Baumwolle verzwirnen und baden

In den zwei ersten Videos in der Baumwoll-Serie hatte ich euch gezeigt wie man Baumwoll-Punis herstellt und wie diese mit einer Thakli-Spindel versponnen werden. Nun ist es an der Zeit das Baumwoll-Garn zu verzwirnen und zu Baden. Im Video gebe ich euch ein paar Tipps und zeige euch wie es geht.

1 Kommentare

  1. Hallo,

    Vielen Dank für dein Video. Ich hätte da aber mal ne kurze Frage:

    Was mache ich denn wenn ich zB Baumwolle mit Ramie verzwirne (oder andere Pflanzenfaser)? Köchle ich das dann auch oder hat das schlechte Auswirkungen auf andere pflanzliche Fasern?

    Bzw. was wäre wenn ich mit Seide verzwirne?

    Vielen Dank!

    LG,
    Yvi

Kommentar verfassen