Podcast Video-Podcast

So viele Ideen! [Podcast Nr. 12]

In der neuen Podcast-Folge erzähle ich ein wenig aus dem Nähkästchen, zeige euch meine wolligen Projekte und bespreche die Frage, wie wir eigentlich mit der Fülle an Handarbeits-Plänen umgehen.

Themenübersicht mit Zeitangaben

02:17 Verlosung Ravelry
05:29 Aus dem Nähkästchen und Videoprojekte
19:42 Spinnprojekte
29:21 Strickprojekte
41:31 Webprojekte

Shownotes

Verlosung

Das große Spinnen in der Ravelry-Gruppe findet ihr unter https://www.ravelry.com/groups/chantimanou-handspinnerey.
Jeden Monat verlose ich einen Preis unter allen geposteten Fortschritten und fertigen Projekten. Gewonnen hat diesmal Zuse mit Post #1524 auf Seite 61.
Verlost habe ich einen Kammzug von Wollrheinheit.

Aus dem Nähkästchen, Kurse und Videos

Ich berichte von meinen Kursen in Fürstenzell und zeige euch ein paar Bilder.
Aller Termine für Kurse in diesem Jahr findet ihr unter http://chantimanou.de/termine
INFO: Da ich nächstes Jahr voraussichtlich schon drei Kursorte in Bayern habe, werde ich keine weiteren Kurse in der Ecke organisieren. Ich hoffe dafür habt ihr Verständnis. Wenn ihr aus einer anderen Region kommt und gerne einen Kurs mit mir zusammen auf die Beine stellen möchtet, dann schaut gerne mal auf meiner Info-Seite für Orga-Helfer nach.

Letzte Anleitungs-Videos:
Faserlexikon: Hundefasern
Köperbindung auf dem Webrahmen

Nächste Video-Themen:
Hahnentritt-Muster auf dem Webrahmen
High-Twist Garne

INFO: Da mein Atelier fast aus allen Nähten platzt, kann ich derzeit leider keine weiteren Wollproben für das Faserlexikon annehmen!

Spinnprojekte

Ich habe Akito-Fasern (Hund) für eine Auftragsarbeit zu Probegarnen versponnen.

Summerfield-Projekt: Kammzüge von Frl. Riech-Fein aus unterschiedlichen Fasern (insg. ca. 300g). Ich hab die Fasern fertig versponnen und angefangen zu verzwirnen.
Die gezeigten Spulen für Webschiffchen gibts zum Beispiel bei Flinkhand, dem Wollschaf oder Wollinchen.

Handgesponnenes Garn auf Spulen vor dem Verzwirnen

Strickprojekte

Erwähnt habe ich kurz den Blaufuchs von Mona, der noch auf Eis liegt.
Fertig gestrickt habe einen Lanesplitter. Das Garn dafür hatte ich aus Batts von Frl. Riech-Fein gesponnen.

Weiter gestrickt habe ich auch an meinem Merino-Pullover. Das Garn dafür bestand zum Großteil aus handgefärbten Fasern von einer Freundin (Gnomenhexe) und einem Kammzug von Filzlinge, den ich dazu gekauft habe.
Erwähnt und gezeigt habe ich auch die HiyaHiya-Sharp Nadeln, mit denen ich eigentlich ausschließlich stricke.
Außerdem habe ich auch kurz von dem N.A.S.T.S. von Mona gesprochen, weil ich überlegt hatte dieses Modell aus dem Garn zu stricken.

Webprojekte

Ich habe ein paar Farbspielereien auf dem Webstuhl gemacht, die ich euch zeige.
Sowie auch eine paar Experimente auf dem Webrahmen mit Leinenbindungen, Köperbindungen und Hahnentritt-Mustern.
Mein nächstes größeres Projekt wird ein Rock aus Bergschafwolle und Wehener Wolle sein (das Garn hatte ich euch schon in Podcast Folge Nr. 10 gezeigt).
Ich spreche auch kurz darüber, dass ich mir gerne noch einen kleineren Webrahmen für Videoprojekte zulegen würde. Zum Beispiel den Sample-It Loom von Ashford, passend zu meinem großen Ashford Rigid Heddle Loom.

Thema: Umgang mit Projekplänen und -ideen

Ich erzähle euch ein wenig darüber, wie ich mit meine Pläne festhalte. Mich würde interessieren wie ihr den Überblick eure Ideen und Pläne behaltet. Nutzt ihr die Ravelry-Queue oder vielleicht Pinterest? Druckt ihr Bilder aus so wie ich oder reicht es euch Ideen aufzuschreiben? Vielleicht legt ihr auch Excel-Listen an? Ich bin sehr gespannt auf euer Feedback.

Erwähnt habe ich im Zuge dessen mein Bullet Journal und mein Projektbuch, über das ich vor einiger Zeit auch ein Video gemacht habe.

2 Kommentare zu “So viele Ideen! [Podcast Nr. 12]

  1. Steffi Frey

    Hi Chanti,
    kannst du mir sagen was , was für dich die HiyaHiya-Sharp Nadeln für Vorteile haben? Mich nerven bei den Knt Pro.Nadeln z.B.., dass sie sich an der Kabelverschraubung öfter mal lockern ( hier sitzt das Problem aber womöglich auch hinter den Nadeln 😉 )
    Gruß
    Steffi

  2. Sorry für die Schreibfehler, die Schriftgröße war gerade so sehr klein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.