Spaß. Mittlerweile warten beim mir mehrere kleinere Kisten mit Bergschaf Rohwolle, Merino und 2Säcke CoburgerFuchs darauf von mir kartiert zu werden. Mehr steht sogar schon in den Startlöchern, mit dem Giant hätte ich endlich die Chanze dem ganzen Frau zu werden 🙂
    Liebe Grüße Sabine

  193. 193
    Birgit says:

    Was für eine tolleVerlosung. Das Kardiergerät ist ja wirklich toll. Danke für die Vorstellung. 😀

  194. 194
    Michaela Sanladerer says:

    Liebe Chanti, du bist ja klasse. So ein tolles Gerät zu verlosen! Ich würde den Giant gerne nutzen um damit die Wolle unserer Rhön-und Texelschafe zu kardieren. Bisher mache ich das mit Handkarden und das ist schon mühsam… Ausserdem könnte ich damit auch Merinokammzüge bzw BFL mischen (meine erklärten Lieblingsfasern) Dafür wäre er ja toll geeignet, das „fusselige Zeug“ ist nämlich auch nicht meins…😨

  195. 195
    Katja says:

    Hallo Chanti, danke für die Vorführung. Es wäre super den Giant zu gewinnen, dann könnte ich die Schafwolle die mein Nachbar immer wegschmeisst kardieren und etwas sinnvolles daraus machen. Liebe Grüsse Katja

  196. 196
    Jasmin says:

    Hallo Chanti, auch ich würde mich sehr über das Kardiertier freuen. Ich habe so viel Rohwolle hier liegen und kämpfe mich mit den Handkarden durch. Ich möchte das schon einige Zeit ändern aber die Finanzen…

  197. 197
    Kirsten Sinner says:

    Hallo Chanti, ich bin noch totale Spinnanfängerin und bin dabei mir das ganze Zubehör Stück für Stück dazuzukaufen. Das Spinnfieber hat mich total erwischt und es macht so viel Spaß. Leider hab ich noch keine Erfahrung beim kadieren aber möchte es noch lernen daher wäre der Gigant natürlich ein super Gewinn für mich. Dein Video ist wie immer super gewesen und ich habe von dir schon viel gelernt,danke danke danke

  198. 198
    Elisabeth says:

    Hallo Chantimanou,ich würde mit dem Giant gerne die Wolle unserer Skudden kardieren. Wie Du weißt, gibt es ziemliche Unterschiede bei der Wollqualität zwischen den verschiedenen Farben. Es wäre interessant zu sehen, was das Gerät aus der Wolle macht…

  199. 199
    Sabrina Jahl says:

    Ich würde gerne die Wolle unserer Schafe und Alpakas kardieren!

  200. 200
    Andrea Mettenborg says:

    Oh wow. Der sieht echt klasse aus. Ich bin noch relativ frisch beim Spinnen dabei une habe noch wenig Equipment. Eigentlich bislang eben nur das Spinnrad. Ich träume davon auch richtig loszulegen und auch selber grössere Mengen kardieren zu können. Es wäre so wundervoll die Kardiermaschine zu gewinnen❤❤ ich würde damit gerne Schafwolle und Alpaka selber kardieren und sobald ich mit dem Färben anfange, auch selber verschiedene Blends gestalten. Ein Traum. Denn dann Frührente wegen Krankheiten, hab ich einfach nicht das nötige Geld um mir selber ein Kardiertier zu gönnen. Vielleicht hab ich ja Glück und ich gewinne sie ❤❤❤❤😍😍😍😍😍😍

  201. 201
    Stefan Schneider says:

    Hallo Chanti,

    das ist ja ein wahnsinns Gerät! 😃
    Meine Frau ist zur Zeit ganz verrückt nach Wolle und verarbeitet sie ab der geschorenen Rohwolle. So eine große Kardiermaschine wäre natürlich grandios!
    Sie würde sich bestimmt riesig freuen. … und ich mich auch. 😉

    Beste Grüße
    Stefan

  202. 202
    Iris Schmidt says:

    Hallo Chantimanou,

    vielen Dank für die Vorstellung des Giant, es war toll ein Kadiergerät in Aktion zu sehen!
    Ich habe über deine Videos angefangen Wolle selbst zu spinnen. Erst habe ich mit der Handspindel gesponnen dann zog ein Lady Bug bei mir ein,
    Jetzt spiele ich mit dem gedanken mir ein Kadiergerät anzuschaffen um auch Rohwolle zuverarbeiten.
    Materiealien zum färben habe ich bereits auch zu Hause. Da würden dann bestimmt ganz tolle Farbkombinationen entstehen, wenn ich erst die Locken färbe und dann kadiere oder das Batt.
    Batts würde ich auch gerne mal verspinnen, da ich bis jetzt nur Kammzüge auf der Spindel bzw. dem Spinnrad hatte. Mit dem Giant könnte ich mich durch die Fasern experimentieren, da ich erst seit einen halben Jahr Spinne.

    PS: ich liebe deine Viedeos zum Thema Spinnen!

  203. 203
    Melanie Dehne says:

    Hallo liebe Chanti,

    Wow, tolle Review!
    Ich mache Mal mit- auch wenn schon soo viele tolle Damen sich eingetragen Haben.. Ich würde das Kadiergerät meine Mama schenken. Sie hat schon seit einigen Jahren einiges an Alpakawolle zu Hause liegen und gerade vor kurzer Zeit zwei große Säcke wolle quasi gerettet.
    Leider kann ich mir kein eigenes Kardiergerät leisten um es ihr zu schenken, deswegen wäre dies die perfekte Überraschung für Sie. Außerdem könnte auch ich dann meine Vorräte irgendwann mal mit zu ihr nehmen und bearbeiten.
    Alles Liebe aus Tirol,

    Melanie

  204. 204
    Sylvia Emrich says:

    Vielen Dank für das interessante Video. Als spinnende Schererin verarbeite ich überwiegend heimische und oft gröbere Schafswolle, da würde Kardiermaschine sehr gut passen.

  205. 205
    Anna Christina says:

    Hallo liebe Chanti, meine Tochter wünscht sich schon lange so ein Gerät. Ich würde es ihr schenken, falls ich gewinne.
    Liebe Grüße
    Anna

  206. 206
    Sandra Reich says:

    Hallo Chanti

    Gerne würde ich damit besonders viel farbige Batts herstellen denn ich liebe Farbspielereien!

  207. 207
    Michaela Schwidder says:

    Hallo liebe Chanti,
    wie immer ein tolles Video!
    Ich spinne noch nicht allzu lange und habe bisher nur Rohwolle vom Corburger Fuchs und Bentheimer Landschaf verarbeitet. Mich würde es sehr reizen verschiedene Schaf Rohwollvliese zu mischen und dann zu erfahren, wie sie sich anfühlen.

  208. 208
    Karin says:

    Huhu Chanti!

    Hab ganz lieben Dank für die tolle Review und auch für diese Verlosung!

    Ich hab erst kürzlich mit dem Kardieren angefangen (eine Spinnfreundin hat mir freundlicherweise ihr Gerät ausgeliehen), insofern hab ich noch wenig Erfahrung.
    Was ich aber schon festgestellt habe ist, dass es mir besonders viel Spaß macht, gewaschene Locken in ein fluffiges, homogenes Wunderwölkchen zu verwandeln oder bunte Batts mit allem möglichen Schnickschnack drin herzustellen, Artyarn – ähnlich.

    Was ich sehr gerne kardieren möchte und noch nicht ausprobiert habe, ist kleine Schnipsel von übriggebliebenem Garn anderer Farbe in eine einfarbige Faser einzuarbeiten. Ich erhoffe mir davon ein „Pünktchen“-Garn mit tweedähnlichem Charakter.
    Das Gleiche als Farbverlauf, bei dem die Anzahl der Pünktchen Farbintensität und -wechsel bestimmen scheint mir auch ne spannende Sache zu sein.

    Liebe Grüße
    Karin

  209. 209
    Katharina Rawyler says:

    danke fürs video, chanti! das ist ja toll, dass du ihn verlosen darfst! damit könnte ich so richtig viel zusammen kardieren! das wäre toll!
    wünsche dir ein schönes wochenende! lg aus der schweiz 🇨🇭 katharina

  210. 210
    humbol says:

    Da ich noch keinen Kadierer besitze, geschweige je benutzt habe, müsste ich dann erst einmal viel ausprobieren. Ich habe noch Alpaka hier, was ich dann etwas einfacher verspinnen könnte.

  211. 211
    Viola Maria says:

    Hallo das ist ja ein wunderschönes Teil,ich habe 3 Schafe und Sie wurden jetzt geschoren das wäre das ideale um alles zu verarbeiten und noch andere Fasern hinzu zufügen und zu verarbeiten ,Danke für das schöne Video

  212. 212
    Dorothea says:

    Was ein tolles kardiertier. Ich könnte einen guten Platz auf Lebenszeit in meiner wollwerkstatt anbieten. Was mit grober benadelung fehlt mir gerade noch

  213. 213
    Tine says:

    Der Giant wäre genau passend weil ihre damit meine große Sammlung von mittle bis grobe Fasern für ‚Kinder Demos‘ verarbeiten kann. Ich zeige die Wollverarbeitung in Kindergärten, Schulen, etc. Die Herstellung der Art Batts wäre auch klasse da Kinder gerne mit bunten Fasern arbeiten. Dieser Giant wäre eine tolle Arbeitserleicherung!!!

  214. 214
    Sabine Schöffberger says:

    Hallo liebe Chanti !!! Diese Verlosung kommt ja wie gerufen, da ich derzeit auf der Jagd nach einem Kardiertier bin 😉 Danke für´s Video und die Vorstellung des Giant. Derzeit kardier ich meine Farbverlaufsgarne per Handkarde und das ist mir mittlerweile zu mühsam geworden, außerdem mag i net ausschaun wie der Arni (Schwarzenegger) in seinen besten Jahren ;-). Ganz liebe Grüße aus Obertriesting in NÖ !!

  215. 215
    Doreen schönfelder says:

    Hallo, Chanti tolles Vidio und eine supper Vorstellung des Gerätes, da ich hauptsächlich regionale Wolle von meinen Hoppyzüchtern aus der Gegend hier verarbeite, und die verschiedenen Fasern gerne mische were die supper dicke Walze eine echte erleichterung, und in meiner Werkstatt klasse im einsatz… Grüße Doreen

  216. 216
    Irene says:

    Hi, wie immer ein herrliches Video und eine tolle Review. Danke.
    Ich würde schöne, bunte, flauschig-fluffig Batts herstellen.🌈🌈🌈😄😍😄

  217. 217

    Mal wieder ein feines Video inkl. einiger guter Tipps zum Kardieren verschiedener Fasern. Ich habe z.T. den Hero, aber ein bißchen mehr Kapazität darf es sein um meine Rohwollvliese zu kardieren, bzw. meine selbst gefärbte Rohwolle zu Batts zu mischen. Damit würde der Giant sehr gut zurecht kommen.

  218. 218

    Hallo Chanti! Wir sind eine kleine Gruppe Spinner und Spinnerinen und treffen uns ehrenamtlich in einem kleinen Webereimuseum und machen Vorführungen für interessierte im bereich Spinnen, Weben und Nähen. Natürlich sind wir auch zuhause sehr fleißig! Eine von uns hat Alpakas und würde sich auch sehr über unterstützung für die Wolle freuen! Wir überlegen schon seit längerem ob wir uns zusammen eine Kardiermaschiene gönnen. Da kähme natürlich der Giant wirklich Giant passend!
    Liebe Grüße

  219. 219
    cheesesmouse says:

    Danke für das tolle Video. Ich hab mir vor ca. 2 Jahren das Spinnen mit der Handspindel und mit dem Spinnrad mit deinen Videos beigebracht :-). So ein Kardiergerät ist mein Traum. Ich habe Rheuma und kann nicht soviel Kraft aufwenden, aber kreativ zu sein, hilft sehr. Ich war gleich begeistert, als ich gehört habe, dass man beim Giant nicht so viel Kraft aufwenden muss. Ich liebe es, meine eigenen Fasern zu mischen und zu färben und mache mit öfter Rolags. Hach, ich stelle es mir toll vor, mit einem Kardiergerät zu mischen.

    Liebe Grüße Heike

  220. 220
    B. Schaeuble says:

    Oh, wie toll
    Ich habe ständig Wolle von Coburgern Füchsen zum Kardieren und dann leihe ich mir immer ein Kardiergerät aus, das dann wieder zurück muss, das dann zu einer Anderen wandert, von dort mit vel Glück wieder zu mir usw. und so fort. So ein eigenes Maschinchen wäre so nett. Und würde das Spinnerinnenleben so viel vereinfachen. Liebe Grüße Beate

  221. 221
    Ulrike Rothensteiner says:

    Der Giant wäre toll , da ich mich neuerdings auch gerne für Bfl und andere Schafrassen interessiere, und gerade : lila Bfl , blaues Polwarth und Milchseide warten darauf kartiert zu werden und anschließend ein Tuch daraus zu stricken LG Ulli

  222. 222
    Sandra says:

    Hallo Chanti
    Danke für das tolle Video und danke für das Hammer Gewinnspiel. Tj was macht man mit nem Kardierer. Kardieren , mischen……….. einfach wunderschön flauschige Batts herstellen. Und das geht am einfachsten wenn man/ FRau in so tollen videos angeleitet wird. Da ich mittlerweile auch schon eine Sammlung an unterschiedlichen Sorten Rohwolle hier habe (geschenkt von den ortsansässigen Schäfern) habe ich auch jede Menge Material zum Üben. Jetzt bekomme ich noch oussant dazu.
    Du siehst, es wäre hier herzlich willkommen und hätte jede Menge Arbeit.
    Alles Liebe und schönes Wochenende an all die Spinnerinnen hier 😉

  223. 223
    Ute Wick says:

    Hey Chanti, ich habe verschiedene Fasern im stash, die ich damit mischen würde und die bats spinnen könnte. Es wäre ein Traum ……

  224. 224
    Petra Hoffmann says:

    Hallo Chanti,
    vielen Dank für die umfangreiche Erklärung.
    Ich möchte damit Rohwolle kardieren un Fasern mischen. Das Kurbeln macht den Eindruck, al ob es ganz leicht geht. Das käme meinen Rheumahänden sehr entgegen.
    LG
    Petra

  225. 225
  226. 226
    Andrea Becker says:

    Hallo!
    Dein Review wie immer total informativ und toll. Man bekommt richtig Lust gleich selber machen zu wollen:) Ich habe leider kein Kadiertier und würde mich riesig freuen, wenn der Giant zu meinem Bliss zieht und sie dann Hand in Hand arbeiten können!!! Meine Vorstellung wäre es, endlich Schafsvliese kaufen, färben und selber kadieren zu können, um die Wolle zu bekommen die ich für perfekt für mein angestrebtes Projekt halte!!
    LG und dicker Knuddler als Dank für Deine Videos! Durch dich habe ich spinnen (lieben) gelernt!
    Andrea

  227. 227
    Heike Dörmann says:

    Hallo, ich habe jede Menge Rohwolle, aber leider ich kein eigenes Kardiergerät. Dabei finde ich die Vorstellung, mir Batts nach meinen eigenen Ideen machen zu können sehr verlockend. Ich würde mich riesig freuen!

  228. 228
    Annika Stein says:

    Ich würde dann endlich mal meine Rohwolle Kardieren und auch Kammzüge mischen die färbe. Das währe eine große Hilfe.
    Liebe Grüsse
    Annika

  229. 229

    Liebe Canti hier ist ja ein mächtiger andrang..
    .Deinen Test finde ich super…
    Da auf meinem Dachboden noch einige Sack Jakokobsschaf,Pommernschaf und Deutsche Merino aufs Kadieren warten käme mit das Gerät gerade recht…würde mich freuen..
    Lieben Gruß
    Ingrid

  230. 230
    Lena R says:

    ohh wie spannend! ich fange gerade erst an aber verfolge am liebsten alle Schritte vom Schaf bis zum fertigen Stück. Das Kardiergerät wäre ein Riesenmotivator neue Schritte anzugehen! Ich mag am liebsten einheimische urige Wolle und dafür wäre der Giant natürlich super geeignet 🙂 Danke für deine Herzensart mit der das Lernen noch viel mehr Spaß macht <3

  231. 231
    Antje Kiupel says:

    Ich habe gerade von unserem Schäfer im Ort gesagt bekommen, das ich jederzeit die Wolle von all seinen 15 Schafen kostenlos bekommen kann. Da wäre dieses Kardiergerät geradezu perfekt. Ich bin die Einzige im Ort die spinnt. Ich würde die Wolle verarbeiten und der örtliche Handarbeitskreis würde warme Kleidung herstellen, die dann zum größten Teil vor Ort an ein soziales Projekt gespendet werden würden. Ein kleiner Teil wäre natürlich auch für uns 😉.
    Darüber hinaus liebe ich bunte Batts und würde mich jetzt endlich so richtig austoben können. Das wäre einfach ein Traum und dieses Schätzchen wäre hier sehr gut aufgehoben.

    Lieben Gruß
    Antje

  232. 232
    Heike F. says:

    Oh super, ich habe jede Menge Rohwolle, die ich diesen Sommer noch kardieren möchte….2kg Svärdsjöschaf, 3kg Värmlandschaf und die halbe Garage voll Texel/finull…der Giant käme da gerade recht. Den Bliss würde es freuen.

  233. 233
    CH says:

    hach, damit könnte ich danndie Wolle von Hanni (weiß) und Nanni (braun) mischen…

  234. 234
    Jeannine Vetsch says:

    Liebe Chanti. Danke für die tolle Vorstellung des Giant. Ich liebäugle schon länger damit. Ich finde die Optik der Giant auch toll, speziell das Weiss. Kardieren würde ich damit hauptsächlich Art-Batts aus allen den hier vorhandenen Fasern. Es wäre schön, wenn ich dem Giant ein neues Zuhause bieten könnte.

  235. 235
    Fee99 says:

    Hallo Chanti,
    vielen Dank für deine tolle Arbeit die du dir mit allem machst 🙂
    Ich habe hier die Möglichkeit an Rohwolle von Bergschafen zu kommen.
    Habe mir einmal die Mühe gemacht und alles von Hand kardiert. ufff ganz schön mühevoll…
    Mit einem Kardiergerät würd man sich doch um einiges leiter tun.
    Nach deiner Beschreibung des Giant wäre der genau das richtige für diese Fasern 🙂
    Liebe Grüße
    Felicitas

  236. 236
    Tanja says:

    Hallo Chanti, super Review, vielen Dank! Ich gucke deine Videos immer sehr gerne, besonders wenn ich spezifische Dinge wissen will oder ein „Problem“ auftritt das sich nicht durch Fachliteratur lösen lässt.
    Mit dem Kardiergerät würde ich hauptsächlich Art-Batts machen, aber auch meine jährlichen Rohwollberge verarbeiten. Für genügend Futter wäre also auf jeden Fall gesorgt. Ich habe zwar einen Kardierer, aber leider hat dieser vor kurzem einen Wasserschaden erlitten, daher wäre der Giant ein super Ersatz.

  237. 237
    Heiko says:

    Für meine selbstgewaschene Rohwolle von Bergschafen aus dem Taunus wäre der Giant echt eine große Hilfe…

  238. 238
    Jutta Born says:

    Wow, das wäre richtig klasse, wenn ich das Gerät gewinnen würde, denn das fehlt mir noch, Aber ich wünsche allen viel Glück.

  239. 239
    Nicole says:

    Danke für die kurze Review. Die grobe Benadelung würde nach deiner Beschreibung prima zu den Suffolk, Merino und Mischlingsfasern des Nachbarn passen. Im Moment wasche ich sie noch eifrig. Einen Teil habe ich geflickt und mit feiner Benadelung kadiert. Das passt nicht so gut. Der Giant wäre mir sicher ein große Hilfe die Berge an Rohwolle zu verarbeiten.

    Und falls ich je durch die Mengen durch bin könnte ich sicherlich prima Farben mischen 🙂

    Mach weiter so mit deinen Videos!
    viele Grüße Nicole

  240. 240
    Elke Tüpke says:

    Hallo Chanti!
    Lieben Dank für die Vorstellung des Giant. Ich schaue immer gern Deine Videos an.
    Hm, was würde ich mit dem Giant tun? Viele viele bunte Farben zusammenkardieren. Vele verschiedene Faser um Struktur und garn zu bekommen. Ich liebe es! Hach, träum…
    Vielleicht ist mir das Glück ja hold….
    Viele Grüße
    Elke

  241. 241
    Antje Windisch says:

    Liebe Chanti und all ihr anderen Wollverrückten,
    der Giant würde die Lücke in meiner Wollverarbeitungsstation super füllen. Ich arbeite viel mit Kämmen bei den langen Rohwollfasern und bin derzeit mit Handkarden bei den Kürzeren dran. Was doch sehr langwierig ist. Es haben sich bei mir in den letzten beiden Jahren sechs Vakuumbeutel voll mit gewaschenen Rohwollvließen kurzer Stapel angesammelt, die so wie es mir scheint, nur auf den Giant gewartet haben.
    Ich finde es spannend bei euch anderen von ähnlichen Sammlungen zu lesen, und gönne auch jedem anderen dieses super Kadiertier.
    Chanti mach weiter so, ich mach dank dir immer weiter. 😙

  242. 242
    edith mölbach says:

    Liebe Chanti ! Herzlichen Dank für diese Verlosung. Ich sammle die Rohwolle von meiner Nachbarn Schafen, verarbeite sie selber oder gebe sie an unsere Schule weiter. Für Farbmischexperimente, Fasermixe, Spezialfasern, eben für jene Kleinmengen, die ich nicht zum Lohnkardieren bringen möchte, wäre dieses Gerät ideal für mich. Nicht nur für mich – mindestens vier Mitspinnerinnen würden das Gerät auch benutzen. In diesem Sinne – Danke Dir und die Verlosung erwarten wir mit Spannung !

  243. 243
    Martina Lunwig says:

    Hey Chantimanou!
    ich habe noch einen riesigen Koffer voll mit Kammzügen,Rohwolle….usw, der darauf wartet keativ verarbeitet zu werden.
    Durch Deinen wunderbaren lebendigen Blog (über Umwege,über noisyrosie) habe ich Feuer gefangen neues daraus entstehen zu lassen, Du hast mir so viele Anregungen für neue Möglichkeiten gegeben, das ich sie alle am liebsten ausprobieren würde.
    Liebe Grüße
    MALU

  244. 244
    katrin says:

    Hallo Chanti ,
    mir fällt spontan mein Solarfärbeglas draußen ein. Ich hab alle Fasen , die mir farblich nicht zusagten in ein großes Glas getan . Nicht alle Fasen färben gleichmäßig durch und ich würde dann versuchen, ein Farbverlauf herzustellen.
    LG Katrin

  245. 245
    Petra Kannegieter says:

    Hallo aus Schweden, das war eine klasse Vorstellung des Giants. Danke. Ich würde gerne die Unterwolle unserer Alaskan Malamuten mit dem Giant bearbeiten. Wir haben 20 Alaskan Malamuten, da fällt viel Wolle an.
    Hej då, Petra

  246. 246
    Gabriele Waldmann says:

    Hallo Chanti,
    ich spinne seit etwas über einem Jahr mit großer Begeisterung (daran bist Du auch nicht ganz unschuldig). Dieses Jahr hatte ich das Glück, von einem ortsansässigen Schäfer Rohwolle geschenkt zu bekommen. Gewaschen sind sie schon, aber leider geht mir die Bearbeitung mit Handkarden zu sehr in die Handgelenke. Was mir also jetzt noch zu meinem Glück fehlt, ist so ein tolles Kardiergerät wie der Giant. Daher hüpfe ich sehr gerne in den Lostopf und versuche mein Glück. Vielen Dank für Deine vielen tollen Videos.
    Liebe Grüße vom linken Niederrhein
    Gaby

  247. 247
    Veronika Hauenstein says:

    Hi, vor einem Jahr habe ich das Bliss gekauft, bin begeistert, ich bekomme jetzt günstig Rohwolle vom Milchschaf, da kann ich den Giant gut brauchen 🙂 LG Veronika

  248. 248
    Gaëtane says:

    The Giant will be so useful for coarse fiber!

  249. 249
    Gudrun Schediwy-Peter says:

    Hallo Chianti,
    ich würde auf dem Kardiergerät gerne meine Pelzschaflocken kartieren, die schon so lange bei mir liegen. Mit den Handkarden ist das sehr, sehr mühsam! Durch deine Videos bin ich nach einer langen Spinnpause wieder zum spinnen motiviert worden – Dankeschön dafür! LG, Gudrun

  250. 250
    Holle S. says:

    Noch habe ich eine ganze Menge Rohwolle hier liegen. Ein Teil davon ist schon gewaschen, ein anderer nicht. Ich möchte mit dem Giant Coburger Fuchs, Coburger Fuchs Mischlinge, Alpines Steinschaf, Unterwolle einer Skudde und kleinere Mengen Ouessant kardieren. Am liebsten stelle ich tweed-artige Mischungen aus eigenhändig pflanzengefärbter Wolle her.
    LG, Frau Holle

  251. 251
    Diana says:

    Hi Chanti, ich habe hier knapp 10kg Rohfasern von einheimischen Schafrassen wie Bergschaf, Süddeutsches Merino, Alpines Steinschaf und von Erlenwald Lamas um die 5kg Lama und Alpaka Fasern. Das ziehe ich mühsam über mein Blendingboard und würde mich über ein Kardiertier sehr freuen. Eins anzuschaffen liegt nicht im Budget momentan, aber die Fasern werden auch nicht besser mit der Zeit. Also wäre das die Gelegenheit die Verarbeitung zu beschleunigen. Ich möchte vor allem aus den einheimischen Fasern für ein Tweed Garn mischen. Da wäre das Giant perfekt dafür.
    Liebe Grüße Diana

  252. 252
    Andrea Weiß says:

    Hallo Chanti, wir haben 21 Coburger Füchse und 4 Rhönschafe. Also jede Menge Wolle, die verarbeitet werden will. Wie in deinem Video beschrieben, ist der Woolmakers Giant perfekt für diese Art Schafswolle. Und für diese Menge darf es gerne ein großes Kardier-Tier sein.

    Es wäre toll, wenn wir zukünftig unsere Wolle selbst kardieren könnten und somit auch die Möglichkeit gäbe, Fasern zu mischen. Die Ideen kommen sicher beim Arbeiten…

    Gruß aus Hessen. Andrea

  253. 253
    Ariane says:

    Hallo Chanti,
    ich bin Anfängerin im Spinnen, hab aber von der Patentante einer lieben Freundin einen großen Sack voller Wolle von ihrem Schaf geschenkt bekommen – das ganze muss noch gewaschen und für’s Spinnen vorbereitet werden, da wäre der Giant sicher genau das richtige dafür!
    Lieben Gruß,
    Ariane

  254. 254
    Katrin Bodisch says:

    Danke für deine ganze arbeit Manou die Du dir für uns immer mit deinen videos machst! Mahhh das wäre ein Traumgerät😍 Würde mich freuen Ihn zu gewinnen um meine Wolle hübsch zu kriegen.

  255. 255
    Brigit Richner says:

    Liebe Chanti, herzlichen Dank für dein wie immer tolles Video und das Vorstellen des Giants. Den könnt ich ja wirklich seeeehr gut gebrauchen! Da ich noch kein Kardiergerät habe, würde ich wohl erst mal einfach alles an Fasern, was mir in die Hände kommt, zu mischen versuchen. Z.B. Viskose mit Gotland, BFL mit Steinschaf, Merino mit Seide, und und und. Und das alles natürlich noch in verschiedenen Farben und so… Zudem hat mir ein Arbeitskollege, ein Hobby-Schafzüchter, versprochen, mir bei der nächsten Schur ein Vlies abzugeben. Und da käme so ein Giant natürlich auch sehr gelegen! Ach, wär das toll wenn ich den gewinnen würde 😊
    Herzliche Grüsse, Brigit

  256. 256
    D. Weser says:

    Für meinen Vorrat an Coburger Fuchsschafwolle wäre der Giant schon toll. Danke für die Vorstellung.

  257. 257
    Annika says:

    Danke für das tolle Review.
    Ich würde mit dem Giant endlich meine eigenen Batts mischen und meine Rohwolle von einigen Kilos durchkurbeln. Hab das bislang immer noch mit meinen Handkarden gemacht.

  258. 258
    Kerstin says:

    Natürlich kardieren…..jede Menge Bergschaf und Alpaka handgefärbt!
    Ich würde mich jedenfalls riiiiiiesig darüber freuen wenn’s mich erwischen würde 😆😊

  259. 259
    Heike K. says:

    Super Gewinn. Habe jede Menge Wolle zum Kardieren und würde mich freuen über einen so tollen Preis.

  260. 260
    Carola says:

    Den könnte ich gut gebrauchen. Habe zwei große Säcke Rohwolle bekommen, die verarbeitet werden wollen. Damit wäre es leichter als mit den Handkarden😉. Würde mich sehr darüber freuen.

  261. 261
    Brigitte R. says:

    Also ich bin noch Anfängerin und habe versch. Sorten in kleineren Mengen bekommen. mit diesem Kardierer könnte ich die Wolle evtl. mischen damit ich auch ein etwas größeres Stück spinnen kann.Da würde ich mich natürlich sehr über diesen Preis freuen.

  262. 262

    Wieder mal ein gelungenes Video und eine sehr interessante review! Ich selbst besitze noch kein Kardiergerät. Aber ich durfte mir eines von einer Freundin borgen und jetzt mische ich quasi alles was nicht niet- und nagelfest ist zusammen. Das macht irre Spaß und die Mischungen würde ich am liebsten zum Kuscheln mit ins Bett nehmen *gg* Wenn ich ein eigenes Kardiergerät hätte würde ich mich auch mal an ein Vlies wagen, das würde mich nämlich auch mächtig reizen. Ich sag mal vielen Dank für die Chance und drängel mich mit Kaffe und Keksen zu den anderen in den Lostopf ;O)

  263. 263
    Ines Hinzmann says:

    Toll der Giant von woolmakers. Ich bin verliebt. Ich muss zugeben das der genau zu mir passen würde. Ich Verarbeite die Rohwolle die ich von meinen Nachbarn bekomme.Gerade Verarbeite ich sie noch mit den Handkarden. Sehr anstrengend. Da ist mischen auch nicht möglich, deswegen spare ich auf ein Kardiergerät. Alles in allem das passt gerade Super. Ich könnte endlich mal ausprobieren wie sich die Fasern mischen. Ich denke beginnen werde ich mit bfl und nylon. Für Sockenwolle. Danach vielleicht tweed. Ein spannendes Thema 🙂

  264. 264
    Ute Noga says:

    Liebe Chanti,
    über ein Kardiergerät würde ich mich riesig freuen, da ich noch überhaupt keine Möglichkeit zum Kardieren habe. Ich bin erst seit etwa einem dreiviertel Jahr am Spinnen, aber es hat sich zu einer wahren Leidenschaft entwickelt. Zuerst habe ich es mit selbst gebastelten Spindeln probiert. Zusammen mit deinen tollen Videos habe ich es schnell gelernt. Inzwischen spinne ich auch mit einem Spinnrad und habe wohl bald an die drei Kilo versponnen und vier Pullis gestrickt.
    Mit dem Kardiergerät könnte ich dann auch noch tiefer einsteigen und noooch viel mehr Spaß haben! 😁

  265. 265
    Eilionor Schatterjan says:

    Liebe Chanti wieder mal ein sehr gelungenes Vidio. Immer sehr Informativ. Ich würde mich freuen wenn ich es Gewinnen würde dann könnte ich mit meiner Freundin es teilen.Da ich soviel an Rohwolle habe und sie mit einem Kardierbrett nur langsam verarbeiten kann. Ich würde gerne Batts machen in Farben die die Natur so ergibt wie das Wellenrauschen oder andere Combis. Ich habe vor mit den Batts Hausschuhe zu machen. Aber ich wünsche jeden anderen auch viel Glück

  266. 266
    Regina Kaiser says:

    Liebe Chantimanou!
    Ich bin auf Deine Seite gestoßen, als ich mit dem Spinnen angefangen habe. Damals habe ich sozusagen von Grund auf begonnen: Rohwolle von einem Rhönschaf besorgt, sortiert, gewaschen, mit einer selber gebauten Handspindel gezwirbelt, ein altes Spinnrad gekauft, damit aus der Flocke gesponnen … Nun bekam ich Rohwolle von Heidschnucken geschenkt. Hier habe ich die langen Haare heraus gezogen und dann aus der Flocke gesponnen. Die kurze, watteähnliche Unterwolle ist zwar sehr weich, aber bildet viele Knötchen und Fusseln. Ich hoffe, mit dem Chiant-Kardiergerät kann ich die Wolle in einen besseren Zustand bringen.
    Deine Videos sind professionell, verständlich und hilfreich. Ich konnte mir schon einiges abgucken und bewundere, wieviel Du da im Hintergrund in der Werkstatt hast. Wann machst Du das alles!
    Dass Du nicht mehr färbst, kann ich nachfühlen. Ich habe auch schon mit der Pflanzenfärberei experimentiert und weiß, wieviel Arbeit das ist.
    Ich wünsche Dir alles Gute, vor allem Gesundheit.
    Herzliche Grüße aus Thüringen.

  267. 267
    Vronja says:

    Hallo Chanti!

    Wir haben eine kleine Herde mit Waldschafen und Coburger Füchsen. Beim Scheren verpacken wir die Vliese von jedem Schaf einzeln, denn wir haben Schafe mit wunderbarer Wolle zum weiterverarbeiten und auch eher struppigere Gesellen deren Wolle nur zu Strickstücken mit integriertem Durchblutungseffekt verarbeitet werden kann ;o). Die geben wir dann lieber an interessierte Gartenbesitzer als Mulchmaterial, oder für Bastler als Füllstoff ab. Die absolute Wollkönigin ist unsere ‚Nuss‘, das Mützenschaf.

    Dank Deiner Videos verarbeite ich die Rohwolle die ich behalte komplett selber. Waschen, kämmen mit Wollkämmen die mein Freund selber gebastelt hat, oder kardieren mit Handkarden und schließlch Spinnen. Nur mit dem Stricken kann ich mich noch nicht so recht anfreunden. Vielleicht kommt das noch.

    Mit dem Giant würde ich… kardieren :-D. Ausserdem fange ich gerade ein bisschen mit dem Färben an. Bisher nur fertig gesponnene Wolle, aber mit so einem Kardiergerät könnte man ja auch super mit gefärbten Fasern spielen…

    Auf diesem Weg mal ein großes Dankeschön an Dich für die ganzen Youtube-Videos, die sind echt klasse!

    Liebe Grüße
    Vronja

  268. 268
    Monika Schröder says:

    Liebe Chanti,
    von und mit dir habe ich das Spinnen – erst mit der Handspindel, dann mit dem Spinnrad – gelernt. Eigentlich fast alles, was mit Wollbearbeitung zu tun hat, wenn ich so nachdenke. 😃 Deine fröhliche und liebevolle Art mag ich sehr.
    Im Moment beschäftige ich mich mit der Be-
    und Verarbeitung von Rohwolle. Leider habe ich kein Geld, um mir die Geräte leisten zu können und da käme mir ein Kardiertier gerade recht.
    Mach bitte weiter so, du bist einfach klasse!
    Ich freue mich auf mehr Videos von dir. *hüpftindenLostopf*

    Ganz liebe Grüße
    Moni

  269. 269
    Sandra says:

    Vielen Dank für die Review zum Giant!
    Ich besitze (noch) kein Kardiergerät, aber ich würde mir gerne eines zulegen, da ich einiges an bunten Kammzügen (alles verschiedene Wollsorten, keine Edelfasern) besitze, die ich gerne zusammenkardieren würde. Hallo, zukünftiger selbstgesponnener Pullover! :-). Für die Menge wäre der Giant perfekt!

    LG und ich freu mich besonders auf Deinen nächsten Podcast! 🙂

    Sandra

  270. 270
    Sonja says:

    So cool! Seit ich selber mal kardieren durfte, wünsche ich mir so ein großes, braves Arbeitstier. Danke für das Review und vor allem Deine Videos ♥
    Er würde gut zu mir passen, weil ich in letzter Zeit lieber Batts als Kammzüge verspinne und ich auch angefangen habe, ArtYarns zu spinnen.
    Ganz ganz liebe Grüße und ich hoffe, ich schaffe es mal wieder zu Deinem Sommerfest (ich weiß, das war erst ;-))

    Sonja / Araderl (Ravelry)

  271. 271
    Nina Lehmann says:

    Liebe Chanti,

    vielen Dank für das tolle Video. Ich habe schon so viel von dir gelernt!

    Ich beginne gerade damit, Rohwolle zu verarbeiten und habe noch viel zu lernen. Trotzdem würde ich mich über so ein tolles Gerät sehr freuen. Mein Plan ist es auch, später bunte Garne zu mischen, nur fehlt mir bisher das Werkzeug.

    Viele liebe Grüße
    Nina

  272. 272
    Sask90 says:

    Liebe Chanti,
    der Giant wäre bei mir sicher nicht arbeitslos! Hier liegen noch immer einige Kammzüge herum, die durch das Färben leicht angefilzt sind und mich graut es die mit meinen Handkarden wieder spinnbar zu machen.
    Außerdem würde ich mich auch mal an Alpaka wagen, denn davon habe ich noch massig hier rumliegen ;D
    Liebe Grüße
    Saskia

  273. 273
    Sonne90 says:

    Moin Chanti,
    Den Giant zu gewinnen, wäre schon der Hammer! Ich beginne gerade mit dem Arbeiten mit Rohwolle und da käme mir der Giant gerade recht…

  274. 274
    Pia Paola says:

    Ich habe dieses Jahr meine erste Rohwolle mit der Hand kardiert und schnell war klar: für größere Mengen muss eine Maschine her.
    Da mein Bruder plant auf der Streuobstwiese Schafe zu halten, würde nicht nur ich mich über den Giant freuen, sondern meine Schwägerin gleich mit.

  275. 275
    Sabine says:

    Servus Chanti,
    Ich bekomme jedes Frühjahr und jeden Herbst die Rohwolle von 5 Schafen, und genau 2 Handkarden sind in meinem Besitz. Du könntest dir meine Freude über den Gewinn des Giant sicher vorstellen, würde dieses Wunderteil doch meine Arbeit sicher erheblich erleichtern.
    Liebe Grüße aus Österreich
    Biene

  276. 276
    Marion says:

    Hallo Chanti, daaas wäre ja mal eine Chance, den Produkten meiner Herde Frau zu werden… Und ein dickes Daumenhoch wie immer für deine Videos und Arbeit insgesamt! Lieben Gruß, Marion

  277. 277
    Susanna Hansen says:

    Liebe Chanti,
    ich verfolge seit ein paar Jahren deine inspirierenden Videos und kann auf deine guten Ratschläge kaum mehr verzichten. Vielen Dank dafür. Ich verspinne vor allem die Wolle meiner Hunde, habe aber auch viele andere Fasern und experimentiere gerne. Der Giant wäre bestimmt eine große Hilfe für meine Projekte.
    Liebe Grüße aus Dänemark,
    Susanna

  278. 278
    Carolin says:

    Hallo, ich könnte das Kardiergerät super gebrauchen, um die 6 Kilo Rohwolle, die ich von meinem Nachbarn geschenkt bekommen habe, zu kardieren. Er hat noch einige Kilo von der diesjährigen Schur, und im nächsten Jahr werden die Schäfchen ja wieder geschoren. 😉
    Viele Grüße aus Waldbröl, Carolin

  279. 279
    Babs Leisching says:

    LIEBE CHANTIMANOU,

    Ich würde mit dem Giant die Wolle vom Steinschaf, die ich von der Erzieher-Anleitung meiner Tochter von deren eigenen Schafen bekommen konnte kardieren, mit Seide veredeln und dann erst mal schöne Wolle spinnen um ihr als Dankeschön was nettes zu stricken. Tochterkind wurde aufs herzlichste dort ein Jahr zur Kinderpflegerun ausgebildet. Danach kämen zwei wunderschöne Jura-Fliese dran, dann das Alpaka, was hier noch wartet und und und…. ich bin einfach ein Rohwoll-Freak. Ich hüpf mal in die Lostrommel und hoffe Kommissar Zufall macht bei mir halt. DANKE 💙 dass Du so ne tolle Aktion machst. Babs – Laemmchen

  280. 280
    Marte says:

    Liebe Chanti,
    ich bin noch ziemliche Spinnanfängerin, hab meine ersten Versuche an der Spindel hinter mir und übe nun fleißig an einem geliehenen Merino-Rad. Dafür hab ich mir aus Borkum zwei groooße Beutel Schnuckenwolle mitgebracht … die würde ich zu gerne kardieren und dabei noch andere Farben beimischen. Neben dem Spinnen an sich, was mir große Freude macht, will ich unbedingt noch mehr mit Farb- und Fasermischungen rumspielen!
    Liebe Grüße
    Marte

  281. 281
    froebelina says:

    Danke für das Review und dass du direkt auch gesagt hast, wann der Giant nicht die richtige Wahl ist. Ich würde gerne mehr heimische Rohwolle kardieren und dafür ist mein Hero nicht Arbeitstier genug. Außerdem würde der Giant neben dem Hero bestimmt auch echt gut aussehen, so als Deko. Hehe.
    Danke auch für die Verlosung 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina

  282. 282
    Silvia Schwikart says:

    Ich könnte hier bei uns in der Gegend an so viel schöne Wolle kommen, es fehlt nur noch die richtige Kardiermöglichkeit. Ich wäre überglücklich, zu einem entsprechenden Gerät zu kommen !

  283. 283
    Ann Randall says:

    Danke für die Verlosung!! Zum Spinnen verwende ich meistens das selbstgebsastelte Blending Board aber für die Rohwolle nach dem Waschen wäre der Giant genial, um Fasern für das Weben und Filzen vorzubereiten…
    ;o)

  284. 284
    Silke Klapp says:

    Vielen Dank für die Vorstellung, ich möchte gerne Batts herstellen können, die verspinne gerade am liebsten.

  285. 285
    Traudl Marthold says:

    Oh, eine Verlosung, wie schön! So einen Giant könnte ich sehr gut brauchen, da ich mich immer wieder zum Kauf von Rohwolle hinreißen lasse obwohl mein Stash durchaus gut gefüllt ist. Zur Zeit verarbeitete ich gotländische Pelzschaflocken 😍😍. Die schönen langen Fasern lassen sich gut kämmen, aber die vielen kürzeren Fasern sind besser mit dem Kardierer zu bearbeiten.
    Vielen Dank liebe Chanti für deine wunderbaren Videos!

  286. 286
    Iris Fleischer says:

    Hallo liebe Chanti, vielen Dank für das tolle Video über das Kardiergerät Giant. Wiedermal habe ich das Video mit grossser Spannung verfogt,zumal ich über den Kauf eines Kardiergerätes nachgedacht habe. Zur Zeit lasse ich meine Rohwolle noch in einer Schäferei in der Nähe kardieren. Im Moment bin ich dabei Wolle vom Walisischem Schwarznasenschaf zu waschen. Im September bekomme ich dann noch die Wolle von 2 dieser Schafrasse. Zudem habe ich noch jede Menge Rohwolle von der Schafrasse Shrop Shire . Das ist auch eine tolle Wolle, die auch super zum Spinnen geht. Daraus sollen dann tolle Strickprojekte entstehen, zum Beispiel eine tolle Jacke und Tücher mit tollen Mustern von Crazy Sylvie. Es wäre also toll, wenn der Zufallsgenerator meinen Kommentar ermittelt.

    Liebe Grüsse Iris

  287. 287
    Steph Selke says:

    Hallo Chanti, danke für die ympathische Präsentation des Giant. Ich mag damit mit meinen Schülern ihre Wunsch- und Phantasiefarben zusammen mischen und aufkämmen, um dann mit der Wolle zu filzen. Vorallem im der zweiten Schuljahreshälfte, wenn die Kinder Erfahrung gesammelt haben ist es eine tolle neue Dimension, selbst Farben kompnieren zu können (und die Fitzel wieder wertvoll zu machen). Im zweiten Halbjahr zeige ich den Kids auch immer, wie aus der selbsen Wolle, die wir benutzen, ein Faden wird…
    Es grüßt dich herzlich
    Steph

  288. 288
    Bärbel says:

    Hallo Chanti, ich hatte ja mal einen Kurs bei Dir, dieser hat mich sowas von „angefixt“ und seit dem überlege ich ja oder nein ja oder nein, es ist nur die Frage des Gerätes. Ich habe bei Dir eine kleine Menge BFL Seide Angora gemixt und dieses Mini Batt war sowas von toll. Ich würde wirklich total gerne dieses zu Hause vorführen. Bis auf die BFL und Seide habe ich Angora Alpaka und vieles mehr zu Hause, die ich gerne mischen möchte.

  289. 289
    Isolde Walter says:

    Hallo,Chanti, ich habe die Vorstellung des Kardiergerätes mit großem Interesse verfolgt. Die etwas gröbere Benadelung ist für unsere Walliser Schwarznasenschafe perfekt, da sie eine etwas gröbere Wolle haben. Ich verarbeite die Wolle selbst bis hin zum Naturfärben und habe in diesem Jahr vor, mich an das Spinnen schön dicker Wolle zu wagen,die dann für warme Textilien verarbeitet wird.

  290. 290
    Hannah-Lea Stelzner says:

    Ich bin noch nicht allzu geübt; aber mein Nachbar ist Schäfer und schmeißt die Wolle teilweise weg! Das möchte ich mir nicht länger ansehen und denke ich könnte mit dem Kardiergerät sehr viel machen! 🙂

  291. 291
    Alva says:

    Leider kann ich mir kein Kardiergerät leisten, aber habe viel Rohwolle vom Coburger Fuchs, das verarbeitet werden möchte.
    Ich würde mich also sehr über das Gerät freuen!!

  292. 292
    Hannah says:

    Ich würde mich super doll über das Kardiergerät freuen!!!
    Habe nämlich mit Pflanzen Wolle gefärbt und die nicht so tollen möchte ich zu melierter Wolle mischen

  293. 293
    Berg says:

    Ich würde gerne verschiedene Fasern mischen können, um Wasserfarben-Batts zu erstellen…. fließende Farben in Wolle *schmacht*

  294. 294
    Ina K. says:

    Hallo Chantimanou! Der Kardierer wäre bei mir gut aufgehoben und beschäftigt. Genügend Fasern zum Mischen habe ich hier, trotzdem ich Spinn- Neuling bin;))) Ich liebe Farbspielereien und Experimente.
    Viele Grüße von Ina

  295. 295
    Regula Wolf (regulaswiss) says:

    Uhhh, 300 Kommentare schon!! Das nenn ich mal ne Aktion 🙂
    Ich mach auch gerne mit. Hab zwar schon den Kadierer von Ashford mit ganz feiner Benadelung. Allerdings bin ich der Meinung, dass jede gspinnerte Spinnerin mindestens 2 Geräte braucht, auf alle Fälle auch einen für die nicht so ganz feinen Fasern…. die tun sich schon sehr schwer auf feinen Nadeln.
    Nebenbei würde ich mich natürlich sehr über Deine toll kardierten Batts freuen!
    Ganz liebe Grüße – Regula

  296. 296
    Gitta says:

    Das ist ein feines Arbeitsgerät ! Ich würde sehr gern meine neu erworbene Alpaca-Wolle damit kardieren. Tolle Wolle, toller Kardierer.

  297. 297
    philipp familie.hosssfeld@gmx.de says:

    Liebe Chanti, seit drei Jahren verarbeite ich Rohwolle und experimentiere mit Begeisterung damit. Färben, Spinnen, Filzen. Aber Rohwolle zu kardieren ist echt Knochenarbeit. Diese Giant kommt wie gerufen. Auch um verschiedene Wollen zu mischen.
    Liebe Grüße Christine

  298. 298
    wohlstandspunk says:

    also ich würde den giant mit zur Rohwollverarbeitung in die Schule nehmen und mit den Kindern im Ganztagsangebot Rohwolle verarbeiten. zb. von coburgerfuchs und ryeland und steinschaf. über die kardierten batts würde ich mich sehr freuen einfach um neue fasern auszuprobiern.
    liebe grüße christiane

  299. 299
    Karin Landenberger says:

    Liebe Chanti,
    ich verarbeite schon lange Rohwolle, gerne robustere Fasern wie Merino, Bergschaf und habe jetzt eine größere Menge Coburger Fuchs bekommen. Ich würde mich sehr über den Gewinn des Giant freuen.
    Liebe Grüße Karin

  300. 300
    Andrea says:

    Hallo liebe Chanti,
    was für schönes Video und eine großartige Verlosung!
    Ich tobe mich gerade kreativ total aus und würde super gerne Kunstbatts kardieren.
    Ich würde gerne alles ausprobieren…z.B. Rohwolle zusammen mit Sariseide und Recycling-Materialien.
    Ach da würde mir schon etwas Schönes einfallen 🙂
    Viele liebe Grüße an Dich,
    Andrea

  301. 301
    Natascha Kappe says:

    Hallo Chantimanou,
    ich habe von deiner Verlosung gehört und würde gern meine gesammelte plus pflanzgefärbte Rohwolle damit bearbeiten um schöne Farbverläufe zu kombinieren.
    Ich drücke mir beide Daumen 🙂
    Liebe Grüße,
    Natascha

  302. 302
    Maria Wiegand says:

    Liebe Chantimanou,

    vielen Dank für das interessante Video. Schon seit langem überlege ich mir ein Kadiergerät zu kaufen. Ich arbeite sehr gerne mit Batts und würde so gerne meine tausenden von Fasern durch ein Kadiergerät zu neuem Leben erwecken, denn einsame Farben sind manchmal etwas langweilig. Vorallem für meine Kinder könnte ich schöne bunte Batts zaubern.

    Liebe Grüße
    Maria Wiegand

  303. 303
    Anja Neuber says:

    Hallo liebe Chanti. Ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich bin zweifache berufstätige Mutter und mein ganzes Leben ist langsam aus der Bahn geraten. Ich hatte einfach zu viel Stress und meine gute Laune war fast vollständig aus meinem Leben verschwunden. Dann habe ich zu Dir und Deinem Youtube Kanal gefunden und so zu dem Thema spinnen. Selbst bei schlechter Laune habe ich mir (meine Kinder ebenfalls) ein Video von Dir angesehen und schwupps ging es mir und meinen Kindern viel besser – durch Deine gute Laune. Ich habe einen Leonberger Hund und wollte schon immer Wolle aus ihm machen 😉 . Es ist aber mit der Zeit nicht nur bei der Hundewolle geblieben. Ich habe mir ein günstiges/ gebrauchtes S10 zugelegt und jede Menge Fasern. Ich möchte Dir vorab danken, dass Du mein Leben soooooo bereichert hast. Und nun dazu, warum die Trommelkarde so gut zu mir passen würde, weil ich noch so viel mit meinen Kindern machen möchte. Bunte Farben mischen um ihnen war tolles daraus zu stricken. Wolle für meine Tochter zu machen, sodass ihre Strickliesl und ihr Webrahmen tolle neue Objekte zu Tage tragen. Um die wunderbaren Garne (Tweed wäre als nächstes dran) so schaffen zu können, wie Du es uns zeigst. Einfach, um mein Leben wieder und immer weiter ein bisschen bunter zu machen. Danke meine liebe Chanti.

  304. 304
    Annin Wenkel says:

    Ich würde mich wirklich wahnsinnig freuen,den Giants zu gewinnen, denn ich liebäugle schon damit, seit es ihn gibt. Leider konnte ich ihn mir bis dato nicht leisten,dabei wäre er so Klasse, meine Wolle zum spinnen und weben zu kardieren! Das sind nämlich ganz schöne Mengen 😉
    Liebe Grüße, Annin Wenkel

  305. 305
    Dina says:

    Ich hatte grad ein Ashfordkardiergerät im Auge und bin froh, dass mir eine Filzkollegin den Blogeintrag empfohlen hat! Tolles Teil! Somit habe ich mich gleich als Nichtspinnerin sondern Filzerin geoutet.. Ich habe Berge von Bergschaf, Wald- und Ouessantschaf, Schwarznase und Wallachenschaf, die kardiert werden wollen. Btw: sehr informativer Blog! liebe Grüße Dina

  306. 306
    Silatra says:

    Ich wünsche mir schon lange ein Kardiergerät, leider konnte ich mir bisher nicht mal den kleinen weißen Heldenbruder vom Hero Giant leisten. Handkarden hab ich, damit macht es großen Spaß zu kardieren. Ein Kardierer wie dieser würde es jedoch sehr viel einfacher machen, die größeren Berge an Rohwolle mal verarbeitet zu kriegen. Jetzt wo mein Mann ebenfalls das Spinnen entdeckt und Freude daran gefunden hat, brauchen wir gleich doppelt Wollfutter. 😉
    Die Chance bei so vielen Anwärtern ist zwar gering, aber wer weiß. Ich würde mich freuen. Liebe Grüße, Bine

  307. 307
    Nicole says:

    Liebe Chanti, vielen Dank für die Review. Ich würde sooo gerne ein Kardiergerät haben und mir damit wunderschöne Rolags machen. Ich habe schon einige Ideen im Kopf und die möchten umgesetzt werden. 🙂

  308. 308
    Dany says:

    Liebe Chantimanou,
    ich habe von einem Freund die Kleider seiner drei lieben alten Bergschafe bekommen und würde diese nach dem Waschen nun gerne mit dem tollen Gerät kardieren.
    Danke für Deine tollen Beiträge!

  309. 309
    Ragni says:

    Hallo und danke für Deine tolle Arbeit!
    Ich wprde mich sehr über den Giant freuen und mich damit weiter in die Wollverarbeitung einarbeiten. Meine Nachbarn können sicher Hilfe veim Verarbeiten ihrer Vliese gebrauchen!

  310. 310
    Soaphie says:

    Wieder ein tolles Video, vielen Dank liebe Chanti! Durch deine Tutorials habe ich das Spinnen überhaupt erst gelernt und bin nun wollbesessen 🙂 Durch Zufall habe ich ein Schafsvlies bekommen und bereits gewaschen- das soll nun weiterverarbeitet werden. Dafür könnte ich den Giant supergut gebrauchen und würde dann auch mit weiteren Vliesen Spaß haben. Hach, wäre das schön, wenn mich die Glücksfee ziehen würde, ein Kardierer fehlt mir noch.

  311. 311
    Gretje says:

    Ich würde auch gerne mit in den Lostopf hüpfen und den wunderschönen Giant gewinnen. Ich verarbeite oft Rohwolle und könnte ihn gut gebrauchen.
    Gruß Gretje

  312. 312
    Ariane Christine says:

    Danke für das Review des „Giant“ und die Verlosung.

    Ich werde mich hier noch mit in diese Runde einreihen und natürlich würde ich mich auch sehr über den Gewinn freuen.

    Hauptsächlich im Auge hätte ich die Verwendung für diese tollen Art-Batts, die mich immer wieder faszinieren, aber ich selten in Deutschland das finde, was ich gern selbst verspinnen möchte.
    Aber auch ganz „normale“ Batts würden mit Hilfe des „Giant“ entstehen. Ich hätte da auch schon ein paar Ideen…

    Und die nächste TdF kommt ja auch – ganz bestimmt!

  313. 313
    sabinci says:

    Hallöchen,
    nun werde ich mal mein Glück probieren!
    Dein Video schaut sich ja schön an!
    Vielleicht…..
    …naja zum Karrieren hätte ich hier einiges an Rohwolle und auch Hundehärchen sind in meinem Stash zu finden!
    Katzenhaare auf Abruf bei einer Freundin.
    Da ich diese mit anderer Wolle mischen möchte, käme mir der Kardierer gerade sehr, sehr gut 😊
    Na dann Reihe ich mich mal hier ein, hihi!
    Grüßchen Sabine

  314. 314
    Janina says:

    Hallo Chanti,

    danke für deine Videos, die bringen einen immer wieder auf neue Ideen 😀
    Ich habe dieses Wochenende das erstemal meine Rohwolle von der Heidschnucke und einer heimischen Schafsrasse gefärbt. Fazinierend wie die Wolle sich dadurch verändert und farbenreich wird. Aber nun muss das ganze kadiert werden und dabei wäre der Giant ein guter Helfer 😀 Damit es dann, zu dicken Singles, versponnen werden kann. Am Ende soll es ein schöner Teppich gewebt werden, doch bis dahin ist noch ein weiter Weg. Über einen Helfer würde ich mich daher sehr freuen 😀 und die grobe Benadelung ist bei der groben Wolle doch ein Traum 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Janina

  315. 315
    eveline says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank, dass du diesen wundervollen Kardierer verlosen möchtest! Ganz zu schweigen von den vier Batts 😀
    Unser Keller steht voll mit Rohwolle und uns fehlt noch ein Kardierergerät um sie nach dem Waschen weiter verarbeiten zu können, daher freuen wir uns besonders über diese Verlosung.
    Im Übrigen haben mein Freund und ich Dank deiner Videos das Spinnen erlernt (müssen aber noch fleißig weiter üben ^^ ) und sie liefen anfangs auch immer nebenher. Deine Art ist einfach so sympathisch!
    Liebe Grüße,
    Eveline

  316. 316
    Alexander says:

    Hallo Chanti,

    Ich würde mich gerne mal an Rohwolle heran wagen, habe aber sorge, dass es ohne die fasern zu kardieren etwas schwierig wird. Und ich erhoffe mir bessere Farbmischungen hin zu bekommen, ein paar naturbelassene Fasern habe ich schon, wenn ich die jetzt noch Farbig besser kombiniert und gemischt bekomme, wäre das ein Traum.

    Liebe Grüße,

    Alexander

  317. 317
    Conny says:

    Vielen Dank für die Vorstellung des Giant. Ich spinne erst seit kurzem und würde mich gerne an Rohwolle heranwagen und Fasern mischen. Ich finde die bunt gemischten Batts so toll.

  318. 318
    Sabina Ilschner says:

    Hallo Chanti.

    Erst mal herzlichen Dank für diese Gewinnchance. Natürlich auch an Woolmakers 😉

    Ich zähle mich noch immer zu den Spinnneulingen (Spinnen mit der Spindel seit 2 Jahren, mit dem Rad seit einem halben) und habe auch das erste mal an der Tour teil genommen. Was ein Erlebnis…
    Bisher hab ich viel „fertige“ Fasern verwendet, doch da ich 3 große Säcke voll Dromedarhaar von unserem Zoo geschenkt bekommen habe, habe ich mir Handkarden zugelegt. Kleine Punis (heißen die so???) Bekomme ich damit schon ganz gut hin. Natürlich war es dann wie immer… ich bekam Lust… die konnte ich mit den Handkarden nur spärlich befriedigen. Seither schaue ich mich nach einem Kardiertier um. Kardiert habe ich bisher süddeutsches Merino, Alpaka und eben das Dromedar. Ans Mischen hab ich mich noch nicht getraut. Würde ich mit dem Giant aber sehr gerne wagen, sollte ich ihn gewinnen. 😍

    Viele liebe Grüße,
    Sabina (xaida bei ravelry)

  319. 319
    Lena Marie says:

    Hallo Chanti,

    super, dass du so etwas machst und das alles so toll erklärst 🙂
    Da ich sämtliche Wollvorräte nur in Form von Kammzügen hier liegen habe, wäre es allein schon deshalb toll, mit einem Kardiergerät die Wolle vorzubereiten und nicht immer nur aus dem Kammzug zu spinnen. Aber ich würde auch gerne mischen, sowohl Fasern als auch Farben. Bisher war ich noch ziemlich eintönig unterwegs und habe maximal zwei unterschiedliche Fasern/Farben in ein Garn versponnen. Das möchte ich in Zukunft ändern und auch mal mit ausgefalleneren Dingen, wie z.B. auch Angelina, arbeiten.

    Danke für diese Möglichkeit und ganz liebe Grüße!

  320. 320
    Sabine Konur says:

    Liebe Chanti,
    dieses Gerät würde mir sehr helfen, den Wollberg, den ich noch kardieren muss zu bewältigen. Mit den Kämmen ist das doch sehr mühsam.
    Viele liebe Grüße
    Sabine

  321. 321
    Bettina says:

    Vielen Dank für die Vorstellung des Giants. Meine Begeisterung gilt vor allem europäischen Schafrassen, deren Wolle ich gerne auf dem Giant mischen würde. Ich habe noch einige Projekte, die warten. Wenn ich an die ganzen Möglichkeiten denke Farben und Fasern zu mischen fallen mir gleich noch mehr tolle Projekte ein *-*
    Ich träume schon länger von einem Kardiergerät. Leider gibt meine Haushaltskasse das nicht her. Umso mehr würde ich mich freuen, wenn ich ihn tatsächlich gewinnen würde.

    Liebe Grüße,
    Betty

  322. 322
    Yusuf Duran says:

    Hallo. Ich habe einen Spinnrad und einen 8shaft webrahmen von ashford. Da ich viel mit wolle arbeite Stricken, häkeln,sticken ,nähen ,weben und noch viel Rohwolle habe würde mir die Kardiermaschine die Arbeit sehr erleichtern. Damit wäre ich rundum ausgerüstet. Wenn ich denn gewinnen würde☺️ Vielen lieben Dank für die Verlosung.😃

  323. 323
    Elke Zerbel says:

    Liebe Chanti,

    danke für Deine -wie immer- hilfreichen, wirklich prima präsentierten Informationen zum Dings. Jetzt fällt mir das Wort nicht ein 🙂 🙂 🙂
    Es macht jedenfalls immer Spaß, Dir bei Deinen Tutorials zuzuschauen, und führt selbstverständlich dazu, dass ich zu meinem blending board auch einen GROßEN drum carder möchte. Bei woolmakers ist ja grafe Sommerpause, also muss ich wohl bei Dir gewinnen, damit ich wundervolle batts mit Lavendelblüten machen kann. Ich wünsche mir viel Glück dafür.
    Viele liebe Grüße, ElkeChristel

  324. 324
    Ela says:

    Hach, das Video is wieder ganz wunderbar … da möchte ich doch gleich loslegen, danke für diese genaue Beschreibung bzw. Vorstellung

    Nach der Kardierparty in Würzburg hab ich mir schon Tiroler Bergschaf-Wolle zugelegt – ohne etwas zum Kardieren zu haben 😉 … man kann sich allerdings nicht alles gleichzeitig zulegen. Auf alle Fälle möchte ich in ein ‚warmes Bett‘ aus gelb/bronze/rot/braun kaltfarbige Sprenkel (blau, violett, magenta, pink) einkardieren und hoffe das bald machen zu können

  325. 325
    Britta Grau says:

    Hallo Chanti,
    gerne würde ich das Kardiertier adoptieren, da ich vor kurzem ein Art-Yarn-Workshop besucht habe und ich für meine gefühlt 10000 Ideen ein solides Arbeitsgerät hätte, um Batts zu kurbeln.

  326. 326
    Wichtelene says:

    Danke für dein ausführliches Review vom Giant.

    Ich spinne noch nicht so lange und bin deshalb noch am Experimentieren. Sowohl was die Faserarten als auch die Verarbeitung angeht. Das heißt, ich würde alle möglichen Fasern und Farben damit verarbeiten und mischen.

    Zwei konkretere Pläne:
    Da ich auch noch ein Neuling beim Färben bin, kommt sicherlich noch öfter die ein oder andere „Fehlfärbung“ zustande, mit der ich nicht viel anfangen kann. Mit dem Giant würde ich diese dann mit anderen Fasern mischen. So würden z.B. aus zu grell oder blass geratenen Farben dann schöne Highlights werden und aus zu dunklen/langweiligen Farben wird ein ruhiger Grundton.

    Ich habe außerdem schon einige Fasern gesehen, die ich gerne ausprobieren würde, aber nicht alleine verarbeiten möchte. Man bekommt sie aber meistens nur als 100% Kammzug oder als Mischung mit Merino, z.B. Bananenfasern, Maisfasern, Glitzernylon, …

  327. 327
    Marion Nolten says:

    mein Spinnrad kam bei der Tour de France zum 1. Mal so richtig in Gebrauch. Von Bekannten habe ich sehr viel Rohwolle gekommen: 2 Säcke Kamelhaar, 1 Sack blaues Texel und ein Riesensach mit Rohwolle vom Mergellandschaf. Diese muss noch gewaschen werden und dann möchte ich die Wolle kardieren. Zur Zeit hab ich mir eine Kardiermaschine ausgeliehen, ich muss sagen es macht großen Spaß. Es wäre schön wenn ich ein eigenes Kardiergerät hätte um noch mehr zu probieren was alles geht.

  328. 328
    Melanie Jaki says:

    Ich würde den Giant gerne gewinnen, um damit die Wolle zu kardieren, die ich von den Schafen einer Freundin bekommen habe. Ich stehe noch ganz am Anfang meiner Faserverarbeitung, da würde es mir gut gefallen, ein von dir positiv bewertetes Gerät mein Eigen nennen zu können!

  329. 329
    ElkeTh says:

    Hallo, also ich bin eine Neue in diesem wunderschönen Hobby, letztes Jahr bekam ich zum Geburtstag eine Alpka Patenschaft geschenkt und nun habe ich die erste Schur meines Patenkindes hier liegen. Sie gewann den ersten Platz bei einer Alpka Show i der klasse : colordentlich und das zu recht!
    Und Lama, Merino und Maulbeerseide habe ich auch schon bereit liegen
    Nun wäre es doch die Krönung all diese schönen Fasern mit dem von Dir getesteten Giant zu tollen Batts zu verarbeiten und diese dann mit Genuss, Freude und viel Liebe auf meinem tollen Spinnrad zu spinnen.
    Ich würde alles von Beginn an mit den richtigen Werkzeugen be-und verarbeiten und somit nicht nur meinem Hobby frönen, sondern auch täglich meine Ergotherapie machen, die meine rheumatischen Gelenke beweglich hält und die durch Schlaganfälle verloren gegangene Geschicklichkeit der Hände neu trainiert!
    Und zum Schluß wünsche ich allen die hier mitmachen viel Glück!

  330. 330
    Julia says:

    Hallo Chanti,
    ich freue mich riesig über deine Verlosung! Letztes Jahr habe ich mir aufgrund deines Vorstellungs-Vidios das Bliss von Woolmakers gekauft und bin restlos zufrieden.
    Ein Kardiergerät habe ich noch nicht. In Zukunft möchte ich selbst Rohwolle zu verarbeiten die ich von bekannten Schäfern erhalte und alle möglichen Faser-Kombinationen ausprobieren!
    LG aus dem Vogtland

  331. 331
    Mechthild Wilken says:

    Wahnsinns Teil….Da würde sich jeder freuen.Wünsche allen viel Glück und weiterhin gaaaanz viel Freude beim Hobby SPINNEN!😊

  332. 332
    Irene says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank für deine großartigen inspirierenden Videos und die tolle Verlosung! Ich habe mir kürzlich ein Bliss als mein erstes Spinnrad gekauft und bin immernoch total begeistert! Kardiert habe ich bisher noch nicht, aber mir schon überlegt, dass das auf jeden Fall die nächste Anschaffung wird. Ich möchte total gerne Farbverläufe kardieren, um daraus einen Pullover zu stricken!
    Liebe Grüße aus Hamburg

  333. 333
    Sylvia Räsenhöft says:

    Hallo Chanti, ich habe noch einige “ Schafe“ in Kartons rumstehen, die darauf warten, weiter verarbeitet zu werden. Da würde der Giant genau richtig kommen.
    Liebe Grüße
    Sylvia.

  334. 334
    Zolveigh Ravn says:

    Oh, dieses wunderschöne Gerät darg sehre gerne sinen Weg zu mir finden. Hier steht schon viel Wolle bereit. Gewaschen wie ungewaschen und mindestens ein paar geplante Projekte – Jacken für den Winter 🙂
    OBS. Sollte ich tatsächlich die glückliche Gewinnerin werden, gibt es auch eine Lieferadresse in der BRD, wo ich das Gerät dann abholen kann.

  335. 335
    Elisabeth says:

    Hallo aus Wien!
    Wurde vor einiger Zeit von meiner fast 93-jährigen Mutter angefixt; bin bekennend woll- und stricksüchtig.
    Hatte kürzlich das Glück 2 kg Texelwolle für unter € 2,- zu ergattern. Gut genug zum Üben, denke ich. 😉
    Natürlich würde auch ich mich extreeemst über den Giant freuen, vor allem da meine finanziellen Mittel derzeit etwas eingeschränkt sind.
    Ganz liebe Grüße,
    Elisabeth

  336. 336
    Andrea says:

    Liebe Chanti, wie alle vorigen Spinnerinen und Spinner kann jeder, der dieses Hobby hat, den tollen Giant prima brauchen, auch ich. Also versuch ich es einfach mal!
    Deine Webseite ist wirklich klasse!
    Liebe Grüße
    Andrea

  337. 337
    Petra Kümmel says:

    Liebe Chanti !
    Vielen Dank für deine tollen Videos, hab schon viel daraus gelernt. Und das Charkha ist wirklich klasse !
    So ein Kardierer würde super zu meiner „Herde“ passen…

    Herzliche Grüße
    Petra

  338. 338
    Birgit Laser says:

    Liebe Chanti,

    vielen Dank wieder einmal für deine super Videos! Der Kardierer macht richtig Lust aufs Kardieren; wenn ich ihn gewinnen würde, würde ich als erstes meine gesammelte Hundewolle mit einer farblich super dazu passenden Coburger Fuchsschaf-Wolle mischen und aus dem Ergebnis einen Hundemantel für meine fröstelige italienische Hundedame machen. Ich würde mich total freuen, tatsächlich mal etwas zu gewinnen :-).

    Ich wünsche dir noch einen schönen Sommer, eine gute Eingebung zum Strickjacken-Projekt und noch ganz viele weitere Video-Ideen, von denen wir alle profitieren :-).

    Herzliche Grüße

    Birgit

  339. 339
    Claudia says:

    Vielen lieben Dank für diese tolle Vorstellung! Ich habe hier noch gaaaanz viel gewaschene Rohwolle und da würde ich mich über die Mithilfe eines Kardiergerätes sehr freuen 🙂 Ich möchte die verschiedenen Farben dann auch mischen und auf dem Kardierbrett ist es doch sehr mühsam da hatte ich schon länger mal nach einem Kardier-Helferlein geschaut aber der Anschaffungspreis war mir dann doch immer zu hoch bisher.

  340. 340
    Katrin Günther says:

    Liebe Chanti, ich habe im Frühjahr zwei wunderschöne Vliese lokaler Wolle geschenkt bekommen. Ein weiß, das andere schwarz. Ich bin bereits fleißig dabei zu waschen und sie mit meinen Handkarden spinnfertig zu machen. Ich denke, aber dass der Giant mir da nochmals ganz neue Möglichkeiten eröffnen würde. LG Katrin

  341. 341
    deUhl says:

    Was für ein Andrang, es dauerte Etwas bis ich hier unten angekommen bin.:-))
    Ich würde gern ArtYarn Garne kadieren.
    Herzliche Grüße, Sabine

  342. 342
    Stephanie Winhard says:

    Hallo Chanti, ein schönes Kardiertier! Da ich eigene Schafe habe, deren Wolle ich auch verarbeite, käme mir so ein Arbeitstierchen gerade recht 😉
    Liebe Grüße, Steffi

  343. 343
    Melanie says:

    Das ist mein erster „Kontakt“ mit einem Kardiergerät, vielen Dank für die großartige Vorstellung!
    Ich stelle es mir wahnsinnig toll vor, wenn ich meine eigenen Garne vom Schaf zum Schal 😉 ganz selbst machen könnte. Also, deswegen brauch ich jetzt so ein tolles Teil und hüpfe mit in den Lostopf. 😀

  344. 344
    MerenwenNumesse says:

    Hallo Chanti
    Danke für deine immer wieder sehr tollen Videos. 🙂
    Ich besitze noch überhaupt kein Gerät zum Vorverarbeiten von Fasern oder zum Mischen, dass heißt der Giant würde diesbezüglich eine Lücke füllen. Als erstes würde ich wahrscheinlich versuchen die Fasern des Shetland Schaf das ich geschenkt bekommen hab durchzujagen, ob hell und dunkel gemischt oder getrennt weiß ich noch nicht.
    Liebe Grüße
    MerenwenNumesse

  345. 345
    Monika Emmel says:

    Hallo Chanti,
    wieder ein hilfreiches Video! Nach meinem Pech mit der Uraltcarder zum „Neu“preis (du hast mich ja mit deiner Beurteilung vor einem herben Verlust bewahrt – nochmal DANKE) wäre es toll, wenn ich für meine inzwischen mindestens 5 kg Alpakawolle so einen Riesen hätte.
    Liebe Grüsse
    Monika

  346. 346
    Claudia says:

    Moin Chanti,
    Wieder mal ein Video,das schon beim Anschauen riesig Spaß macht.
    Nicht nur informativ sondern auch absolut sympathisch.
    Schön zu sehen,wie viele kreative Köpfe du inspirierst.
    Habe einiges an Vliesen,die ich gerne darauf vorbereiten würde.
    Jacobsschaf, norwegische und isländische Spelsau etc…..

    Lieben Dank für all Deine Inspirationen und Anleitungen
    Freue mich immer auf Neues von Dir

    Claudia

  347. 347
    Anne says:

    Hui, tolles Gerät. Würde gut zu meinem Bliss passen und zu dem Schaf in spe meines Onkels. Liebe Grüße aus Bayern und auf weiterhin viele tolle Videos! Anne

  348. 348
    Peggy Steinert says:

    Ich bin noch blutiger Anfänger was das Spinnen und verarbeiten von Wolle angeht. Da ich dieses Frühjahr 4 Kleine Lämmer (Merino `s) von einem Schäfer aufgenommen ,- und diese mit der Flasche aufgezogen habe, wollte ich auch gerne die Wolle selber verarbeiten,.. nun hab ich sie schon das 1.mal geschoren , und habe die Wolle nach deiner (übrigens absolut tollen) Anleitung gereinigt und gewaschen, und nun bin ich dabei mit den Handkarden die ganze wolle zu bearbeiten…aber es ist soooo mühsam, und da währe natürlich so eine Woolmakers GIANT Kardiermaschine der absolute Hit ( auch deine Pad`s 😉 ) . Aber auch wenn es nichts wird bedanke ich mich für deine wirklich vielen tollen Videos. Für Anfänger (wie mich) wirklich top. Liebe Grüße Peggy

  349. 349
    Serap Pala says:

    Hallo Chanti,
    möchte mich ebenfalls für das tolle Video bedanken. Ich hab zu Hause ebenfalls Rohwolle liegen, die ich nur mühsam mit dem selbstgebautem Blendingboard spinnfähig mache. Natürlich wäre so ein Kardiergerät eine super Sache und Erleichterung, die Rohwolle schnell zu verarbeiten und auch mal Faser zu mischen. Ich würde mich total freuen das Gerät zu gewinnen, was für mich wie ein 6er im Lotto wäre.
    LG Serap

  350. 350
    Ulrike says:

    Also, ich habe vor die Fasern von hellen und dunklen Schafen aus meiner Umgebung zu mischen, woraus ich ein etwas rustikaleres Garn spinnen möchte. Aus dem würde ich dann einen schönen Teppich weben.
    Dafür wäre diese tolle Maschine natürlich genau das richtige Arbeitsgerät. 😉

    Hallo liebe Chanti,
    herzlichen Dank für die vielen, schönen, supertollen und sehr hilfreichen Videos. Du hast mir das Spinnen beigebracht, was inzwischen zu meinem liebsten Hobby geworden ist.
    Liebe Grüße aus dem Harz und weiterhin viel Spaß bei deinen kreativen Aktivitäten,
    Ulrike

  351. 351
    Ute Coco Wagner says:

    Hallo Chanti, wie immer ein tolles Video!
    Den Giant muss ich einfach haben, den ich bin auch kein Fan von Fusselwolle und er wäre für meine Zwecke optimal. Damit könnte ich dann große Mengen meiner Lieblingswolle (BFL von dir ;:D) entspannter kardieren als per Hand.
    Liebe Grüße
    )O( Coco

  352. 352
    Jana Pohl says:

    Na Hallo, das wär doch mal was. Erst mal lieben Dank für die Vorstellung. Also ich könnte ihn wirklich gut verwenden, da ich hier Schwarzkopf und Texel stehen habe. Größere Mengen schicke ich bisher zum kardieren, aber Solarfärbungen würden sich da zu doll vermischen. Ich hoffe auf mein Glück und freu mich auf weitere tolle Videos von Dir. Liebe Grüße Jana

  353. 353
    Jutta Vöglin says:

    Hallo Chanti,
    mit dem Giant würde ich gerne viele Fasern mischen. Für eine Jacke oder einen Pulli die Fasern mit dem Kardierbrett zu mischen ist etwas anstrengend, da man doch etwas mehr braucht. Da käme der Giant wie gerufen.
    Liebe Grüße Jutta

  354. 354
    Corinna Krocke says:

    Das ist ja mal eine tolle Verlosung ! Ich bin gerne dabei. Kardieren würde ich mir wilde Batts.
    glg, Corinna

  355. 355
    Birgit Germann says:

    Liebe Chantimanou,

    du hast mich durch Deine Videos im letzten Jahr mit dem Spinnfieber infiziert – angefangen mit der Handspindel bishin zum Kauf eines Spinnrades – es macht einfach riesigen
    Spaß.

    Nun möchte ich gerne Farbverlaufswolle kardieren, um Wolle für einen Pullover mit Raglan zu spinnen.

    Auf meinem selbstgemachter Kardierbrett dauert das natürlich etwas länger – da wäre der Giant natürlich ein Traum…

    Liebe Grüße

    Birgit

  356. 356

    Liebe Chanti,
    ich würde den Giant gerne gewinnen, damit ich meiner Freundin eine riesige Freude machen kann 😉

  357. 357

    Hallo Chanti,

    ich würde dem Giant gerne ein neues Zuhause geben. Ich hätte genug Platz, Zeit und genug Fasern um ihn zu versorgen außerdem würde er sich bestimmt gut mit meinet Spinnradherde verstehen.

    viele liebe grüße aus Norwegen 🇳🇴
    Heike

  358. 358
    Peter says:

    Hallo,
    ich würde die Giant auch gerne gewinnen um sie dann meiner Frau zu geben. Sie sucht schon lange ein bezahlbares Kardiergerät um die Rohfasern zu verarbeiten.

  359. 359
    Dagmar says:

    Liebe Chanti, ich bin gerade dabei meine Wolle, die ich selbst gewaschen und mit Handkarden kardiert habe, endlich zu verspinnen. Die Wolle ist nicht optimal kardiert. Ich würde sie gern nocmals mit dem Giant kardieren. So ein Kardiergerät wäre schon ein Traum. Es gäbe dann noch so einiges zu kardieren, Wollmischungen, Farbmischungen ….

  360. 360
    Barbara says:

    Liebe Chanti, vielen Dank für das Vorstellen des Giant. Ich finde Deine Videos prima, weil sie anschaulich sind und sich auf das Wesentliche beschränken. Außerdem finde ich gut, dass Du auch die negeativen Dinge benennst, sofern es welche gibt. Ich würde gerne schöne Farbverläufe spinnen und dafür die feinen Farbabstufungen kardieren. Im Moment mache ich das mit Handkarden, aber das ist seeehr mühsam. Der Giant heiß giant, weil er eine große Hilfe wäre. Nomen est omen 🙂 Liebe Grüße!

  361. 361
    Esther says:

    Liebe Chantimanou,
    sehr gerne Hebridean im Mix mit allen anderen schönen Fasern🙏🏻
    ……ich will haben…

  362. 362
    Uli says:

    Meine Frau schimpft immer, wenn sie sich mit den Handkarden abquält. Damit sie weniger schimpfen muß, würde ich gerne den Giant für sie gewinnen. Dann wäre es wieder etwas ruhiger bei uns…

  363. 363
    Regina Graßmann says:

    Da ich sehr neu auf dem Sektor bin würde ich mich erstmal an schaffswolle versuchen. Da evtl auch helle und dunkle mal mischen. Probieren geht ja über studieren. Würde mich riesig freuen.

  364. 364
    Elvira Lichtenstein says:

    Liebe Chianti, es wäre wundervoll solch ein tolles Kardiertier zu besitzen und gemeinsam mit meinen Freundinnen kreativ zu werden. Gute Voraussetzungen durch deinen tollen Kurs hast du mir bereits vermittelt. Und der Gedanke des Teilen, so wie du ihn ja auch lebst ist einfach toll. Lass den Gigant unsere Lager räumen.
    Danke für die informative und gelungene Vorstellung und herzliche Grüße
    Elvira Lichtenstein

  365. 365
    Manuela Nienhaus says:

    Hallo liebe Chanti,
    Ich habe auf Deine Video-Empfehlung hin mir das Bliss von Woolmakers gekauft und bin mehr als glücklich damit. Jetzt hab ich von befreundeten Schäfern vor einiger Zeit frisch geschorenes Waldschaf und Bergschaf sowie Alpaka in den verschiedensten Farben bekommen. Die Wolle ist schon größtenteils gewaschen und gekämmt. Jetzt fehlt mir noch der Giant als passende Ergänzung zum Equipment, zumal ich vorhabe unter die Schafwolle Sariseidenfasern zu mischen. Ich stelle mir den Effekt mit den leuchtend bunten Fasern ganz zauberhaft vor 🙂 umd das Spinn-Erlebnis wird ganz neue Dimensionen für mich annehmen.
    L.g
    Manu

  366. 366
    Alex B says:

    Hi, mir wurden gerade auf meinem Kanal wahnsinnig viele Videos von dir vorgeschlagen, meine Freundin schaut alle Videos auf und ab, dann bin ich auf dieses Video gekommen und habe mir gedacht, vllt kann ich sie damit überraschen, sie redet nämlich nur noch davon 🙂

    Liebe Grüße

  367. 367
    Renate Fuchs c/o Mai says:

    Hi Chanti,,
    super deine info für den gigant. Schickes Teilchen.
    Das wäre dann die Chance meine bunte Seide, das bunte Leinen, nach Farben sortiert, mit gelb gefärbter Merino ( kamille, Birke, Orleansaat, Henna) Gefärbt.und dann mit BFL und meinem Alpka in den unterschiedlichen Farben und andere Reste, auch größere Mengen zu mischen und zu kardieren. Kurz oder öfter durchgekurbelt, das sieht man dann.Lacetuch oder Jacke oder mal sehen was draus würde:::—–)))).
    Ich drücke uns allen jedenfalls die Daumen und dir ein glückliches Händchen oder deiner Glücksfee.
    Liebe Grüße
    Renate Fuchs

  368. 368
    Marion Schmidt says:

    Hallo Chanti, ich habe dieses Jahr von einem Schäfer ca 10 Kilo Rohwolle von seinen Bergschafen geschenkt bekommen, die ich seit Monaten mühsam wasche, kämme und kardiere. Da mein Freund Freude daran gefunden hat, mir beim Kardieren zu helfen, wäre es klasse, wenn ich für ihn ein eigenes Kardiergerät hätte. Dann könnten wir gleichzeitig diese Masse an Wolle bewältigen. Aus der Wolle stelle ich dann Garne für die Damen von unserem Mittelalterverein her, die daraus schöne Teppiche weben.

    Ganz liebe Grüße
    Marion

  369. 369
    Tina L. says:

    Hallo Chanti, ich bin noch relativer Anfänger und mache alles von Hand. Ich würde unheimlich gerne die Hundewolle von meinem Neufundländer verspinnen und dafür wäre dieses tolle Kardiergerät natürlich eine riesige Arbeitserleichterung 🙂
    LG Tina

  370. 370
    Ines Germann says:

    Okay, dann hinterlasse ich hier auch mal meinen Kommentar.
    Habe momentan noch den halben Keller voll mit gewaschener süddeutscher Merino, Coburger Fuchs, einiges an Locken und Alpaka, die dringend mal weiterverarbeitet werden müssten.
    Leider hab ich keine eigene Kardiermaschiene mehr und bin auf das Wohlwolen anderer angewiesen.Der Gigant wäre sicherlich bei mir in liebevollen und guten Händen.
    Ich gratuliere an dieser Stelle aber jetzt schonmal der oder dem glücklichesn Gewinner(in) und wünsch gaaaaanz viel Spass und Freude beim Kardieren.

    Liebe Chanti – finde deine Verlosung eine super Sachen!

    LG Ines Germann

  371. 371
    Sibu says:

    Liebe Chanti,
    Danke für Deine Infos zum Giant!
    Im Laufe der letzten Jahre bin ich Rohwolle-Fan geworden. Von einer Freundin erhalte ich regelmässig Ouessant-Vliese. Nach dem Waschen verarbeite ich die Wolle meist mit Kämmen – wunderschön. Schade jedoch um die kürzeren Fasern, die nicht im Kamm bleiben. Ich trage mich schon lange mit dem Gedanken, diese Fasern jeweils zu kardieren.
    Leider fehlt mir aber noch die Kardiermaschine. Wer weiss, vielleicht habe ich ja Glück?
    Liebe Grüsse!

  372. 372
    Sylvia Nau says:

    Hallo Chanti, wie andere vor mir habe auch ich Schafe und deren Wolle, die kardiert werden will. Da die Wolle aber recht robust ist (also teilweise echt kratzig), mische ich meistens feinere Fasern mit ein. Zur Zeit mag ich es wild, und es kommen Locken, Garnschnipsel, Glitzerzeugs und was ich sonst so in die Finger bekomme, mit rein. Ich würde der Giant ein liebevolles zu Hause bieten mit artgerechter Fütterung.
    Liebe Grüße
    Sylvia
    P.S.: Vielen Dank für deine Videos!

  373. 373
    sonja says:

    Hi da ich im Kindergarten arbeite wäre der Gigant wirklich perfekt für mich er ist klein genug um im im Kindergarten zu transportieren, die Kinder können mit der Hand kurbeln und die rohwolle die wir zuvor gewaschen haben kadieren.
    Mir ist es sehr wichtig den Kindern in meiner Einrichtung solche komplexen zusammenhänge zu zeigen weshalb ich offt mit spinndeln Rädern und vieles mehr in den Kindergarten komme. Natürlich arbeite ich auch Zuhause mit viel rohwolle aber auch zwei lieben Angorahäschen die immer wieder Arbeitsmaterial spenden. 🙂
    Ganz liebe grüße Sonja

  374. 374
    Eva Löffelmann says:

    Hallo Chanti, bin auf der Suche nach Projekten bei Dir gelandet. Ich arbeite an einer Förderschule und betreue unteranderem eine Klasse, die ein Klassenschaf in einer Herde hat. Letztes Jahr hatte sie 3 Lämmer. Die Kinder sind natürlich ganz begeistert. Und jetzt habe ich mir die Frage gestellt was machen wir nach der nächsten Schur mit der Wolle? Also ein dickes Kardiergerät wäre da suuuper. Vorallem für die Jungs mit ADHS stelle ich mir das toll vor. Kurbeln, kurbeln kurbeln und es entseht was aus der Wolle von ihrem Lieblingsschaf. Hoffentlich ist uns die Glücksfee hold.

    Liebe Grüße

    Eva

  375. 375
    Miniflummi says:

    Hallo Chanti, meine Projekte sind da eher minimalistisch. Habe noch einiges an Rohwolle, die noch darauf warten Hübsch gemacht zu werden.
    Da ich noch keinen Kardierer besitze, ist es sehr mühsam die Wolle vorzubereiten. Es ist ja allesamt bekannt. Für mein bald erwartetes erstes Enkelchen (dabei bin ich noch recht jung) habe ich schon etliche Jäckchen und Hosen im Kopf, die ich noch stricken werde. Für meine kleine Tochter steht noch ne pinke Kapuzenstrickjacke mit riesigen Taschen an. Dabei weiss ich gar nicht womit ich zuerst anfangen soll. Mir ergeht es wie dir, Tausende Projekte im Kopf und viel zu wenig Zeit !
    Gruß Gabi

  376. 376
    Elke F. says:

    Hallo Chanti,
    durch einen Schäfer, der mir seine Rohwolle angeboten hat, bin ich zur Spinnerei gekommen und Deine Videos haben mir schon sehr oft weitergeholfen. Ich finde es sehr schade, dass kleine Schäfer ihre Rohwolle nicht verkaufen können. Lohnt wohl nicht. Aber supi für mich, ich bekomme sie dann geschenkt. Jede Menge Körbe mit gewaschener und auch schon selbst gefärbter Wolle (mit Zwiebelschalen, ist super geworden), warten darauf kardiert zu werden. Ich hadere schon lange mit mir, mir ein Kardiertier zuzulegen, aber die sind ja nicht gerade günstig. Meine Schultern und Hände würden es mir danken, wenn eins bei mir einziehen würde. Wer weiß, vielleicht gewinne ich ja auch mal was.
    Gruß Elke

  377. 377
    Stephanie Albrecht says:

    Hallo. Ich habe vor geraumer Zeit drei große Säcke Schafwolle auf der Scheune gefunden, die da schon viele Jahre auf ihren Einsatz wartet. Seitdem befasse ich mich mit der Verarbeitung von Rohwolle und gucke fleißig deine Videos liebe Chantimanou. Demnächst wird die Wolle gewaschen, ich warte nur noch auf etwas besseres Wetter. Ich hab mir auch schon den Spinnkurs von Makerist gekauft. Allerdings bin ich noch lange nicht soweit. Wenn ich den Giant gewinnen würde, würde mich das einen riesen Schritt weiterbringen. Die Anderen haben aber alle tolle Projekte in Planung. Ich finde super was du alles so machst. Mach weiter so.
    Liebe Grüße Stephanie

  378. 378
    luzia (aka haexe) says:

    hallo chantimanou,

    ich würde den giant verwenden, um die vliese, die ich von einer hiesigen schafzüchterin bekommen habe, zu kardieren. nachdem ich dein video gesehen habe, denke ich, dass der giant perfekt dafür geeignet ist. 🙂

    grüsse — haexe

  379. 379
    Kanya says:

    Liebe Chanti,

    ich würde mich sehr über den Giant freuen, da ich gerade zusammen mit zwei Freundinnen ein Wollprojekt plane, bei dem ich gerne ausschließlich Wolle von Schafen, die definitiv niemals geschlachtet werden, kardieren und verspinnen möchte, um sie anschließend an meinen beiden Freundinnen zur Weiterverarbeitung zu geben. Wir möchten damit ein Zeichen gegen die Ausbeutung von Tieren setzen und eine ganz kleine Alternative zu kommerziell gewonnener Wolle schaffen.

    Liebe Grüße
    Kanya

  380. 380
    Tatjana says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank für das tolle Video!

    Wenn ich gewinnen würde, könnte ich die Vliese, die ich von meiner Freundin bekomme, endlich komplett selber verarbeiten 😊

    Liebe Grüße Tatjana

  381. 381
    Iris Holst says:

    Hallo Liebe Chanti ,
    Danke für deine tollen , informativen und aufschlussreichen Videos.
    Man bekommt durch deine Beiträge Lust aus seiner Komforzone herauszukommen. Sprich nicht nur mit dem fertigen Kammzug zu arbeiten sondern wild in Batts zu schwelgen.
    Das Kadiergerät würde ich auch gerne adoptieren. Bei mir stehen auch noch verschiedenste Rohwollen herum, sowie einfarbige Kammzüge die ich gerne mit Sariseide , Rosenfaser oder Bambus aufpäppen würde.
    Liebe Grüße Iris H.

  382. 382
    Angelika Piayda says:

    Hallo Chanti
    auch ich habe jede Menge Coburgerfuchs und könnte ein so schönes Kadiergerät
    gut gebrauchen.
    Liebe Grüße Angelika

  383. 383
    Sonja says:

    Hallo Chanti,
    vielen Dank für die Vorstellung des Kardierers und für die Verlosung.
    Ich habe hier ein ganzes Vlies eines Islandschafes liegen und könnte dringend tatkräftige Unterstützung beim Kardieren gebrauchen.
    Liebe Grüße Sonja

  384. 384
    Brigitte S. says:

    Liebe Chanti,
    durch Dein Spindelbuch wurde ich mit dem Spinnvirus infiziert. Dies passierte zu einer Zeit , als mein Leben von einer schweren Erkrankung überschattet wurde. Das Spinnen hat mir eine neue Perspektive eröffnet, und bildet seitdem den roten Faden in meinem Alltag.
    Für Deine tollen Tutorials kann ich gar nicht genug Danke sagen, nicht nur die umfassenden Informationen schätze ich sehr, auch Deine positive Ausstrahlung gibt mir sehr viel.
    Den Giant hätte ich gerne zur Verarbeitung von Hundewolle in gemischten Batts. Ich habe hier die Ausbeute von 3 Wintern an ausgekämmter Unterwolle meines nordischen Hundes.
    Leider bin ich gehandicapt, und kann die Wolle nicht von Hand kardieren.
    Liebe Grüße,
    Brigitte

  385. 385
    Herta says:

    Hallo Chanti,
    vielen Dank für die schöne Vorstellung. Ich versuche auch mal mein Glück vielleicht darf die Giant ja bald bei mir schöne Fasermischungen produzieren 🙂
    LG

  386. 386
    Ursula N. says:

    Vielen Dank für deine tollen Videos.Ich schaue sie mir immer wieder gerne an. Da ich noch kein Kardiergerät besitze, wäre die Freude groß, wenn der Giant bei mir einziehen dürfte.Ein Garn nach eigenen Ideen,von Grund auf, herstellen zu können finde ich toll. Geplant oder einfach so, nach Lust und Laune, Fasern und Farben zu kombinieren.
    Liebe Grüße.

  387. 387
    Tina Bauer says:

    Ich selber habe gerade erst angefangen und mir fehlen noch einige Hilfsmittel. Daher könnte ich den Giant sehr gut gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Tina

  388. 388
    Ebi says:

    Hallo Chanti!

    Sehr vielen dank für deine Review! Zufällig habe ich gestern auf die Woolmakers site geschaut an den Giant und nach deine Review bin ich komplett überzeugt!

    Ich bin ein neue Spinnerin aus den Niederlanden (ich habe im November mit spinnen angefangen, am ersten mit ein Turkish spindle, und danach ein e-spinner).
    Ich färbe gern kammzug. Aber in letzter Zeit suche ich auch nach ein Kardiermaschine weil ich nicht alein kammzug will färben, aber ich will es auch mischen.
    Mit dem letzten Tour de Fleece habe ich Art Yarn entdeckt und ich bin komplett verliebt!

    Nach deine review weis ich es sicher, den Giant wird perfekt sein fur Art Yarns!
    Aber derzeit ist Woolmakers geschlossen für die Sommerpause…

    Deshalb möchte ich an diese Verlosung teilnehmen. So dass ich hoffentlich im Sommer noch Art Batts kann machen und spinnen (und mit dem gerettete Geld könnte ich mehr Art Batt fasern und farben kaufen :D).

    Es tut mir sehr leid das mein Deutsch so schlecht is, weil ich dein Youtube videos gern mach anschauen und kann verstehen, ist schreiben und sprechen immer noch schwer 🙁

    —————————–

    Hello Chanti!

    Thank you so much for your review! I actually looked at the Woolmakers site yesterday, at the Giant, and after your review I’m completely convinced!

    I’m a new spinner from the Netherlands (I started in November, first with the Turkish spindle and then an e-spinner).
    I really like to dye wool tops, but lately I’ve been thinking about getting a drum carder as I not only want to dye my fiber, but I want to blend it too.
    With the latest Tour de Fleece I discovered art yarns and I am completely in love!

    After your review I’m sure of it, the Giant will be perfect for art yarns!
    However, at the moment Woolmakers is closed for the Summer break.

    That’s why I would like to enter this draw, so hopefully I can make art batts over the summer break (and with the money saved I can splurge on art yarn fiber and dyes) 🙂

    I’m really sorry for my bad german, while I love watching your videos and can understand them… Speaking and writing are still hard.

  389. 389
    Carina S. says:

    Hallo Chanti!
    Eigentlich haben meine Vorgänger tolle Ideen und Super uneigennützige Verwendungszwecke für das Kardiergerät.
    Trotzdem reihe ich mich mit bei der Verlosung ein.
    Ich würde mich sehr über die Batts freuen,da ich bis jetzt nur Rohwolle vom Böhmischen Waldschaf verwende.
    Ich bin zwar erst Anfänger,hab es aber DANK DIR und Deiner tollen,unkomplizierten Art Dinge zu erklären mit der Handspindel und dem Spinnrad(von mir selber repariert-uralt) schon richtig gut drauf:))))
    Deshalb wäre das Kardiergerät eine nächste tolle Neuheit für mich.
    Ich habe nämlich noch AlpakkaWolle,welche eigentlich bei Dir sehr gefusselt hat;)))…aber ausprobieren….
    Auch warte ich im Moment noch auf eine kleine Baumwollspindel….
    Du siehst,ich bin auch voll Infiziert :)))
    Mach weiter so!Bleib wie Du bist!
    Ich mag Dich sehr!!!!!

  390. 390
    Margarida Pereira says:

    Hallo Chanti, wie immer war das wieder ein sehr interessantes Video, danke !
    Als erstes möchte ich mich dafür bedanken das du alles so toll erklärst, Wolle vorbereiten, waschen, kardieren, Spinnen etc habe ich bei dir gelernt (deine Videos). Ich kann sagen, ich bin eine Chanti Schülerin, auch wenn wir uns noch nicht persönlich kennen.
    Was würde ich mit dem Giant alles machen ? Es würde mir leichter fallen die (grosse Menge) Wolle zu verarbeiten die ich von bekannten Schafszüchtern geschenkt bekommen habe. Die Wolle wurde schon gewaschen und zum Teil sonnengefärbt. Nun wartet sie nur noch darauf mit dem wunderbaren Giant weiter verarbeitet zu werden, falls es der Fall sein sollte.
    Projekte die mit der Wolle geplant sind: eine schöne Strickjacke, eine Wolldecke, schöne bunte Batts herstellen.
    Ich wünsche allen Teilnehmerinnen viel Glück und viel Spass an euren Projekten!

  391. 391
    Esther says:

    Hallo Chanti!
    Also ich würde mit dem Kardiergerät den ganzen riiiiesigen Berg Rohwolle weiterverarbeiten, den ich letztes Jahr (…) erstanden habe. 🙂
    Vielen Dank für deine ganz tollen Videos und viele Grüße!
    Esther

  392. 392
    Taschi says:

    Liebe Chanti,
    vielen lieben Dank erstmal für Deine tollen Videos, mit denen habe ich vor ein paar Jahren spinnen gelernt, und nehme sie heute noch gerne zur Inspiration.
    Und es ist ja wohl der Oberhammer das Du jetzt den Giant verlost. Gerade Jetzt! Ich hab kürzlich erst die Fermentation von Rohwolle für mich entdeckt und bin begeistert!!! Ohne Riesenaufwand, Wassermengen und Chemie Wolle zu reinigen ist großartig. Nun ja, dann habe ich in meiner Euphorie 32 kg ( es sah auf den Fotos weniger aus. Ich schwöre! ) Rohwolle verschiedener Rassen bestellt ohne zu bedenken das ich die ja auch nach dem Trocken verarbeiten sollte. Und ich habe nur selbstgebatelte Wollkämme. Und nebenbei noch so viele Pläne was ich färben und mischen möche und überhaupt passt der Giant ganz wunderbar in mein Wohnzimmer. Und Woolmakers hat jetzt auch noch Urlaub. Es sei Ihnen ja gegönnt aber warum auch noch so lange?!
    Ich würde mich wahnsinnig über einen anständigen Kardierer freuen ihn Herzen und knuddeln und Reinigen und ihn auf gar keinen Fall wegräumen.
    Ganz liebe Grüße aus Berlin – und bitte weiterhin so fleissig VIdeos produzieren
    Taschi

  393. 393
    Peter says:

    Hallo Chanti,
    ich bin der arme gestresste Mann von Taschi und schreibe hier gezwungener Maßen weil meine Frau wieder viel zu viel Rohwolle gekauft hat und ich mir lieber nicht die nächsten Wochen ohne ein anständiges Kadiergerät vorstellen möchte.
    Deine Videos sind toll und liebe Grüße aus dem verregneten Berlin.
    Peter

  394. 394
    Andrea Braun says:

    Eine Tagesdecke für unser Bett wäre mein Projekt!

  395. 395
    B. Lange says:

    Liebe Chanti,
    Ich möchte mit dem Kardierer meine Milchschafwolle kardieren. Da sich meine Herde jährlich vergrössert, könnte ich Hilfe gebrauchen.
    LG,
    Bettina

  396. 396
    Biene says:

    Super, Hi, Hallo…. Freu… Was ne tolle Sache. Daraus hab ich immer gewartet aber nie das Geld gehabt. Damit könnte ich endlich die Weile meiner Schafe kardieren.

  397. 397
    Ilse Hofbauer says:

    Liebe Chanti

    Ich könnte das Kardiertier gut gebrauchen, weil ich gerade wider jede Vernunft ein Vlies graues Rhönschaf gekauft habe. Eigentlich habe ich genug Fasern, aber ich wollte mal wieder richtiges Schaf verspinnen, keinen aufbereiteten Kammzug. Back to the roots sozusagen.

  398. 398
    Sylvia Ernst says:

    Hallo Chanti !
    Ich habe eine Menge Neufundländerwolle, die man zwar auch aus der Flocke spinnen kann, aber der Hiant würde bestimmt tolle Bats daraus machen 👍😃
    LG Sylvia

  399. 399
    Anna says:

    Hejhej!

    Vielen Dank für deine Vorstellung des Giants, Chanti!
    Bei mir würde der Giant etliche Vliese alter Schafrassen aus regionaler Haltung bearbeiten. Es würde mich sehr freuen, wenn es klappt.

    Viele Grüße und ein sonniges Wochenende!
    Anna

  400. 400

    Liebe Chanti,
    Danke für das schöne Video. Ich bin selbst fleißig am Spinnen und würde gerne Rohwolle weiter verarbeiten. Der Giant käme da gerade recht. 😊

  401. 401
    Olli says:

    Hallo Chanti,

    vielen Dank für deinen Testbericht! Ich würde mich sehr freuen, den Giant zu gewinnen, um ihn meiner Frau, die gerade mit dem Spinnen anfängt, schenken zu können! Sie würde sich bestimmt sehr darüber freuen.

  402. 402
    Katja says:

    Liebe Chanti,

    toller Bericht, danke! Auch ich würde den Giant sehr gerne gewinnen.

    Viele Grüße
    Katja

  403. 403
    Babs Leisching says:

    Liebe Chantimanou,

    Ich finde meinen Post nicht mehr…. schluchzzzz. Also ICH würde meine vielen Rohwollvorräte kardieren und sie dann anschliessend veredeln. Ich ahbe hier wunderschönes silbergraues Steinschaf, molliges Jura, .rouge des Roussillon, Lama, Alpaka und und und. Ich mag es, wenn Rohwollen ihre Farben und ihren Charakter behalten dürfen und das durch Seide oder ähnliches unterstrichen wird.
    Ich hüpfe gerne ins Lostöpfchen und sag vorher aber noch ganz dicke DANKE 💙 für diese liebenswürdige Idee, hüüüüüüüühüpppppp, die Babs

  404. 404
    Thomas says:

    Hallo Du Liebe, ich bin ganz geil auf das Teil, weil es macht meine Wolle heil… ähhh schön.

  405. 405
    Röschen says:

    Juhu, schön, daß ich das noch mitbekommen hab. Jaaaa, ich will auch gewinnen. Ich fahre voll auf Farben ab und muss unbedingt ein paar wilde Batts kurbeln.

  406. 406
    Lisa says:

    Chanti, ich will ein Kind von Dir… ähh, falsch, ich wollte doch den Kardierer

  407. 407
    Stefan says:

    Hallllllo Chanti,
    tolles Video von dir. 👍🏻
    Ich würd mich auch über das Kardiergerät freuen. 😊

    Liebe Grüß
    Stefan

  408. 408
    Barbara says:

    ich und eine Freundin haben ne Menge Rohwolle zu verbrauchen, da wäre das Teil gerade perfekt und Geburtstag hat sie auch schon bald 😀

  409. 409
    Ingrid says:

    Liebe Chanti,
    vielen Dank für das Video und die Verlosung!
    Mit dem Giant würde ich mich gerne an eigene Farbkreationen heranwagen und endlich ausprobieren, was ich bei Dir im Kardierkurs gelernt habe…
    Viele Grüße,
    Ingrid

  410. 410
    Nele says:

    Hallo liebe chanti, erstmal danke für deine vielen super interessanten Videos. Vor kurzen habe ich ein Video über Tweedgarn von Dir gesehen. Und auch gleich Wolle herausgesucht die ich dazu verarbeiten will. Mit den Handkarden geht das zwar auch aber es dauert sehr lange. So ein Kardiertier ist da schon hilfreich.
    Liebe Grüße Nele

  411. 411
    Hermann says:

    Hallo ,
    Wenn ich den Giant gewinnen würde,wäre er das passende Geschenk für meine Frau.Sie würde sich riesig freuen.

  412. 412
    Kyrshah says:

    Dann drücke ich mal allen ganz fest die Daumen, und gratuliere schon mal vorab dem Gewinner. Und Danke für die Verlosung.

  413. 413
    Ursula Schäfer says:

    Hallo Chanti, das Video ist gut wie immer. Hält mich aber auch von einem Fehlkauf ab. Da ich auch Alpaka und Angorawolle kardiere kann und dieses Gerät dazu offensichtlich nicht gut geeignet ist, lasse ich davon die Finger.
    Liebe Grüße Ursula

Kommentar verfassen