Faserlexikon: Cotswold

In dieser Faserlexikon-Folge geht es um die englische Schafrasse Cotswold. Im Video erz├Ąhle ich euch etwas ├╝ber die Schafe, ihre Wolle und meine Spinn- und Strickproben aus der Wolle. Weiter unten findet ihr noch ein paar wichtige Eckdaten zusammen gefasst.

Inhalt

00:00 Einleitung

00:15 Herkunft der Rasse

01:15 Schafe

01:32 Wolle

02:56 Aufbereitung

03:26 Spinnen und Garne

07:06 Strickproben

08:33 Fazit

Eigenschaften der Wolle

Faserl├Ąnge 10-35cm

Feinheit 33 -35mic

Kr├Ąuselung: leicht gekr├Ąuselt (lockig, ca. 4 Wellen auf 5cm)

Aufbereitung

Kardierte Cotswold Wolle
Gek├Ąmmte Cotswold Wolle

Auf Grund der Faserl├Ąnge sollte Cotswold eher gek├Ąmmt werden. Ich habe etwas kardiert und es hat funktioniert, aber meine Wolle war auch im Vergleich recht kurz (Locken ca. 7-10cm).

Spinnen/Verzwirnen

Die Wolle l├Ąsst sich besonders gut im kurzen Auszug zu einem glatten geschmeidigen Garn spinnen. Ich habe eine niedrige ├ťbersetzung im Spinnrad gew├Ąhlt und die Bremse moderat eingestellt (an einem spulengebremsten Rad). Die Fasern sind sehr glatt und daher nicht ganz einfach zu spinnen. Besonders sch├Ân wird das Garn, wenn es zweifach verzwirnt wird.

Die Garne werden recht schwer, wegen dem Eigengewicht der Fasern. Das senkt die Laufl├Ąnge. Die Fasern lassen sich aber durchaus auch d├╝nner ausspinnen, um eine h├Âhere Laufl├Ąnge zu erreichen.

Gek├Ąmmte Wolle im kurzen Auszug gesponnen (Kammgarn)
Kardierte Wolle im langen Auszug gesponnen (Streichgarn)

Stricken/Weben

Die Garne lassen sich fantastisch stricken und geben ein sch├Ânes klar definiertes Strickbild. Lochmuster kommen sch├Ân zur Geltung (meine Garne waren dreifach verzwirnt. Daher wurden die L├Âcher ein wenig zusammen gedr├╝ckt).

Die gestrickten Proben haben eine sch├Âne Dichte, sind recht schwer und weisen daher einen interessanten Faltenwurf auf. T├╝cher, Schals, ├ťberw├╝rfe und dergleichen w├╝rden davon enorm profitieren. Ich k├Ânnte mir die Wolle auch als Beimisch-Material f├╝r eine Jacke vorstellen. Auch als Zugabe f├╝r ein Sockengarn.

Cotswold w├╝rde sich auch fantastisch als Material f├╝r eine Kette zum Weben eignen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.