Ein Garn aus Eurasier-Wolle

Begleitet mich bei einem besonderen Projekt: Der Verarbeitung von Eurasierf-Fasern fĂŒr eine Kundin zu kuscheligen Garnen. Wie bei so vielen Projekten, spielte auch bei diesem die Vorbereitung der Fasern eine besonders große Rolle. Daher geht es in dem Video auch zu einem Großteil um genau dieses Thema. Ich zeige euch wie ich die Fasern kardiert, versponnen und verzwirnt habe und hoffe sehr, dass ihr darin ein paar Anregungen und Inspirationen finden könnt.

In diesem Projekt verwendete (und im Video gezeigte) GerÀte und Zubehör:

KardiergerĂ€t Rudi von Tom Walther (aufgerĂŒstet mit Motor)

Woolmakers Bliss

Bobbins Up Vorratsspulen

Gebremste Lazy Kate von Kromski

Teebaumöl aus dem Drogeriemarkt

0 Kommentare zu “Ein Garn aus Eurasier-Wolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.