Der doppelte lange Auszug (auch englischer langer Auszug)

Der doppelte lange Auszug ist eine wunderbare Technik für sehr kurze und fluffige Fasern. Man erhält ein sehr sehr luftiges und weiches Garn. Die Technik kann auch helfen, um Unebenheiten im klassischen langen Auszug auszugleichen.

Weiterführende Links:

In 4 Schritten zum langen Auszug

Kardieren mit Handkarden (und Rolags drehen)

Spinn-FAQs: Kammgarn/Streichgarn

Spinn-FAQs: Welche Arten kardierter Wolle gibt es?

0 Kommentare zu “Der doppelte lange Auszug (auch englischer langer Auszug)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.