Mohair-Locken zum Spinnen vorbereiten

Nachdem ich euch im letzten Video gezeigt habe, wie ich Locken sortiert wasche, ist es nun an der Zeit die Locken zum Spinnen vorzubereiten. Lange Fasern wie Mohair bieten da einige Möglichkeiten und deshalb habe ich auch einiges ausprobiert, vom Auflockern mit der Flickkarde (um später aus der Locke spinnen zu können), bis hin zum Kardieren mit Handkarden (was ja eigentlich als ungeeignete Verarbeitung für so lange Fasern gilt).

Im nächsten Video, werde ich die verschiedenen Vorbereitungsarten dann verspinnen und wir sehen, welche Garne sich daraus ergeben.

2 Kommentare

  1. Hi chanti,
    die mohairvideos machen wirklich lust zum ausprobieren. Woher hast du die locken?
    Gruss heike

    • Die Locken hatte ich von einer Ziegenhalterin gekauft, die sie auf Facebook angeboten hat. Sie hat auch einen DaWanda-Shop meine ich. Da müsste ich noch Mal nachsehen.

Kommentar verfassen