Hahnentritt am Webrahmen [Folge 3]

Nachdem ich euch in den letzten beiden Folgen der Hahnentritt-Serie die klassischen Muster in Leinenbindung und in K├Âperbindung gezeigt habe, m├Âchte ich euch nun noch zwei Abwandlungen vorstellen, die ich sehr h├╝bsch finde.

Beide Muster lassen sich, wie das Hahnentrittmuster in K├Âperbindung, auf dem Webrahmen weben. Ge├Ąndert wird lediglich die Abfolge der Sch├Ąfte bzw. die Schu├čl├Ąnge.

Das Windradmuster zum Beispiel, wird auch mit 4 Farben pro Schu├č gewebt. Nur die Abfolge der Anhebungen etc. ist etwas anders.

Das verl├Ąngerte Hahnentrittmuster nenne ich so, weil es genau das ist. Eine Verl├Ąngerung des klassischen Musters, das ihr im letzten Hahnentritt-Video kennen gelernt habt.

Ich hoffe die Musterungen gefallen euch so gut wie mir. Ich habe aus den drei k├Âperbindigen Mustern einen Schal gemacht, der mir unheimlich gut gef├Ąllt.

F├╝r meine 3$-Patrons gibt es auch zu diesem Video wieder ein Handout mit allen Webabfolgen und Patronen zu den Mustern. Registrierte Patrons finden es auf der Handout-Seite. Falls Ihr noch keine Patrons seid und Interesse habt, schaut doch Mal unter http://www.patreon.com/chantimanou nach.

Alle Folgen zum Hahnentritt auf dem Webrahmen

Folge 1: Hahnentritt in Leinenbindung

Folge 2: Hahnentritt in K├Âperbindung

Folge 3: Zwei Hahnentritt-Variationen in K├Âperbindung



  1. Jutta Radmann

    Hallo,liebe chantimanou
    ich habe schon viel mit deinen videos gelernt, habe auch ein Buch zum Thema Weben. Darin wird auch das Weben mit Schnurlitzen erkl├Ąrt.
    Mein Projekt war, eine Gardine zu weben. Es ist aber an der Erkl├Ąrung des Benutzens von Schnurlitzen gescheitert, bzw. habe ich das Muster immer wieder neu einlesen m├╝ssen, da ich mit den Schnurlitzen nicht klar gekommen bin. Das hat nat├╝rlich wesentlich l├Ąnger gedauert. Ist aber trotzdem gelungen. ­čÖé
    Deshalb wende ich mich jetzt an dich. Vielleicht kannst du dazu mal ein Video drehen, sodass man ein tutorial hat.
    W├╝rde mich sehr freuen.
    Eine sch├Âne Adventszeit w├╝nscht
    Jutta Radmann

    • Hallo liebe Jutta,

      hui, damit m├╝sste ich mich selbst auch mal auseinandersetzen. Mit Schnurlitzen habe ich noch nie gearbeitet. Was war das denn f├╝r ein Buch?
      Dann k├Ânnte ich mir die Erkl├Ąrungen vielleicht auch einmal anschauen und damit experimentieren. Dann kann ich es sicher irgendwann erkl├Ąren ­čśë

      Ganz liebe Gr├╝├če
      Chanti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr dar├╝ber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.