3 Tipps zum Zuschneiden handgewebter (und handgesponnener) Stoffe

Selbst gewebte Stoffe aus handgesponnenen Garnen zu zerschneiden, kann einiges an Überwindung kosten. Daher zeige ich euch in diesem Video 3 Möglichkeiten Stoffe so vorzubereiten, dass sie beim Zuschneiden nicht aufgehen.

3 Möglichkeiten

1. Stickvlies
Wasserlösliches Stickvlies, zum Aufkleben oder AufbĂŒgeln, hĂ€lt die FĂ€den zusammen und verhindert, dass der Stoff sich aufdröselt. ZusĂ€tzlich gibt das Vlies dem Stoff etwas StabilitĂ€t, was gerade beim NĂ€hen eine nette Hilfe ist.
Das Stickvlies, das ich im Video verwende, habe ich bei NĂ€hwelt Flach gekauft. Handgewebten Stoff aus handgesponnenem Garn mit Stickvlies abdecken, um die Schnittkanten zu sichern.

2. AbnÀhen
Vor dem Schneiden, wird die Schnittlinie mit einem Zick-Zack-Stich abgenÀht. Es kann dann sauber an der Naht entlang geschnitten werden und die FÀden sind gesichert. Gerade bei Wollstoffen aus etwas dickeren Garnen, kann das etwa mehr Vorbereitung kosten, weil man Kreide oder Markierungsstifte nicht unbeingt auf solchen Stoffen verwenden kann. (Falls da jemand einen Tipp hat: immer her damit!)

3. Walken
Gewalkte Stoffe sind im Prinzip leicht angefilzt. Die FÀden haften daher stÀrker aneinander und in der Regel lassen sich gewalkte Stoffe wunderbar zerschneiden ohne das irgendwas passiert. Walken kann man Stoffe per Hand oder in der Waschmaschine. Sie sollten nur nicht zu stark filzen, da sie sonst steif und fest werden.

Handgewebten Stoff aus handgesponnenem Garn mit der NÀhemaschine nÀhenZusatztipps

Webstoffe aus handgesponnen Wollgarnen sind hĂ€ufig sehr elastisch. Achtet deshalb beim NĂ€hen darauf, dass ihr den Stoff nicht zu sehr spannt. Ansonsten wellen sich die NĂ€hte spĂ€ter. Bevor ich tatsĂ€chlich mein Projekt nĂ€he, teste ich die Einstellungen meiner NĂ€hmaschine an einem ReststĂŒck. So verhindere ich, dass ich die NĂ€hte an meinem Projekt verhunze.

Ich verwende zum Aneinanderheften der Stoffe gerne Quiltclips / Stoffklammern, weil sie hÀufig besser halten, als Stecknadeln.

Fertiger Rock selbst genÀht aus handgewebtem Stoff und handgesponnenem Garn

Patreon

Wenn dir meine Videos gefallen und du meine Arbeit auch gerne unterstĂŒtzen wĂŒrdest, dann schau doch Mal auf meine Patreon-Seite: http://www.patreon.com/chantimanou

Musik

Intro: „Get A New One“ (Sting Version) von Aldenmark Niklasson
ĂŒber Epidemic Sound http://www.epidemicsound.com

0 Kommentare zu “3 Tipps zum Zuschneiden handgewebter (und handgesponnener) Stoffe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.