Artikel
12 Kommentare

Färben mit Säurefarben: Teil 3

Nachdem wir die Grundlagen gelernt und auch schon mit Hilfe der Mikrowelle angewandt haben, gehts nun an den Herd. Mit Säurefarben im Topf zu färben ist super einfach und macht enorm viel Spass.

Am besten ist, man tastet sich langsam heran, indem man erst Mal einfarbig färbt (wie in diesem Video) und später mit mehr Farben arbeitet (wie im Video nächste Woche).

Hier gehts zum letzten Teil: Färben mit Säurefarben: Teil 4

12 Kommentare

  1. Hi du,
    Das färben Wird baldigst ausprobiert, Frage: habe 100g Angorawolle bekommen vom Hase, kann ich diese mit der Kardiermaschine kardieren, habe Angst dass die Feinen Haare reißen, und Eignet sich Lammwolle von der ersten Schur ( Lämmer sind ca 3 Monate alt und ich würde sie vor dem Metzgen sonst noch scheren)auch zum Spinnen?

    Antworten

    • Liebe Stefanie, prinzipiell müsstest du Angorawolle auch kardieren können. Ich habe es selbst noch nicht ausprobiert, aber wenn man vorsichtig vorgeht, sollten die Fasern eigentlich nicht reißen. Lammwolle kann man auch verspinnen ;)

      Antworten

  2. liebe Chanti, wie immer habe ich auch diesmal gerne dein Video angeschaut! .. und Lust zum färben bekommen. Im Moment liegt nur Seidenstoff in der Beize, aber der kriegt gleich Gesellschaft von der Wolle;D Liebe Grüße und schönen Sonntag noch! Jadwiga

    Antworten

  3. Auch dieses Mal habe ich wieder zig Unterbrechungen beim Anschauen des Videos :-(
    Werde mir das Video mal auf einem anderen Laptop ansehen, aber andere funktionieren ja auch????
    Aber ich bin Schritt für Schritt durch, und fand es äußerst interessant und auch einfach wie du im Topf färbst!
    Vielen lieben Dank wieder und ich freue mich schon auf das nächste Video!
    Lg Sole

    Antworten

  4. Hi, du was ist Kaltfärben? bzw wo liegt der Unterschied zu den Säurefarben?
    Gruß Stefi

    Antworten

    • Als Kaltfärben kenne ich nur die Möglichkeit bestimmte Textilien mit syntethischen Farben (Textilfarben) ohne Hitzeeinwirkung zu färben. So weit ich weiß funktioniert das bei Wolle aber nicht.

      Antworten

  5. Hi Chanti!
    Das Video ging hier nicht ideal, als auch bei YouTube.
    ABER gestern habe ich mir das Video noch mal angeschaut und es ging tadellos. Hier und drüben ;-)
    Dafür konnte ich nichts Antworten ;-))) Argh die Technik (oder ich und die Technik? ;-)))
    Heute klappt es auch noch nicht mit dem Antworten, also ein neuer Kommentar ;-)
    Hauptsachen ich kann deinen Blog lesen und die Videos schön schauen ♥!
    Lg Sole

    Antworten

    • Liebe Sole,

      Vielen lieben Dank für dein Feedback. Wann die Videos gut laufen und wann nicht scheint mehrerer Ursachen zu haben – ich arbeite dran ;)
      Die Kommentarfunktion sollte jetzt auch wieder besser funktionieren, bzw. Die Möglichkeit andere Kommentare zu beantworten. Ich fand es nämlich schon ziemlich doof, dass das nicht ging in letzter Zeit.

      LG
      Chanti

      Antworten

    • Liebe Stefanie,

      Danke für den Link. Ich schau mir das mal genauer an. Ich habe selbst auch ein paar EMO Textilfarben und laut der Anleitung kann man damit auch manche Sachen kalt färben, aber eben nicht Wolle… Vielleicht hat da jeder mehr Ahnung?

      Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.