Handspindel fĂŒr AnfĂ€nger

Spinnen m. Spindeln: Verzwirnen

In diesem Video zeige ich euch wie ihr FĂ€den, die ihr mit Spindeln gesponnen habt, verzwirnen könnt. Ich zeige euch verschiedene Möglichkeiten – zum Beispiel direkt von den Spindeln verzwirnen oder aus einem Zwirnball – und gebe euch Tipps worauf ihr beim Verzwirnen selbst achten könnt. Ausserdem zeige ich was nach dem Verzwirnen mit dem Garn passieren sollte, bevor man anfĂ€ngt damit zu stricken.

Falls dir dieses Video gefĂ€llt, wĂŒrde ich mich sehr freuen, wenn du es auch in Betracht ziehen wĂŒrdest, mich mit einer Mitgliedschaft regelmĂ€ĂŸig zu unterstĂŒtzen. Meine Mitglieder ermöglichen es, dass ich kostenlose und werbefreie Videos ĂŒber Wollverarbeitung, Spinntechniken und Weben machen, sowie interessante Blogposts zu diesen Themen schreiben kann. Weitere Informationen zu meinem Mitgliederprogramm findest du unter https://chantimanou.de/mitgliederbereich/

  1. Hallo liebe Chantimanou,
    erst mal vielen dank fĂŒr deine fantastischen Anleitungen.
    Ich hab mir diesen Lockdown Winter dank dieser Videos das Spinnen beigebracht.
    Macht voll Spaß.
    Bald schlich sich auch ein klasse AnfÀngerfehler ein:
    Leider hab ich einmal beim Verzwirnen nicht in die richtige Richtung geachtet und das Resultat nach dem Haspeln sah aus wie ein kleiner Hund mit mittellangen Dreadlocks.
    (leider auch noch so ne tolle Baby-Alpaka Wolle = HEUL!)
    kann man falsch verzwirnet Wolle noch verwerten oder entzwirnen und neu verzwirnen oder ist das ein Fall fĂŒr den Kompost?
    liebe GrĂŒĂŸe Katja

  2. Luise Frieda Berndt

    Hallo liebe Chanti,
    Ich hab noch eine allgemeine Frage. Ich spinne grundsÀtzlich um spÀter damit zu weben. Muss ich das Garn nachdem spinnen noch verzwirnen? Ich habe nÀmlich schon des öfteren gehört, dass man das Garn nicht verzwirnen muss, wenn man damit webt.

    Liebe GrĂŒĂŸe Luise

    • Hallo Luise,
      klasse, dass du deine Garne zum Weben selber spinnen möchtest. Du kannst sowohl mit unverzwirnten Garnen als auch mit verzwirnten Garnen weben. Das ist die ĂŒberlassen und hĂ€ngt auch davon ab, was fĂŒr Stoffe du machen möchtest und was fĂŒr dich am besten funktioniert. Möchtest du unverzwirnte Garne als Kette verwenden sollten diese sehr stabil sein. Viele fangen lieber mit verzwirnten Garnen an, weil es hĂ€ufig leichter ist, diese ausreichend reißfest zu bekommen.
      Viel Erfolg und liebe GrĂŒĂŸe
      Chanti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.