Webstrukturen und Drape-Tests | Podcast Nr. 26

[Werbung]* Nach einer etwas lĂ€ngeren Pause, bedingt durch meinen Urlaub, melde ich mich mit einer neuen Podcast-Folge zurĂŒck. NatĂŒrlich erzĂ€hle ich euch ein wenig von meiner Zeit in Spanien. DarĂŒber hinaus geht es aber, natĂŒrlich, auch um ein paar handgesponnene Garne, meine Versuche FairIsle-Muster zu stricken und ein fertiges WebstĂŒck.

Inhaltsangabe:

02:11 Urlaub
13:40 Ravelry
20:10 Handgesponnen
29:40 Gestrickt
45:28 Gewebt

Urlaub

ab Minute 02:11
Ich berichte ein wenig von meinem Urlaub und erzĂ€hle euch, auf vielfache Nachfrage hin, was fĂŒr einen Bezug ich ĂŒberhaupt zu Calpe (Spanien) hab.

Ravelry

ab Minute 13:40
Normalerweise gibt es an dieser Stelle immer eine Verlosung fĂŒr “Das große Spinnen” in der Ravelry-Gruppe. Dieses Mal verlose ich keinen Preis, erzĂ€hle euch aber ein wenig zu den Unruhen, die es vor ein paar Wochen in besagten Thread gab.

Gesponnen

ab Minute 20:10
Meine Spinnprojekte findet ihr auch bei Ravelry unter https://www.ravelry.com/people/chantimanou/handspun

  • Rouge de l`Ouest Garn fertig gesponnen – Die Fasern hatte ich gewaschen und kardiert von einer Kursteilnehmerin geschenkt bekommen, die die Rohwolle bei PureWol gekauft hatte.
  • Shetland Garn fertig gesponnen – Die Rohwolle hatte ich von de Wolplantage gekauft, selbst gewaschen und kardiert
  • Hinweis auf die Fruity Knitting Podcast Episode 84, wegen des Draptestes, der dort gezeigt wird (und dem tollen Interview mit Melanie Berg).

Gestrickt

ab Minute 29:40
Hier findet ihr meine Strickprojekte auf Ravelry.

Ich spreche in erster Linie ĂŒber meine Versuche FairIsle-Muster zu stricken und erklĂ€re warum ich Schwierigkeiten mit der Fadenspannung habe. Ich erwĂ€hne im Zuge dessen ein Video von Arne und Carlos, in dem sie ĂŒber die Fadenspannung in Colorwork-Projekten gesprochen haben.

Gewebt

ab Minute 45:48
Hier findet ihr meine Webprojekte auf Ravelry.

Ich habe meine Nonna Stola fertig gewebt und habe ich euch ein kleines Video zum Thema “Spinnrichungen bei WebstĂŒcken” gedreht und eingearbeitet.

*Meine Podcasts sind grundsĂ€tzlich als Werbung ausgezeichnet, weil ich von Herstellern, Marken und Designern spreche und diese auch verlinke. Finanziert wird der Podcast allerdings von begeisterten Zuschauern, die mein Mitgliedschaftsprogramm nutzen. Durch regelmĂ€ĂŸige freiwillige Spenden in unterschiedlicher Höhe werden so alle meine Videos finanziert und bleiben zudem frei von nervigen Werbeeinblendungen.
Weitere Informationen zu meinem Mitgliedschaftsprogramm und welche Vorteile es fĂŒr Mitglieder gibt, erfahrt ihr unter https://chantimanou.de/mitgliederbereich/

3 Kommentare zu “Webstrukturen und Drape-Tests | Podcast Nr. 26

  1. Liebe Chanti,
    eine Möglichkeit fĂŒr die Fadenhand ist :
    Faden von der HandflĂ€che zwischen Klein-und Ringfinger durch nach oben, ĂŒber die FingerrĂŒcken von Ring- Mittel-und Zeigefinger und dann noch einmal um den ganzen Zeigefinger herum zu wickeln.
    Vielleicht magst du es ja mal ausprobieren viel VergnĂŒgen inge

  2. Elisabeta Simon

    Hallo, Chantimanou.

    Ich habe frĂŒher genau so gestrickt wie du. Auch den Faden so aufgewickelt auf dem Finger. Mit 2 er Nadel trotzdem locker und unregelmĂ€ĂŸig. Meine Tante hatte mir geraten genau so wie oben die Inge Braun beschrieben hatte den Faden zu fĂŒhren und in der andere Richtung aufwickeln als du jetzt wickelst. Es reichen 2 Wicklungen und du kannst besser die Spannung halten. Es dauert eine Weile bist du dich umgewöhnt hast aber danach klappt es gut.
    Mit zwei Farben könntest du den Fadenring ausprobieren. Mir hat es sehr geholfen bei Double Face Stricken.
    Viel Spaß bei Experimentieren.
    Liebe GrĂŒĂŸe Betty

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.