Was hat ein Dampfgarer mit Spinnen zu tun? | Podcast Nr. 46

(Werbung) In dieser Podcast-Folge zeige ich euch einige neue Garne und erklĂ€re wie und warum ich sie mit Wasserdampf behandelt habe, anstatt sie zu baden. DarĂŒber hinaus zeige ich euch kurz meinen neuen Ashford Espinner 3 und berichte von meinen aktuellen Webprojekten.

Inhalt

01:12 Allgemeines
04:51 Wollaufbereitung
12:01 Spinnen
20:27 Exkurs: Garne dÀmpfen
30:16 Exkurs: Ashford Espinner
59:57 Stricken
01:03:16 Weben

Wollaufbereitung

Spinnen

  • Fertiges Garn aus Shetland/Corridale/Seide-Kammzug:
    Kammzug von World of Wool (https://www.worldofwool.co.uk/) “The grass is greener”
    Gesponnen am Spinnrad im kurzen Auszug in S-Richtung (Übersetzung 1:12), verzwirnt 2fach in Z-Richtung (Übersetzung 1:18,5)
    17 WPI, NadelstÀrke 3mm, 208m/100g, insg. knapp 240g
  • Hinweise zu unterschiedlichen Spinnrichtungen in WebstĂŒcken in Podcast Nr. 26 https://chantimanou.de/podcast-26/ und Podcast Nr. 38 https://chantimanou.de/podcast-38/ 
  • Fertiges Garn aus kardierter Bergschaf-Wolle:
    Wolle von Petras Wollspinnerei (http://wollspinnerei.webnode.at) “Spinnzuckerle”, gesponnen am Spinnrad im kurzen Auszug (Z, 1:12), navajo verzwirnt am Spinnrad  (Espinner) (S, mittlere Geschwindigkeit), noch nicht gemessen (ca. 125g)
    – Exkurs: Garne dĂ€mpfen als Alternative zum Baden
    – Exkurs: Ashford Espinner 3
Ein kurzes Video, in dem ich ein Garn ĂŒber dem Wasserkocher dĂ€mpfe, um den Effekt deutlich zu machen.
  • Fertiges Garn aus Merino/Seide-Kammzug (?):
    Herkunft unbekannt, die Fasern habe ich aus einem Destash, Kammzug in drei Teile aufgeteilt, am Spinnrad im kurzen Auszug gesponnen (S, 1:12), am Spinnrad (Espinner) dreifach verzwirnt (Z, etwas mehr als mittlere Geschwindigkeit), noch nicht gemessen (ca. 150g)
  • Fertiges Garn aus selbst gemischten Rolags:
    Rolags gedreht um einen Kammzug aus Shetland/Seide und einen aus Blufaced Leicester mit Milchseide zu kombinieren. Am Spinnrad im kurzen Auszug versponnen (S, 1:12, eher dĂŒnn), am Spinnrad (Espinner) 2fach verzwirnt (Z, mehr als mittlere Geschwindigkeit). Noch nicht gemessen, ca. 150g

Stricken:

  • Im Moment fehlt mir jegliche Strickmotivation – ich habe ein paar Proben gestrickt, aber mit meinem Tuch komme ich derzeit nicht weiter. 
  • Die Veröffentlichung der Relationships-Anleitung wird sich wegen der UmstĂ€nde der letzten Wochen auf August verschieben

Weben:

  • Spulenaufbewahrung zum aufhĂ€ngen aus “Sonnenaufgang”-Stoff:
    Kettgarn Merino und Leinen von Wollschaf (https://das-wollschaf.de) / 2020  gesponnen und zum Großteil verwendet / 14cm breite und ĂŒber 2m lange Kette geschert, 7 FĂ€den pro cm
    Schußgarn Polwarth-Seidenmischung von Sidispinnt (http://sidispinnt.ch, 2021/ aus der Falte am Spinnrad im langen Auszug / navajo gezwirnt  / 18 WPI, 297m LL, 130g insgesamt
    Gewebt an der Louet Erica (4schÀftiger Tischwerbstuhl) in Köperbindung
    Fertiger Stoff: 200cm x 12cm, ca. 154g. 
  • Schiffchenaufbewahrung fertig gewebt
    Kettgarn: Merino-Naturgarn von das-wollschaf.de, 200m/100g, NadelstÀrke 3-4mm
    Schußgarn: Garn aus Faseradventskalender von http://frlriechfein.de, Spinnrad, Langer Auszug (Z), navajogezwirnt (S), 15 WPI, NadelstĂ€rke 3,5mm, 312m/100g.
    Gezeigt in Podcast Nr. 
    Doppelgewebt mit zwei 30/10er KĂ€mmen am Ashford Rigid Heddle Loom 40cm. 
  • Bei mir ist ein großer Kontermarsch-Webstuhl eingezogen – ĂŒber den werde ich sicher noch ein eigenes Video machen. 

0 Kommentare zu “Was hat ein Dampfgarer mit Spinnen zu tun? | Podcast Nr. 46

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darĂŒber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.