Handspindel

Spinnen mit Handrocken und historischen Spindeln

Im Juni hatte ich euch Claudia vorgestellt. Sie hat eine gro√üe Leidenschaft f√ľr Handrocken und G√ľrtelrocken und wir haben uns in einem Video ein wenig dar√ľber unterhalten. Viele von euch haben daraufhin nach einer genaueren Beschreibung ihrer Technik gefragt. Ich stelle euch die Technik zum Spinnen mit dem Handrocken nun in einem Video vor.

Ich finde diese Technik ganz fantastisch, um ein wirklich gutes Verst√§ndnis f√ľr Drall zu bekommen. Die einzelnen Bestandteile und Schritte des Spinnens werden einem sehr bewusst und dar√ľber hinaus entsteht ein sehr gleichm√§√üiges Streichgarn (Streichgarne k√∂nnen ansonsten schon Mal eher unregelm√§√üig sein).

Als kleinen Bonus zeige ich euch zum Ende des Videos noch Mal wie der eingeflochtene Kammzug auf den Rocken gewickelt werden kann. Ganz lieben Dank noch Mal an Claudia f√ľr die tolle Inspiration. Da w√§re ich von alleine nie im Leben drauf gekommen.

Demn√§chst werde ich sicher noch Mal Videos mit Claudia machen und vielleicht schaffen wir es ja auch ein Detail-Video √ľber das Spinnen mit dem G√ľrtelrocken zusammen zu drehen.

Meine Videos werden durch euch, die Zuschauer, finanziert und sind dadurch kostenlos und werbefrei. √úber meine Mitgliedschaftsprogramme habt ihr die M√∂glichkeit monatlich kleine Geldbetr√§ge zu spenden und erhaltet daf√ľr sogar noch ein paar Vorteile. Jede kleine Spende hilft mir weiter zu machen und ich freue mich √ľber jedes neue Mitglied.

  1. Historische Spindeln sind KEINE Fallspindeln und werden kontinuierlich gedreht und nicht wie du es in diesem Video zeigst. Am schönsten zu sehen bei Spinnerinnen, die das schon ein Leben lang machen. Hier z. B. mit Flachs: https://vimeo.com/347339258

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert